Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Pegasus Airlines Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: PC
Sitz: Istanbul
Gründung: 1989
Flotte: 76
Drehkreuze:
zum Online-Check-in

Fliegen mit Pegasus Airlines

Pegasus Airlines ist mit einem Fluggastaufkommen von 24,1 Millionen Passagieren (2016) die größte private Fluggesellschaft der Türkei. Die Heimatbasis befindet sich am Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen, dem neueren, aber etwas kleineren der beiden Istanbuler Flughäfen. Pegasus Airlines Flüge gehen mehr als hundert Ziele in 41 Ländern an, darunter 33 Inlandziele und 70 Auslandsziele an. Internationale Destinationen sind unter anderem der deutschsprachige Raum mit allen großen Flughäfen in Deutschland sowie Zürich, Basel und Wien, aber auch Amsterdam, Kopenhagen oder Teheran.

Obwohl die Fluggesellschaft eine niedrige Preispolitik betreibt und auch einige Merkmale von Billigfluggesellschaften aufweist, gehört sie zu den Passagier- und Charterfluggesellschaften. Davon zeugen unterschiedliche Flugzeugtypen innerhalb der Flotte sowie die Tatsache, dass die großen deutschen Flughäfen angeflogen werden.

Bezüglich der On-time Performance liegt Pegasus Airlines regelmäßig in den Rankings weit vorn. Dabei handelt es sich um ein Maß für die Fähigkeit der Airline, bei An- und Abflügen pünktlich zu sein. Im April 2017 lag der Wert laut eigenen Angaben nach 13.236 abgewickelten Flügen bei 88,92 Prozent.

Klassen

Bei den Buchungsklassen arbeitet Pegasus Airlines nicht mit den herkömmlichen Bezeichnungen Economyklasse, Businessklasse und erste Klasse. Stattdessen können sich Fluggäste für unterschiedliche Flugpakete mit den Bezeichnungen Basic, Essentials, Advantage und Extras für einen Pegasus Ariline Flug entscheiden. Die enthaltenen Leistungen beziehen sich dabei in erster Linie auf Gepäckmenge, Mahlzeiten an Bord, Sitzplatzreservierung und der Möglichkeit, Flüge kostenlos umzubuchen oder zu stornieren. Im Flugpaket Basic sind zum Beispiel nur bis zu acht Kilogramm Handgepäck erlaubt, während im Flugpaket Extras zusätzlich bis zu 25 Kilogramm Freigepäck enthalten sind.

Meilenprogramm

Das Vielfliegerprogramm von Pegasus Airlines nennt sich Pegaus Plus und bietet Mitgliedern die Möglichkeit, Flugpunkte zu sammeln. Aktuell beläuft sich die Anzahl der Flugpunkte pro Flug auf zwei Prozent des Ticketpreises. Die Flugpunkte können nicht zur zum Kauf von Tickets verwendet werden, sondern Zusatzleistungen wie Sitzplatzauswahl, Zusatzgepäck oder Mahlzeiten an Bord sowie die Flughafensteuer können damit ebenfalls bezahlt werden. Zudem werden Pegasus Plus-Mitglieder im Laufe des Jahres mit verschiedensten Überraschungen und Aktionen belohnt. Als Mitgliedsnummer dient die eigene Telefonnummer.

Gepäckbestimmungen

Die Gepäckbestimmungen bei Pegasus Airlines sind vom gebuchten Flugpaket des Tickets abhängig. Außerdem gibt es Unterschiede auf Inlandsflügen und internationalen Flügen. Während beim Flugpaket Basic lediglich acht Kilogramm Handgepäck erlaubt sind, erhöht sich das zulässige Freigepäck mit den drei anderen Flugklassen von 15 auf 20 und 25 Kilogramm bei Inlandsflügen. Auf internationalen Flügen beträgt das zulässige Freigepäck jeweils 20 Kilogramm bei den Flugpaketen "Essentials" und "Advantage" sowie 25 Kilogramm beim Flugpaket "Extras". Der Erwerb zusätzlichen Freigepäcks ist gegen Aufschlag möglich.

Flotte

Die Pegasus Flotte umfasst insgesamt 77 Flugzeuge der Typen Boeing und Airbus. Elf Flugzeuge fliegen davon im Namen anderer Fluggesellschaften. Somit sind insgesamt 66 Flugzeuge mit dem Pegasus-Logo ausgestattet. 50 davon sind vom Typ Boeing 737-800. Dazu kommen zwölf Maschinen vom Typ Airbus 320-200 sowie vier Airbus 320-251N. Das Durchschnittsalter aller Flugzeuge beträgt 5,7 Jahre. Pegasus Airlines erreichte auf Flügen innerhalb der Türkei im ersten Quartal 2016 einen Marktanteil von 30,2 Prozent. Auf internationalen Strecken betrug der Marktanteil 13,4 Prozent.

Service

Bei den Serviceleistungen unterscheidet Pegasus Airlines zwischen Flugdienstleistungen und anderen Serviceleistungen. Zu den Flugdienstleistungen gehören Leistungen wie Sitzplatzauswahl, Pre-Order Mahlzeit, zusätzliches Gepäck und weitere Reise-Extras wie der Transport von Sport- und anderen Ausrüstungen. Welche Leistungen der Kunde in Anspruch nehmen kann, entscheidet das gebuchte Flugpaket.Zu den anderen Serviceleistungen gehören Flughafentransfer, Hotelbuchung, Autovermietung und Angebote für das Parken des eigenen Fahrzeugs am Flughafen. Hier werden Kunden bei der Buchung zu Partnerseiten weitergeleitet.

Der Pegasus Flex-Tarif berechtigt zudem zu unbegrenzten Ticketänderungen.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: PC

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.