Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top EVA Air Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: BR
Sitz: Taipeh
Gründung: 1989
Flotte: 69
Drehkreuze:
zum Online-Check-in

Fliegen mit EVA Air

Die taiwanesische Fluggesellschaft EVA Air hat ihren Unternehmenssitz in Taipeh mit Basis auf dem internationalen Flughafen Taiwan Taoyuan. Sie ist Mitglied in der Flugallianz Star Alliance und befördert acht Millionen Fluggäste pro Jahr. Im März 1989 wurde die Airline als Tochtergesellschaft der Evergreen Marine in Taiwan gegründet. Diese wurde 1968 gegründet und entwickelte sich schnell zu den bedeutendsten Containerschiffsreedereien. Von diesem schnellen Wachstum profitierte auch EVA Air, denn in den Jahren von 1989 bis 1992 stockte sie ihre Flotte mit 22 Maschinen vom Typ Boeing und McDonnel Douglas im Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar im großen Rahmen auf.

1992 nahm EVA Air den Flugbetrieb mit zwei Boeing-Maschinen Typ 767 und zwei Jumbo-Jets auf. 1995 war EVA Air die erste Fluggesellschaft, die eine Boeing 767 in einem Transatlantikflug einsetzte. Die 1998 gegründete Tochtergesellschaft Uni Air übernimmt die Inlandsflüge in Taiwan. Vom Drehkreuz Taoyuan bedient EVA Air Flüge im asiatischen Raum, in Europa, Ozeanien und Nordamerika. Im deutschsprachigen Raum fliegt die taiwanesische Fluggesellschaft Wien an. Codeshare-Abkommen bestehen mit renommierten Airlines aus der Star Alliance wie Bangkok Airlines und Singapore Airlines.

Klassen

Die Laurel Air Class wurde 2012 als neue Business Class in der Boeing 777-300ER eingeführt. Die Premium Laurel Class ist seit 2003 auf allen Flügen mit dem Airbus A330-200 verfügbar. Diese beiden Klassen zeichnen sich durch Kabinen mit Sitzen, die in Liegefunktion gebracht werden können und Multifunktionsanschlüsse für alle USB-fähigen Endgeräte aus. Die Elite Class und Economy Elite Class sind in den Boeing 747 und 777 im Einsatz. Sie überzeugen durch mehr Beinfreiheit, Satelliten-Telefon und individuellem Entertainment-System am Sitzplatz. Die Economy Class im Airbus A321 und MD 90 verfügt über Großbildleinwände.

Meilenprogramm

Das Vielfliegerprogramm Infinity MileageLands ist abhängig von den zurückgelegten Meilen und der Buchungsklasse. Sie können Ihre Flugmeilen gegen Freitickets oder die Einstufung in einen höheren Buchungstarif eintauschen. EVA Air hat Vereinbarungen mit Kreditkartenunternehmen, Autovermietungen und Evergreen Laurel Hotels geschlossen, die Ihr Meilenprogramm noch attraktiver machen. Je nach Buchungsklasse profitieren Sie von erhöhten Freigepäcksgrenzen, Zutritt zu den EVA-VIP-Lounges und bevorzugter Gepäckabfertigung mit separaten Check-In. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und beinhaltet vier Mitgliederstufen: Diamond, Gold, Silver und Green.

Gepäckbestimmungen

Die Gepäckfreigrenzen und Gepäckgebühren richten sich nach dem Zielflughafen und dem Reiseziel. EVA Air operiert mit zwei Preissystemen: nach Gewicht und Stückanzahl. In den verschiedenen Klassen sind 30, 35 und 40 kg für Erwachsene sowie 10 kg Gepäck für Kinder gestattet. Alternativ können Sie zwei Gepäckstücke mit einem Gewicht von 23, 28 beziehungsweise 32 kg für Erwachsene und ein Gepäckstück für Kinder mit dem Gewicht des jeweiligen Buchungstarifes aufgeben. Das Stücksystem kommt bei Flügen von und nach den USA, Kanada sowie Zentral- und Südamerika zum Einsatz. Die Abmessungen der Gepäckstücke dürfen 158 cm nicht überschreiten.

Flotte

Zur Flotte gehören 69 Airbus- und Boeing-Maschinen verschiedener Größen. In den Airbus-Maschinen finden 184 bis 309 Passagiere Platz. Die Boeing-Maschinen haben eine Kapazität für 313 bis 372 Fluggäste. Von den 69 Maschinen werden acht Boeing 747 als Frachtmaschinen eingesetzt, da EVA Air auch stark im Luftfrachtgeschäft engagiert ist. Eine Besonderheit der Flotte besteht in den fünf Airbus-Maschinen A300 in „Hello Kitty“-Lackierung. Zuerst verkehrte nur eine Maschine zwischen Taiwan und China, aufgrund der großen Nachfrage wurden jedoch schon bald vier weitere Flugzeuge eingesetzt.

Service

Das Video on Demand-System Star Gallery steht Ihnen in allen Klassen zur Verfügung. 40 Filme, Kurzfilme, interaktive Spiele und 100 Musik-Alben sorgen dafür, dass die Flugzeit nicht zu lang wird. Abhängig von der Buchungsklasse offeriert EVA Air seinen Fluggästen abwechslungsreiche Mahlzeiten und eine Vielzahl an Getränken. Wie oft diese serviert werden, hängt von der Flugentfernung ab. Die Menüs sind sowohl durch die westliche als auch die östliche Küche beeinflusst. Spezielle Wünsche wie Kindermahlzeiten, Diätgerichte oder vegetarisches Essen können bei der Buchung geäußert werden.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: BR

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.