Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Condor Flugdienst Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: DE
Sitz: Frankfurt
Gründung: 1955
Flotte: 44
Drehkreuze: Frankfurt
München
zum Online-Check-in

Fliegen mit Condor Flugdienst

Wer Condor Flüge bucht, fliegt mit einer deutsche Fluggesellschaft, die 1955 gegründet wurde. Ihre Hauptbasis ist der Flughafen Frankfurt. Bereits kurz nach der Gründung entwickelte sich die Fluglinie so positiv, dass sie einen Anteil von 63,3 Prozent am deutschen Flugtourismus hielt. Lufthansa ist einer der Mitbegründer der Condor und verkaufte ihre restlichen Anteile 2009 an das weltweit agierende Touristikunternehmen Thomas Cook. Die Flotte der Condor fliegt zwar nach wie vor unter dem alt bekannten Condor Emblem und mit der charakteristischen gelb-weißen Rumpflackierung, allerdings ist der Schriftzug Thomas Cook auf der Heckflosse verzeichnet.

Die Condor-Maschinen befördern jährlich sieben Millionen Passagiere an alle wichtigen Reiseziele weltweit. Die beliebtesten Reiseziele sind Ägypten, Griechenland, Mallorca, die Malediven, Südafrika und die Dominikanische Republik. Durch den Vorabend Check-In oder Online Check-In sparen Sie viel Zeit. Allerdings fällt eine Gebühr in Höhe von fünf Euro an, dafür bekommen Sie jedoch eine Sitzplatzreservierung.

Klassen

Die Kurz- und Mittelstreckenflotte Airbus A320-200, A321-200 und Boeing 757-300 verfügt nur über Sitze in der Economy Class. Auf den Langstreckenflügen mit Boeing 767-30ER können Sie zwischen drei Beförderungsklassen wählen: Economy Class, Premium Economy Class und Business Class. Bereits in der Premium Economy Class verfügen Sie über mehr Beinfreiheit, während Sie in der Business Class mit Ihrem Sitz eine Liegeposition einnehmen und von einem umfangreicheren Service profitieren. Kostenfreie Extras und ein freier Mittelgang sorgen für zusätzliche Privatsphäre.

Meilenprogramm

Mit dem Programm Miles & More sammeln Sie Flugmeilen bei Condor. Ausgenommen sind Flüge innerhalb Deutschlands und Flüge, deren Ziel- oder Abflughafen sich nicht in Österreich oder Deutschland befindet. Um die Meilengutschrift zu erhalten, legen Sie Ihre Karte einfach beim Check-In vor. Die Meilenwerte sind festgelegt und richten sich nach den jeweiligen Buchungsklassen. Es stehen verschiedene Bonusprogramme zur Verfügung wie zum Beispiel die „Rund um die Welt Prämie“ der Star Alliance, Fly Smart oder Oneway-Flugprämien, wenn Sie nur eine Strecke fliegen möchten.

Gepäckbestimmungen

Bei Condor dürfen Sie ein Handgepäckstück mit einem maximalen Gewicht von 6 kg und den Abmessungen 55 x 40 x 20 cm mitführen. Die generelle Freigepäckmenge beträgt 20 kg für Erwachsene und Kleinkinder. Die Gesamtabmessung darf 158 cm nicht überschreiten. In der Comfort Klasse dürfen Sie 30 kg Freigepäck mitführen. Auf bestimmten Langstreckenflügen erhöht sich die Freigepäckmenge. Übergepäck und Sondergepäck unterliegen Sonderbestimmungen und Sondertarifen und sollte im Vorabend- oder Online-Check-In angemeldet werden. Auf Kurzstrecken fallen 10 Euro pro Kilogramm Übergepäck an, auf Langstrecken 20 Euro und eine Zusatzgebühr von 100 beziehungsweise 200 Euro.

Flotte

Die Flugzeugflotte der Condor besteht aus 44 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 16,9 Jahren. Dazu gehören neun Airbus A320-200, sieben Airbus A321-200, zwölf Boeing 757-300 und sechszehn Boeing 767-300 ER. Die Boeing-Flugzeuge wurden mit Blended Winglets nachgerüstet, um Kerosin einzusparen. Laut atmosfair ist Condor eine der umweltfreundlichsten Fluglinien weltweit. Von 100 gelisteten Fluggesellschaften belegt die Condor Platz 2.

Service

Auf allen Condor Flügen steht Ihnen einen umfangreiches Audio- und Videoangebot zur Verfügung, damit keine Langeweile aufkommt. In der Comfort Klasse nutzen Sie Steckdosen an Ihrem Platz, um Ihren Laptop oder andere Geräte zu nutzen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es abhängig von der Flugdauer leckere und schön zubereitete warme und kalte Mahlzeiten sowie kleine Snacks mit Getränken, die im Ticketpreis inbegriffen sind. Premium-Menüs können gegen Aufpreis bestellt werden. Auf Langstreckenflügen werden Sie mit einem alkoholischen Cocktail begrüßt, ansonsten sind alkoholische Getränke kostenpflichtig.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: DE

Flughafen: FRA

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.