Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Fliegen mit Alitalia

Die größte italienische Fluggesellschaft Alitalia hat ihren Heimatflughafen in Rom-Fiumicino. Sie ist Mitglied in der Luftfahrtallianz Sky Team. 51 Prozent der Firmenanteile werden über das italienische Konsortium Aerea Italiana gehalten. Etihad Airways ist mit 49 Prozent an der Fluglinie beteiligt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Airline kontinuierlich ausgebaut und modernisiert und etablierte sich bereits Anfang der 1960er-Jahre als führender Dienstleister im Flugtourismus Italiens.

Alitalia befördert mehr als zehn Millionen Fluggäste pro Jahr, wobei die Auslastung ungefähr 80 Prozent beträgt. Im Zuge dieses Erfolges erhöhte sich auch die Produktivität und Pünktlichkeit der Fluglinie, womit Alitalia zu den pünktlichsten Diensteitern in ihrer Branche zählt. 2010 trat die Airline dem Transatlantikbündnis von Delta Airlines und Air France KLM bei, um im Transatlantikgeschäft enger zusammenzuarbeiten. Alitalia bedient alle wichtigen internationalen Flugziele auf fünf Kontinenten, wobei Flüge nach Australien im Codesharing-System durchgeführt werden. In dieser Hinsicht unterhält das Unternehmen Vereinbarungen mit mehreren renommierten Fluggesellschaften, darunter Air Berlin und Etihad Airways. Eine weitere Kooperation besteht mit der italienischen Fluggesellschaft Mistral Air.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: AZ
Sitz: Fiumicino
Gründung: 1946
Flotte: 110
Drehkreuze: Mailand
zum Online-Check-in
Klassen

Bei Alitalia haben Sie die Auswahl zwischen vier Klassen: Economy, Premium Economy, Business Class und Business Class Long Haul. In allen Klassen steht WLAN uneingeschränkt zur Verfügung, denn Alitalia ist stets bestrebt, sich als führender Anbieter qualitativ hochwertiger Services zu präsentieren. Abhängig vom Buchungstarif variieren der Service und die Sitzklasse. Hierzu gehören separate Check-In-Schalter, Priority Boarding, ein größerer Sitzabstand, und getrennte Kabinenbereiche. In den Business und der Business Long Haul Class können Sie Ihre Sitze in Liegepositionen verändern.

Meilenprogramm

Mit dem Cash & Miles Programm von Alitalia sammeln Sie Flugmeilen und Bonuspunkte mit dem Kauf von hauseigenen Produkten und Services. Diese können Sie nutzen, um ein Upgrade in die nächst höhere Flugklasse zu erhalten. Im Bordshop erhalten Sie bis zu 25 Prozent Rabatt auf eine umfangreiche Produktpalette und sammeln ganz nebenbei Bonuspunkte. Sie können Ihre Meilen auch bei den Partner-Gesellschaften aus der Flugallianz Sky Team eintauschen. Eine Verrechnung Ihrer Meilen mit den Steuern und Gebühren ist möglich. Sie entscheiden, wie viele Meilen Sie beim Kauf eines Flugtickets einsetzen.

Gepäckbestimmungen

In der Economy Class dürfen Sie ein Gepäckstück mit 23 Kilogramm Gewicht aufgeben, wobei auf längeren Flugstrecken zwei Koffer gestattet sind. In der Business Class sind zwei Gepäckstücke mit einem Gewicht von 32 Kilogramm erlaubt. Der Gesamtumfang darf 158 Zentimeter nicht überschreiten. Die Pauschalgebühren für Übergewicht variieren zwischen 60 und 150 Euro. Wer bereits vor dem Flug zusätzliches Gepäck deklariert, bezahlt je nach Umfang, Gewicht und Flugdistanz zwischen 60 und 300 Euro. Sie dürfen ein Stück Handgepäck mit einem Gewicht von 8 Kilogramm und den Abmessungen 55 x 35 x 25 cm mitführen. Zusätzlich ist ein weiteres Handgepäckstück Ihrer Wahl gestattet.

Flotte

Die Flotte der Alitalia besteht aus 110 Flugzeugen der Typen Airbus, Boeing, Saab und ATR mit einem Durchschnittsalter von 11,5 Jahren. Die Flugzeuge werden abhängig vom Maschinentyp für Langstrecken, Kurzstrecken und Regionalflüge eingesetzt. Der Flottenbestand wird seit 2015 kontinuierlich aufgestockt. So ist die Premium Economy Class als vierte Klasse zischen der Business Class und der Economy Class hinzugekommen. Die Großraumflotte wurde um 32 Prozent aufgestockt, wobei die Boeing 777X und der Airbus A350-1000 als effiziente Idealmuster gelten. Eine enge Kooperation findet mit der Etihad-Flotte statt.

Service

Abhängig von der Tageszeit werden Snacks und leichte Mahlzeiten serviert. Auf Interkontinentalflügen haben Sie die Wahl zwischen Fleisch- und Pasta-Spezialitäten, zu denen Desserts, kleine Salate und Nachtisch gereicht werden. Begleitet werden diese schmackhaften Menüs durch eine Vielzahl von Getränken wie Tee, Kaffee, Säfte und Wasser. Spielfilme, Serien, Radioprogramme und Magazine sorgen für Unterhaltung an Bord. Zum Service der Alitalia gehört auch eine kostenlose Sitzplatzreservierung. Die Modernisierung der gesamten Flugzeugflotte zeigt sich auch in einer umfangreichen Schulung des Service-Personals, das kundenorientiert jederzeit auf die Anliegen und Wünsche der Fluggäste eingeht, soweit dies möglich ist.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.

Aktuelle Angebote