Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Bangkok Airways Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: PG
Sitz: Bangkok
Gründung: 1968
Flotte: 36
Drehkreuze: Bangkok
zum Online-Check-in

Fliegen mit Bangkok Airways

Die Fluggesellschaft Bangkok Airways wurde 1968 als Sahakol Air gegründet und führte als Vertragspartner verschiedener amerikanischer Gesellschaften, die sich im Bereich der Gasförderungen im Golf von Thailand engagierten Charterflüge durch. Ab 1986 wurden die ersten Passagierflüge durchgeführt. 1989 wurde Sahakol Air schließlich in Bangkok Airways umbenannt und war Thailands erste Fluggesellschaft in privater Hand. Hauptanteilseigner ist das thailändische Unternehmen Prasert Parsarttong-Osoth. Weitere Anteilseigner sind Sahakol Estate und Bangkok Dusit Medical Services. Eine Tochtergesellschaft ist Siem Reap Airways. 1.903 Mitarbeiter am Boden und in der Luft sorgen für das Wohlergehen der Passagiere. Hauptdrehkreuz ist der internationale Flughafen von Bangkok, Suvarnabhumi Airport. Weitere Basisflughäfen sind Phuket International Airport und Chiang Mai International Airport. Wichtige Zielflughäfen sind Samui Airport und Krabi Airport. Bangkok Airways ist nicht Mitglied in einer internationalen Luftfahrtallianz, unterhält jedoch Codeshare-Vereinbarungen mit verschiedenen Fluggesellschaften. Die Airline bedient 28 Flugziele im asiatischen Raum. Wichtige Absatzmärkte sind China, Thailand, Myanmar, Singapur, Vietnam, Bangladesch, Indien, Laos und Kambodscha.

Klassen

Mit Bangkok Airways Flüge reisen Sie in drei Flugklassen: Economy Class, Premier Class und Business Class, die auch als Blue Ribbon Class bezeichnet wird. Der Sitzabstand in der Economy Class beträgt 79 cm. In der Premier Class sind die Sitze in Dreierreihen mit nur jeweils zwei Sitzen angeordnet, ein Sitz wird ausgespart, so dass mehr Platz zur Verfügung steht. Der Sitzabstand beträgt 78 cm. In der Blue Ribbon Class können Sie Ihren Sitz in Schlafposition bringen, der Sitzabstand beträgt 119 cm. Duschen, Massagen und ein vielfältiger Service erhöhen die Annehmlichkeiten. Der Zugang zur Blue Ribbon Lounge besteht für alle drei Klassen.

Meilenprogramm

Mit dem Vielfliegerprogramm „Flyer Bonus“ sammeln Sie Bonusmeilen, die Sie innerhalb von drei Jahren gegen Freitickets sowie verschiedene Services und Dienstleistungen eintauschen können. Diese Vergünstigungen und Privilegien bestehen auch bei den Codeshare-Partnern von Bangkok Airways. Es gibt zwei Mitgliedsstufen: Priority Level und Premier Level. Beide Mitgliedsstufen bieten verschiedene Vorteile wie zusätzliche Gepäckfreigrenzen, bevorzugte Gepäckabfertigung, bevorzugter Check-In, privilegierte Stellung auf den Wartelisten und Zugang zu den Flughafen-Lounges. Wenn Sie 250 Punkte gesammelt oder 35 Qualify Sector Flüge absolviert haben, erfolgt der Aufstieg vom Priority Level zum Premier Level.

Gepäckbestimmungen

Als Passagier in der Economy Class dürfen Sie ein Gepäckstück mit einem Gewicht von 23 kg und der Abmessung 158 cm (Höhe, Länge, Breite) mitführen. In der Business Class ist ein Gepäckstück von 30 kg gestattet. Handgepäck darf in beiden Klassen nicht mehr als 5 kg wiegen und ist auf ein Stück begrenzt. Allerdings sind eine weitere Handtasche oder eine Laptoptasche gestattet. Die Abmessungen sind abhängig von dem eingesetzten Flugzeugtyp, die maximale Abmessung beträgt 56 x 36 x 23 cm. Kinder dürfen Reisegepäck mit einem maximalen Gewicht von 10 kg mitführen.

Flotte

Durch Codeshare-Agreements mit zahlreichen internationalen Fluggesellschaften setzt Bangkok Airways ihre Flotte mit 36 Flugzeugen effizient und kostengünstig ein. Die Fluggesellschaft setzt auf eine schlanke Flotte und fliegt mit 21 Maschinen vom Typ Airbus A319 und A320 sowie 15 ATR-Maschinen Typ 72-500 und 72-600. Die Flugzeuge befördern 120 bis 162 Fluggäste. Um die Flotte auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, wurden verschiedene Maschinen vom Typ Fokker, McDonnell Douglas, ATR, de Havilland Canada und Embraer in der Zeit von 1997 bis 2008 außer Dienst gestellt.

Service

Bangkok Airways berücksichtigt die Wünsche verschiedener Zielgruppen und stellt eine überdurchschnittlich große Menüauswahl zur Verfügung. Spezielle Menüwünsche können während der Buchung angegeben werden. An Bord stehen mehrere vegetarische Gerichte und exotische Menüs der indischen und orientalischen Küche zur Auswahl. Mahlzeiten, die ausschließlich aus Früchten bestehen, die glutenfrei, kalorienarm, laktosefrei, salzarm und koscher zubereitet sind, stehen gleichfalls auf dem Speiseplan. Auch Moslems, Diabetiker und Hindus finden das passende Menüangebot. Für die kleinen Reisegäste werden Kindermenüs angeboten. Dazu gibt es eine reichhaltige Getränkeauswahl.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: PG

Flughafen: BKK

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.