Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Air India Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: AI
Sitz: Mumbai
Gründung: 1932
Flotte: 110
Drehkreuze: Neu Delhi
Mumbai
zum Online-Check-in

Fliegen mit Air India

Wer sich für einen Flug mit Air India entscheidet, der vertraut der nationalen Airline von Indien. Die unter dem IATA-Code AI geführte Fluggesellschaft wurde im Jahr 1932 gegründet, erhielt ihren heutigen Namen aber erst 1946. Der Sitz von Air India ist in Mumbai, wo sich auch der Heimatflughafen Mumbai-Chhatrapati Shivaji befindet. Ein weiteres Drehkreuz ist Delhi-Indira Gandhi. Das Staatsunternehmen bietet seinen Fluggästen sowohl nationale als auch internationale Flüge an. So steuert die Airline Ziele in Asien, Afrika, Nordamerika und Europa an. Insgesamt gibt es 101 Flugziele, von denen 66 innerhalb Indiens und 35 in der restlichen Welt liegen. Einige Top-Ziele sind Düsseldorf, London, New York, Tokio und Hongkong. Passagiere wird freuen, dass die Airline bereits mehrfach ausgezeichnet worden ist – darunter India's Leading Airline sowie Asia's Leading Airline. Air India führt zudem zwei Tochterunternehmen. Dies sind die Regionalflugtochter Air India Regional und die Billigflugtochter Air India Express. Tätig ist Air India übrigens auch im Frachttransport. Bekannt ist Air India auch für die markante Bemalung der Fenster. Die Flugzeuge bekommen bei vielen Passagieren daher auch Namen wie fliegende Paläste.

Klassen

Air India führt dieselben Reiseklassen, auf die auch andere Fluggesellschaften setzen. Neben der Economy und Business Class ist dies die First Class. Die einzelnen Klassen unterscheiden sich in ihrem Service, der Verpflegung oder auch der Größe der Sitze. In manchen Flugzeugen von Air India gibt es keine First Class (beispielsweise Boeing 787-8). Dann wählen Passagiere zwischen Economy Class und Business Class. Dort ist die Business Class dann aber mit der First Class zu vergleichen, da der Service besonders intensiv ausfällt. Nähere Infos gibt es hier.

Meilenprogramm

Air India ist Mitglied der Star Alliance und bietet ihren Passagieren wie viele andere Fluggesellschaften auch ein Vielfliegerprogramm. Dabei handelt es sich um Flying Returns. Punkte beziehungsweise Meilen sammeln Mitglieder, indem sie mit Air India oder einem anderen Partner der Star Alliance fliegen. Die Punkte einzulösen lohnt sich. So können Flying Returns-Mitglieder ihre Punkte gegen Flugtickets eintauschen, wodurch das Fliegen günstiger und unter Umständen sogar kostenlos genossen werden kann. Mehr Informationen und weitere Links zu diesem Thema finden Interessierte an dieser Stelle.

Gepäckbestimmungen

Air India erlaubt allen Passagieren, ein Handgepäckstück in die Kabine mitzunehmen. Beim Freigepäck dürfen Fluggäste von Deutschland aus nach Australien und einigen asiatischen Ländern ein Gepäckstück aufgeben, das je nach Reiseziel 23 oder 30 kg wiegen darf. Nach Indien beispielsweise dürfen zwei Gepäckstücke je 23 kg mitgenommen werden. Business Class-Reisenden steht es sogar zu, zwei Koffer je 32 kg aufzugeben. Sondergepäck darf ebenfalls mitgenommen werden, allerdings fallen dafür gesonderte Gebühren an. Hier gibt es noch mehr Informationen, beispielsweise zu verbotenen Gegenständen.

Flotte

Air India besitzt eine 110 Flugzeuge starke Flotte (zwölf Neubestellungen). Die Flugzeuge sind im Schnitt zehn Jahre alt. Die Flotte besteht aus Flugzeugen der Hersteller Boeing und Airbus. Unter anderem sind dies 26 Airbus A320-200 und 22 Airbus A319-100. Zudem werden 23 Boeing 787-8 und 12 Boeing 777-300ER für Flüge verwendet. Auch vier Boeing 747-400 gehören zur Flotte. In diesen Flugzeugen gibt es mit 423 die meisten Plätze. 24.000 Mitarbeiter und mehr als 14 Millionen Passagiere jährlich sind weitere Kennzahlen.

Service

Bei einem Air India Flug wird es Passagieren nie langweilig. Dazu trägt das Unterhaltungsangebot bei, das aus Musik, Serien und Filmen besteht. Auch die Verpflegung lässt keine Wünsche offen. Während bei maximal 60 Minuten dauernden Flügen Snacks serviert werden, bekommen Fluggäste auf längeren Flügen ganze Mahlzeiten. Auf Wunsch auch spezielle Gerichte wie Vegetarisches. In der Economy Class betragen die Sitzabstände 84 cm, während sie in der Business Class bei 188 cm liegen. Noch mehr Infos gibt es hier.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: AI

Flughafen: DEL

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.