Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top SAS Scandinavian Airlines Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: SK
Sitz: Stockholm
Gründung: 1946
Flotte: 156
Drehkreuze: Kopenhagen
Oslo
Stockholm
zum Online-Check-in

Fliegen mit SAS Scandinavian Airlines

Scandinavian Airlines ist auch unter der Abkürzung SAS bekannt. Diese geht auf den Namen Scandinavian Airlines System zurück. Die legale Unternehmensbezeichnung lautet Scandinavian Airlines System Denmark-Norway-Sweden. Wie dieser Firmenname bereits andeutet, ist diese Airline die gemeinsame Fluglinie von Dänemark, Norwegen und Schweden. Gemessen an der Anzahl der Passagiere ist Scandinavian Airlines die zweitgrößte Fluggesellschaft Skandinaviens. Der Unternehmenssitz befindet sich in Solna, Schweden. Drehkreuze sind Copenhagen Airport, Stockholm Arlanda Airport und Oslo Gardermoen Airport. Weitere wichtige Zielflughäfen sind Bergen Airport, Göteborg Landvetter Airport, Stavanger Airport und Trondheim Airport Vaernes.

Ein unabhängiges Tochterunternehmen ist SAS Cargo mit Unternehmenssitz am Airport in Kopenhagen. Scandinavian Airlines Flüge umfasst Kapazität von 25,9 Millionen Passagieren pro Jahr. Mit dieser Leistung ist SAS die achtgrößte Fluggesellschaft in Europa. 1946 wurde die Fluglinie in Form eines Konsortiums gegründet und fliegt seit 1951 unter dem Namen SAS. Sie ist nicht nur Mitglied in der internationalen Luftfahrtallianz Star Alliance, sondern auch eines der Gründungsmitglieder. Ein dichtes Flugnetz besteht in Skandinavien, den übrigen europäischen Ländern und Russland. Insgesamt bedient Scandinavian Airlines mehr als 50 Reiseziele weltweit, wozu auch die USA, Südamerika und Asien gehören.

Klassen

Mit dem SAS Go Light-Tarif reisen Sie nur mit Handgepäck, denn diese Buchungsklasse wurde als Pendant zu den Billigfliegern wie Ryan Air eingeführt. In der SAS Go-Klasse besteht eine 3-3-Sitzanordnung auf innereuropäischen Flügen und eine 2-4-2-Reihenanordnung in den Airbus A330- und A340-Maschinen. SAS Plus ist die Premium Economy Class mit einer 2-3-2-Reihenanordnung, die mehr Beinfreiheit und Stauraum bietet. Die Sitzanordnung von 1-2-1 und die Flat Bed-Ausrichtung in der Business Class bieten ein Maximum an Komfort und Privatsphäre. Der Sitzabstand in den drei Klassen beträgt 81 bis 155 cm.

Meilenprogramm

Das Vielfliegerprogramm EuroBonus wurde 1992 von der SAS Group ins Leben gerufen. Dieses Bonusprogramm ist vorzugsweise in den nordischen Staaten verbreitet und attraktiv für Vielflieger, die vor allem in den Ländern der nördlichen Halbkugel unterwegs sind. Es gibt vier Mitgliedsstufen: Member, Silver, Gold und Diamond. Upgrades erfolgen automatisch bei Erreichen der jeweils festgelegten Meilengrenzen. Sie können Basis- und Extrapunkte bei SAS und den Partnern der Star Allianz sammeln. Hierzu gehören zahlreiche Produkte und Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen wie Hotels, Autovermietung und Kreditkartenunternehmen.

Gepäckbestimmungen

Scandinavian Airlines garantiert ihren Fluggästen in jeder Buchungsklasse mindestens ein Stück Freigepäck mit einem Gewicht von 23 kg. Die höheren Tarifklassen gestatten Gepäckfreigrenzen mit zwei Koffern, die jeweils 32 kg wiegen dürfen. Alle Gepäckstücke dürfen nicht größer als 158 cm in Länge, Höhe und Breite sein. Als Handgepäck ist in allen Buchungsklassen eine Tasche mit einem Gewicht von 8 kg und den Maßen 55 x 40 x 23 cm gestattet. Silber- und Gold-Mitgliedern des hauseigenen Vielfliegerprogramms profitieren von noch höheren Freigepäckgrenzen. Wer mit dieser Freigrenze nicht auskommt, kann eine gebührenpflichtige Gepäckerlaubnis einholen.

Flotte

Die Flotte besteht aus 157 Maschinen vom Typ Airbus, Boeing, ATR und Bombardier. Die Airbus-Flugzeuge transportieren 141 bis 247 Fluggäste sicher an ihr Reiseziel, während die Boeing-Maschinen Platz für 86 bis 181 Passagiere bieten. Die ATR- und Bombardier-Maschinen sind kleinere Flugzeuge, die 70 bis 88 Fluggäste transportieren. In den letzten Jahren wurde die Flotte regelmäßig modernisiert und ältere Maschinen außer Dienst gestellt. Sie wurden durch neue, größere Flugzeuge mit einer Kabineneinrichtung, die höchsten Ansprüchen genügt, ersetzt. Eine größere Anzahl der Flugzeuge befindet sich nicht im Eigentum der Fluglinie, sondern wird aufgrund von Leasing-Vereinbarungen eingesetzt.

Service

Auf Kurzstreckenflügen innerhalb Europas werden Tee und Kaffee serviert und Mahlzeiten zu den jeweiligen Tageszeiten auf allen Langstreckenflügen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, auf das abwechslungsreiche und günstige Angebot des Bordshops zurückzugreifen. Die meisten Flugzeuge der Flotte sind mit WiFi ausgestattet. Für Eurobonus Gold und Diamond-Mitglieder sowie für Passagiere der Business Class ist dieser Service kostenlos. Abhängig von dem Flugzeugtyp und Buchungsklasse können Sie WiFi für acht Euro erwerben oder gegen Bonuspunkte eintauschen. Das Unterhaltungsprogramm bietet ein umfangreiches Angebot an Filmen und Fernsehshows, die Sie auf Ihrem individuellen Bildschirm verfolgen können.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: SK

Flughafen: CPH

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.