Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Fliegen mit Germanwings

Germanwings ist die Billigfluglinie der Lufthansa. Hauptdrehkreuze sind die internationalen Flughäfen Köln-Bonn, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin Tegel. Weitere Basen sind die Flughäfen in Hannover und Dortmund. Bis Oktober 2015 operierte Germanwings unabhängig, bis ein Zusammenschluss mit Eurowings erfolgte. Seitdem fliegt Germanwings ausschließlich unter der Bezeichnung Eurowings unter Verwendung von Germanwings-Flugnummern.

Ab 2012 wurden Lufthansa-Kurzstreckenflüge nach und nach von den Flughäfen in Frankfurt und München auf Germanwings verlagert. Im Zuge dieser Umstrukturierung wurden 30 Flugzeuge der Lufthansa in die Flotte der Germanwings integriert. 23 Flugzeuge der Eurowings, die für die Lufthansa flogen, aber nicht von deren Drehkreuzen Frankfurt und München starteten, wurden gleichfalls in die Flotte der Germanwings überführt. Mit diesem Bestand zählte die Flotte der Germanwings 90 Maschinen.

Im Oktober 2015 übernahm die Eurowings mehr als 55 zuvor durch Germanwings bediente Flugrouten. Ferner wurde die Internetpräsenz von Germanwings geschlossen und die Inhalte auf die Homepage der Eurowings übertragen. Die rechtliche Verantwortung liegt komplett bei Eurowings.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: 4U
Sitz: Köln
Gründung: 2002
Flotte: 58
Drehkreuze: Düsseldorf
Hamburg
Köln
zum Online-Check-in
Klassen

Der Sitzabstand beträgt 74 cm im Basic Tarif und 81cm im Smart- und Best-Tarif. Der Basic Tarif ist der Spartarif, mit dem Sie Gepäck und weitere Extraleistungen hinzubuchen können. Das Wings Bistro steht Ihnen mit kostengünstigen Preisen zur Verfügung. Der Smart Tarif ist der Standardtarif, der neben den Leistungen des Basic Tarifs kostenloses Gepäck und Verpflegung an Bord beinhaltet. Der Best Tarif ist besonders bei Geschäftsreisenden beliebt, der exklusive Sitzplätze in den vorderen Reihen, Catering à la Carte und Lounge-Zugang beinhaltet.

Meilenprogramm

Das Meilenprogramm wird durch den Boomerang Club von Eurowings durchgeführt. Für jeden Euro Umsatz erhalten Sie zehn Meilen gutgeschrieben. Ein Prämienticket erhalten Sie bei Einlösung von 10.000 Meilen. Auch bei den Partnern aus den Bereichen Hotel und Dienstleistungen können Sie Bonusmeilen sammeln und vergünstigte Angebote wahrnehmen. Als Mitglied im Boomerang Club erhalten Sie jeden Monat aktuelle Informationen über die sogenannten „Meilen Specials“. Hier werden Ihnen die Top Aktionen des jeweiligen Monats vorgestellt, die Ihnen verschiedene Vorteile wie vergünstigte Hotelangebote und Flüge sowie doppelte Meilengutschriften bieten.

Gepäckbestimmungen

In allen Buchungsklassen darf jedes Gepäckstück nicht mehr als 23 kg wiegen und nicht größer als 158 cm sein. Im Basic Tarif ist das Gepäck nicht im Ticketpreis inbegriffen, dieses müssen Sie abhängig von Gewicht und Flugziel mit 9 bis 30 Euro hinzubuchen. Jedes weitere Gepäckstück kostet zwischen 75 und 150 Euro. Der Smart Tarif gestattet ein und der Best Tarif zwei Gepäckstücke. Als Handgepäck ist eine Tasche erlaubt, die nicht schwerer als 8 kg und nicht größer als 55 x 40 x 23 cm sein darf. Der Best Tarif erlaubt zwei Handgepäckstücke. Eine weitere kleine Handtasche ist gleichfalls gestattet.

Flotte

Die Flotte besteht aus 58 Airbus-Maschinen vom Typ A319-100 und A320-200, die Platz für 144 bis 174 Passagiere bieten. 20 Flugzeuge aus der Flotte der Germanwings werden 2017 außer Dienst gestellt. Ein Ersatz ist nicht geplant, da die Lufthansa ein Geschäft mit Air Berlin abgeschlossen hat, das einen wesentlich kostengünstigeren Flugbetrieb erlaubt. Codeshare-Vereinbarungen bestehen mit verschiedenen renommierten Fluggesellschaften wie Air Canada, United Airlines und Lufthansa. Auf Langstreckenflügen sind die Flugzeuge mit einem individuellen Bildschirm sowie einer Standard-Steckdose und einem Stromanschluss für USB-fähige Endgeräte ausgestattet.

Service

Im Basic Tarif sind Essen und Getränke nicht enthalten. Sollten Sie trotzdem Hunger und Durst verspüren, müssen Sie die Verpflegung an Bord hinzukaufen. Als Smart Tarif Fluggast erhalten Sie ein kostenloses Getränk, jedoch kein Essen. Best Tarif Passagiere bekommen ein kostenloses Getränk gereicht und gegebenenfalls einen Snack serviert. Nur im Smart Tarif und im Best Tarif sind ein warmes und kaltes Essen sowie kostenlose alkoholische und nicht alkoholische Getränke im Ticketpreis inbegriffen. Das Unterhaltungsprogramm steht gegen einen Aufpreis von 3,90 Euro zur Verfügung. Nur im Best Tarif auf Langstreckenflügen ist das Unterhaltungsprogramm kostenlos.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: 4U

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.

Aktuelle Angebote