Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top SunExpress Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: XQ
Sitz: Antalya
Gründung: 1989
Flotte: 52
Drehkreuze:
zum Online-Check-in

Fliegen mit SunExpress

Die Airline SunExpress mit Sitz im türkischen Antalya und einer weiteren Niederlassung in der Nähe des Frankfurter Flughafens wurde 1989 von der Deutschen Lufthansa und Turkish Airlines gegründet. Sie nutzt ihre Flotte vor allem für Flüge von Deutschland in die Türkei, die im Vergleich mit den Angeboten anderer Fluggesellschaften recht günstig sind. Ihre Flüge werden oft von Urlaubern, aber auch von Menschen mit türkischen Wurzeln genutzt, die Freunde oder Verwandte in der Heimat besuchen möchten. Als deutsch-türkisches Joint-Venture-Unternehmen bietet die Airline außerdem viele Kurzstreckenflüge innerhalb der Türkei. Auf dem Flugplan von SunExpress finden sich inzwischen aber auch viele andere Destinationen. Hierbei handelt es sich vor allem um beliebte Urlaubsorte am Mittelmeer, dem Roten Meer und auf den Kanaren. Diese werden zum Teil auch von kleineren deutschen Flughäfen angesteuert. Besonders groß ist das Angebot jedoch an Airports wie Frankfurt und Düsseldorf. Da die meisten Menschen im Sommer in den Urlaub fliegen, ist der Sommerflugplan entsprechend umfangreicher als der Winterflugplan. Ziele wie Hurghada, die auch in den Wintermonaten attraktiv sind, werden jedoch das ganze Jahr über angeflogen.

Klassen

Bei SunExpress haben Passagiere die Wahl zwischen den drei Klassen SunEco, SunClassic und SunPremium. Die Airline selbst empfiehlt die Klasse SunClassic, bei der jeder Fluggast reichlich Freigepäck mitnehmen darf und an Bord einen Snack sowie kostenlose Getränke bekommt. Wer noch mehr Service möchte, wählt am besten den Tarif SunPremium, wer möglichst günstig reisen möchte, die Klasse SunEco. Detaillierte Informationen zu allen Klassen finden sich im Bereich SunFares auf der Internetseite von SunExpress.

Meilenprogramm

SunExpress arbeitet derzeit an einem Bonusprogramm, dessen Start für die zweite Hälfte des Jahres 2017 geplant ist. Neuigkeiten hierzu werden in der Rubrik SunPoints Vielfliegerprogramm veröffentlicht. Kunden, die mit dem zuvor genutzten Bonusprogramm bereits Punkte gesammelt haben, werden jedoch automatisch informiert. Ihre Punkte behalten ihre Gültigkeit und werden beim neuen Programm berücksichtigt. SunExpress veranstaltet in Kooperation mit anderen Unternehmen außerdem häufig Gewinnspiele.

Gepäckbestimmungen

Beim Tarif SunClassic dürfen Passagiere auf Flügen in die Türkei neben dem maximal acht Kilogramm schweren Handgepäck bis zu 35 Kilogramm Freigepäck mitnehmen. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Ziele Alanya, Antalya, Bodrum und Dalaman. Auf diesen Routen ist Gepäck mit einem Gewicht von bis zu 25 Kilogramm frei. Gleiches gilt für Reisen in andere europäische Länder. Bei Flügen innerhalb der Türkei beträgt das Freigepäck 20 Kilogramm. Informationen zu den beiden anderen Tarifen veröffentlicht SunExpress ebenfalls auf der Seite SunFares.

Flotte

SunExpress befördert pro Jahr mehr als sieben Millionen Passagiere. Die Flotte dieser Airline besteht aus 69 modernen Flugzeugen, bei denen es sich in den meisten Fällen um den Typ Boeing 737-800 handelt. Auf einigen Routen setzt das Unternehmen aber auch den Typ Airbus A330 ein, der noch mehr Fluggäste an Bord nehmen kann. Beide erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 828 Stundenkilometern. Wer sich für weitere technische Details interessiert, kann einen Blick auf die Seite Flugzeugflotte bei SunExpress werfen.

Service

SunExpress bietet einen guten Service. In den Tarifen SunClassic und SunPremium sind ein Snack beziehungsweise ein Menü und Getränke im Flugpreis bereits enthalten. Wer die Klasse SunEco ohne Verpflegung gebucht hat oder noch weitere Speisen und Getränke möchte, kann jedoch auch an Bord etwas bestellen. Smartphones, Laptops und ähnliche Geräte dürfen im Passagierraum genutzt werden, wo sich mit ihnen per WLAN auch die Unterhaltungsangebote von SunExpress abrufen lassen. Auf den Flügen dieser Airline ist es außerdem möglich, zollfrei einzukaufen.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: XQ

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.