Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Fliegen mit Singapore Airlines

Singapore Airlines ist der Flag Carrier Singapurs. Drehkreuz ist der internationale Singapore Changi Airport. Die Fluggesellschaft unterhält zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Wartung, Reparatur und Überholung in neun Ländern, wozu auch Joint Ventures mit Boeing und Rolls-Royce gehören. Singapore Cargo führt die Frachtgutflüge durch. 1947 als Malayan Airways gegründet, fliegt die Airline erst seit 1972 unter dem heutigen Namen. Hauptanteilseigner ist die staatliche Holding Temasek Holdings. Der Unternehmenssitz befindet sich am Changi Airport in Singapur. Die Airline hat verschiedene erfolgreiche Marketing-Kampagnen durchgeführt, wobei die bekannteste das „Singapore Girl“ betrifft. Diese „Markenbezeichnung“ wird für die Stewardessen verwendet.

Der Airline kommt eine Hauptrolle auf der sogenannten Kangaroo Route zwischen Singapur und Australien zu, da sie ungefähr elf Prozent des internationalen Flugverkehrs auf dieser Route übernimmt. Ferner hat Singapore Airlines die bilateralen Vereinbarungen zwischen Thailand und Singapur auf der einen Seite und den Vereinigten Arabischen Emiraten auf der anderen Seite zu ihrem Vorteil genutzt. Diese Vereinbarung ermöglicht die Liberalisierung des Flugverkehrs zwischen diesen Reisezielen. Auf diese Weise konnte die Airline ihr Portfolio erweitern. Insgesamt bedient die Fluggesellschaft 52 Flugziele in 30 Ländern auf fünf Kontinenten.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: SQ
Sitz: Singapur
Gründung: 1947
Flotte: 102
Drehkreuze:
zum Online-Check-in
Klassen

Singapore Airlines bietet vier Classen: Economy Class, Premium Economy Class, Business Class und First Class. Das angenehme Reisefühl fängt bereits in der Economy Class mit bequemen Sitzen mit verstellbaren Kopf- und Fußstützen an. In der Premium Economy Class haben Sie mehr Bewegungs- und Beinfreiheit und Ihre Rückenlehne ist um 20,3 cm verstellbar. In der Business Class reisen Sie in bequemen Ledersitzen, deren Anordnung so gestaltet ist, dass Sie direkten Zugang zum Gang haben. Die 89 cm breiten Echtledersessel in der First Class verwandeln Sie auf Knopfdruck in ein freistehendes Bett. Der Sitzabstand in den vier Buchungsklassen beträgt 86 cm, 96,5 cm, 140 cm und 205 cm.

Meilenprogramm

Das Vielfliegerprogramm heißt KrisFlyer und ist in vier Mitgliedsstufen unterteilt: Basic, Elite Silver, Elite Gold und Priority Passenger Service Club. Da Singapore Airlines Mitglied in der Luftfahrtallianz Star Alliance ist, können Sie Bonusmeilen auch über das Programm Miles & More sammeln. Neben Zutritt zu den Flughafen-Lounges profitieren Sie von erhöhten Gepäckfreigrenzen, bevorzugter Gepäckabfertigung und separaten Check-In. Sie können Ihre gesammelten Meilen gegen Freitickets oder verschiedene Dienstleistungen und Produkte der Singapore Airlines und der Star Alliance Fluggesellschaften eintauschen.

Gepäckbestimmungen

Die Freigepäckgrenzen bestimmen sich nach den Flugzielen und der Tarifklasse. Für die USA und Brasilien gelten besondere Bestimmungen. Es gibt keine Beschränkung der Anzahl, solange die einzelnen Gepäckstücke das maximale Gewicht von 30 kg in der Economy Class und 35 kg in der Premium Economy Class nicht überschreiten. In der Business Class sind 40 kg und in der First Class 50 kg Freigepäck gestattet. Als Handgepäck sind ein bis zwei Taschen mit einem Gewicht von 7 kg und der Abmessung 115 cm erlaubt.

Flotte

Singapore Airlines unterhält Codeshare-Vereinbarungen mit zahlreichen internationalen Fluglinien, um ihre Flotte gewinnbringend einzusetzen. Diese besteht aus 114 Flugzeugen vom Typ Airbus und Boeing. Die Airbus-Maschinen haben eine Platzkapazität für 285 bis 441 Fluggäste, während die Boeing-Maschinen 266 bis 323 Passagiere sicher an ihr Ziel bringen. Mit dieser schlanken Flotte setzt die Airline auf moderne und sichere Flugzeuge, die hinsichtlich der verschiedenen Kabinentypen in den unterschiedlichen Buchungsklassen auf dem modernsten Stand der Technik sind. Um dies zu erreichen, wurden verschiedene Flugzeuge der historischen Flotte außer Dienst gestellt.

Service

Singapore Airlines ist stets bemüht, den Fluggästen mit einer großen Menü- und Getränkeauswahl ein angenehmes Flugerlebnis zu bieten. Abhängig von der Fluglänge werden mehrere Gerichte und Getränke serviert, für jeden Geschmack ist das passende Menü dabei. Wer aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen besondere Ansprüche an sein Essen stellt, kann diese bei der Buchung angeben. Das umfangreiche Unterhaltungsprogramm KrisWorld sorgt dafür, dass während des Fluges keine Langeweile aufkommt, denn Filme, Fernsehshows, Musik, Radio und Spiele sorgen für Abwechslung. Auf Ihrem individuellen Bildschirm können Sie Ihr Unterhaltungsprogramm nach Ihrem Geschmack gestalten.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: SQ

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.

Aktuelle Angebote