Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Air New Zealand Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: NZ
Sitz: Auckland
Gründung: 1940
Flotte: 104
Drehkreuze: Auckland
zum Online-Check-in

Fliegen mit Air New Zealand

Air New Zealand Limited ist die nationale Fluglinie Neuseelands. Von der Basis in Auckland fliegt die Airline 21 nationale und 31 internationale Flugziele in 19 Ländern im pazifischen Raum und in Groß Britannien an. Die Passagierkapazität beträgt 14,9 Millionen pro Jahr. Die Hauptflugrouten befinden sich im australischen und asiatischen Raum. Seit 1999 ist Air New Zealand Mitglied in der internationalen Flugallianz Star Alliance. Drehkreuze sind die internationalen Flughäfen in Auckland, Wellington und Christchurch.

1940 als Tasman Empire Airways Limited gegründet, führte die Airline zunächst Flüge zwischen Neuseeland und Australien durch. 1965 wurde der Staat Neuseeland alleiniger Eigentümer der Fluglinie und benannte sie in Air New Zealand um. In der Zeit von 1989 bis 2001 befand sich die Fluggesellschaft in privater Hand, ging danach jedoch wieder in staatliche Hand zurück. Seit 1978 werden internationale Flüge durchgeführt, wobei die Flughäfen in Los Angeles und Sidney die wichtigsten Drehkreuze außerhalb Neuseelands sind.

Klassen

Bei einem Air New Zealand Flug fliegen komfortabel in drei Buchungsklassen: Economy Class, Premium Economy Class und Business Class. Die Kabinen in den Flugzeugen wurden in den letzten Jahren kontinuierlich modernisiert. Es gibt fünf verschiedene Ausstattungstypen: Economy Sky Couch, Pacific Economy, Premium Economy Space Seat, Pacific Premium Economy und Business Premier. Die Sitze in allen Klassen überzeugen durch ergonomische Technik. Sie punkten durch viel Beinfreiheit und ein gutdurchdachtes Gesamtkonzept, was die Anordnung angeht. Die Ausstattung und der Service der einzelnen Kabinenkategorien hängen von der Buchungsklasse ab.

www.airnewzealandtrade.com

Meilenprogramm

Airpoints ist das Vielfliegerprogramm von Air New Zealand. Sie sammeln Ihre Meilen mit sogenannten Airpoint Dollars. Status Tiers in Form von Status Points dienen für ein Upgrade in die nächst höhere Mitgliedskategorie. Sie fangen als Silver-Mitglied an und steigen dann abhängig von den gesammelten Status Tiers in die nächste Mitgliedskategorie Gold auf. Neben dem Meilenprogramm bietet Ihnen auch das Status Programm viele Vorteile wie höhere Gepäckfreigrenzen, zusätzliche Meilengutschriften, attraktive Rabatte, separaten Check-In, bevorzugte Gepäckabfertigung und Zugang zu den Flughafen-Lounges. Sie können Ihre gesammelten Meilen und Ihre Status Points auch bei den Star Alliance Partnern von Air New Zealand einlösen. www.airnewzealand.de

Gepäckbestimmungen

In der Economy Class dürfen Sie ein Gepäckstück, in der Premium Economy Class zwei Gepäckstücke und in der Business Class drei Gepäckstücke mit einem Gewicht von je 23 kg und 158 cm aufgeben. Kinderwagen und/oder ein Kindersitz pro mitreisendem Kind werden kostenlos befördert. Gepäck, das mehr als 23 kg, aber weniger als 32 kg wiegt, wird als Übergewicht deklariert und berechnet. In der Economy Class darf Ihr Handgepäck 7 kg wiegen. Die Premium Economy Class und die Business Class gestatten zwei Handgepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 14 kg. Zusätzlich dürfen Sie eine Handtasche für Ihren persönlichen Bedarf mitführen.

www.airnewzealand.de

www.airnewzealand.de

Flotte

Um die Flotte so kostengünstig und effizient wie möglich einzusetzen, bestehen Codeshare-Vereinbarungen mit zahlreichen internationalen Fluggesellschaften. Air New Zealand setzt auf eine schlanke Flotte und operiert mit 54 Maschinen vom Typ Boeing und Airbus. Die Boeing 777-200, 777-300 und 787 haben eine Kapazität für 302 bis 342 Fluggäste. Die Airbus-Maschinen Typ A320-200, A320neo und A321neo bringen 171 Passagiere sicher an alle Reiseziele weltweit. Seit 2006 wurden der Anstrich und das Logo der Flugzeuge mehrfach geändert.

www.airnewzealand.de

Service

Eine gute Verpflegung trägt maßgeblich zu einem besonderen Flugerlebnis bei. Daher arbeitet Air New Zealand mit internationalen Chefköchen zusammen und bietet den Fluggästen bis zu 20 verschiedene Mahlzeiten an. Dazu gehören auch besondere Verpflegungswünsche aus ethischen, religiösen und gesundheitlichen Gründen. Heiße und kalte Getränke wie Tee, Kaffee, Wasser und Säfte sowie alkoholische Getränke werden als Begleitung zum Essen gereicht. Das Unterhaltungsprogramm Audio Video on Demand hält eine große Auswahl an Filmen, Fernsehshows, Musikdateien und Radioprogramme für Sie bereit. WLAN und Internetzugang stehen gleichfalls zur Verfügung.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: NZ

Flughafen: AKL

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.