Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top SATA International Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: S4
Sitz: Ponta Delgada
Gründung: 1990
Flotte: 8
Drehkreuze: Lissabon
zum Online-Check-in

Fliegen mit SATA International

SATA International wurde 1990 als OceanAir gegründet (seit 1998 SATA International) und trägt seit Oktober des Jahres 2015 den Namen Azores Airlines. Daraus wird bereits ersichtlich, wo die Fluggesellschaft ihren Sitz hat: in Ponta Delgarda auf den Azoren. Damit handelt es sich um eine portugiesische Airline. Dort – auf dem Flughafen Ponta Delgarda – befindet sich auch ihr unter dem IATA-Code PDL geführter Heimatflughafen. Der IATA-Code von SATA International lautet hingegen S4. Die Ursprünge des Unternehmens gehen aber bis ins Jahr 1941 zurück. Neben dem Drehkreuz des Heimatflughafens fungiert auch der Flughafen Humberto Delgado Lissabon (IATA-Code LIS) als Drehkreuz der Airline. Der Flugplan von SATA International verrät, dass die Fluggesellschaft sowohl nationale als auch internationale Flughäfen ansteuert. Neben Kurzstreckenflügen bietet die Airline auch Langstreckenflüge an. Lissabon, Frankfurt und London sind ebenso Top-Destinationen wie Toronto und Boston. Auf Linienflügen sind dies die einzigen beiden Ziele außerhalb Europas. SATA International betätigt sich aber auch im Charterflug-Bereich. Hier bringt die Airline Passagiere unter anderem auf die Kanarischen Inseln, nach Paris oder in die Dominikanische Republik. Die Technik und der Flugbetrieb entsprechen den höchsten europäischen Standards.

Klassen

SATA International bietet ihren Passagieren zwei Klassen: SATA Classic und SATA Plus. Letztere bietet Vorteile bei der Ticketausstellung, beim Check-in oder auch beim Boarding. Zudem gibt es bei SATA International mehrere Tarife. Dabei handelt es sich um den Economy Service und den Executive Service. Letzterer wird auf allen Flügen außer jenen zwischen den einzelnen Azoren-Inseln angeboten. Dieser Tarif bietet besonders viel Komfort, beispielsweise mit Extra-Gepäck oder mit Zugang zur Lounge. Ausführliche Informationen zu den Tarifen von SATA International gibt es hier.

Meilenprogramm

SATA International ist Mitglied der Allianz SATA Imagine. Dieses Programm belohnt Vielflieger mit Prämien und Vorteilen. Meilen sammeln Mitglieder, indem sie mit der Airline fliegen oder die Kreditkarte benutzen. Bezahlen sie ihren Flug mit jener, gibt es besonders viele Extra-Meilen. Zudem gibt es drei Status: die Bluesky-, Silbersky-
oder Goldsky-Karte. Da SATA International mit vielen Partnern wie Autovermietungen oder Hotels kooperiert, können Mitglieder auch dort Meilen sammeln. Eingelöst werden können jene dann unter anderem gegen Flugtickets. Mehr zu SATA Imagine: hier.

Gepäckbestimmungen

In der Economy Class dürfen Passagiere ein Handgepäckstück mit maximal 8 kg an Bord nehmen. In der Executive Class sind es schon zwei mit maximal 20 kg Gewicht. Die Beschränkungen beim aufzugebenden Gepäck richten sich nach der gebuchten Klasse und dem Status beim Vielfliegerprogramm. So sind in der Discount Economy Class 23 kg erlaubt, in der Value Economy Class hingegen 46 kg. Mit Goldsky-Karte kommen dann noch mal 10 kg hinzu. Nützliche Informationen zu den Gepäckbestimmungen finden Fluggäste an dieser Stelle.

Flotte

Die gesamte SATA-Gruppe besitzt 12 Flugzeuge. Bei SATA International kommen 6 von ihnen zum Einsatz. Dabei handelt es sich um 3 A310-300 und 3 A320-200. Wie alle Flugzeuge der Flotte handelt es sich um Airbus. Sie sind im Schnitt 17,2 Jahre alt, was im Vergleich mit anderen Airlines alt ist. Daher hat SATA International auch neue Flugzeuge bestellt, unter anderem 2 Airbus A321neo. Bei dieser Airline arbeiten 385 Mitarbeiter, während etwa 900.000 Passagiere jährlich mit ihr fliegen. Übersichtlich informiert die Airline hier.

Service

Wer bei einem Flug mit SATA International nicht nur das Bordmagazin Azorean Spirit lesen möchte, der kann sich auch dem TV-Entertainment widmen. Das Essen an Bord ist recht gut, für alkoholische Getränke muss aber durchaus bezahlt werden. Spezielle Mahlzeiten wie vegetarische Gerichte zu bestellen, ist möglich. Der Abstand zwischen den Sitzen beträgt sowohl im Airbus A310-300 als auch im Airbus A320-200 76 cm. Das ist mehr als bei manch anderer Fluggesellschaft.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: S4

Flughafen: LIS

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.