Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Reiseinformationen zu Singapore Airlines

Singapore Airlines - New York Special

Diese Woche haben wir ein ganz besonderes Sonderangebot für Sie ausgepackt. Die für ihren Service und Qualität bekannte und weltweit am häufigsten ausgezeichnete Fluggesellschaft Singapore Airlines bietet aktuell ein besonderes Sonderangebot nach New York an.

Als Passagier können Sie dabei nicht nur beim Ticketkauf bares Geld sparen: Mit dem Boarding Pass, den Sie beim Check-in erhalten, profitieren Sie von vielen Rabatten und exklusiven Vorteilen bei vielen Touristenattraktionen oder beim Shoppen.

So erhalten Sie beim Vorzeigen der Bordkarte z.b. im Traditionskaufhaus Bloomingdale´s bis zu 15% Rabatt auf Ihren Einkauf und im zugehörigen Restaurant.

Oder beim New York Pass, der freien Eintritt zu 55 Top Attraktionen der Stadt, vorrangige Behandlung an vielen Attraktionen und zusätzlich einen Reiseführer beinhaltet, sparen Sie beim Kauf 20%.

Denselben Rabatt bekommen Sie u.a. bei Buchung einer "Insight Tour“, bei der Sie die aufregendsten Stadtviertel New Yorks mit deutschsprachiger Führung erkunden können oder beim Fahrradverleih „Central Park Bike Tours“. Alle Informationen rund um das Programm „BordkartePlus“ der Singapore Airlines erhalten Sie hier.

Allgemeine Informationen

Fliegen Sie mit der A380 täglich und non-stop von Frankfurt nach New York oder Singapur. Das hocheffiziente Drehkreuz Singapur verbindet Sie einfach und schnell, z.B. mit den Traumstränden von Bali oder Phuket. Außerdem gelangen Sie in nur wenigen Stunden nach Darwin oder Perth in Australien. Und noch ein Geheimtipp: Ab New York kommen Sie mit dem Singapore Airlines-Partner JetBlue weiter zu über 30 Zielen in den USA, u.a. nach Florida (Orlando, Tampa, Fort Lauderdale), nach Chicago oder Boston sowie nach Las Vegas.

Genießen Sie den Service, über den selbst andere Fluggesellschaften sprechen, und fliegen Sie mit der am häufigsten ausgezeichneten Fluggesellschaft der Welt.

Flotte

Die Flotte der Singapore Airlines besteht ausschließlich aus modernen Großraumflugzeugen der Typen A380, A330 und Boeing 777. Ab Frankfurt fliegen die moderne und leise Boeing 777-300ER und natürlich die A380, ab München ebenfalls die Boeing 777-300ER. Auf allen Flügen ab Deutschland erwarten Sie moderne Sitze in Economy, Business und First Class sowie in den Singapore Airlines Suites (letztere exklusiv auf der A380).

Service

Singapore Airlines war schon immer bekannt für herausragenden Service. Jetzt hebt die Fluggesellschaft Ihr Flug-Erlebnis auf die nächste Stufe. Dies erfordert Vorbereitung bis ins kleinste Detail. Was immer sich sonst ändert, Singapore Airlines hält sein Versprechen und sucht weiter nach dem wirklich Wichtigem, damit Sie sich an Bord wie zu Hause fühlen.

Allianz

Singapore Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Sie können daher auf allen von Singapore Airlines durchgeführten Flügen z.B. Miles & More-Meilen sammeln. Bitte achten Sie dabei auf folgendes: bestimmte, besonders günstige Buchungsklassen sind vom Meilensammeln ausgeschlossen. Für Codeshare-Flüge, die nicht von Singapore Airlines durchgeführt werden (z.B. von SilkAir oder Virgin Australia) gelten abweichende Regelungen.

Vielfliegerprogramm

Das Alternativangebot für alle regelmäßigen Singapore Airlines-Kunden ist: "KrisFlyer", das Vielfliegerprogramm der Singapore Airlines. Sammeln Sie hier auch in den günstigeren Buchungsklassen Meilen sowie auch auf SilkAir Flügen. Und wenn Ihre gesammelten Meilen nicht für einen Freiflug ausreichen, dann mixen Sie einfach Meilen und Geld: "Pay with Miles". Selbstverständlich können Sie auch die Meilen anderer Star Alliance-Partner bei KrisFlyer sammeln.

Drehkreuze / Hubs

Changi Airport in Singapur ist der ideale Hub für Flüge nach Asien, Australien und Neuseeland. Effizient, modern, kundenfreundlich und vielfach ausgezeichnet, z.B. im März 2014 vom Reisemagazin "Traveller‘s World" als "beliebtester Airport". Kurze Umsteigezeiten, ein attraktives Stopover-Programm und ein ganzjährig angenehm warmes Klima zeichnen Singapur aus.

Und ab New York können Sie mit JetBlue zu über 30 Zielen in den USA und in der Karibik weiterfliegen. Wenn Sie Singapore Airlines und JetBlue zusammen in einem Ticket kaufen, gelten z.B. die Gepäckbestimmungen der Singapore Airlines auch für die JetBlue-Flugstrecke.

Gepäckbestimmungen

Mehr mitnehmen - das ist jetzt die Devise, wenn Sie mit Singapore Airlines fliegen. Für alle Ziele in Asien, Australien und Neuseeland sowie München-Manchester gelten jetzt 30 kg Freigepäck in der Economy Class, 40 kg in der Business Class und 50 kg in der First Class / Suites. Von Frankfurt nach New York können Sie sogar 2x23 kg in der Economy Class mitnehmen.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung:
Sitz:
Gründung:
Flotte: Flugzeuge (Stand 2016)
Ø Jahre alt
Drehkreuze:
zum Online-Check-in

Weitere Airlines

|