Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

TAP Portugal

TAP Portugal ist die führende portugiesische Fluggesellschaft. Durch ihre Gründung im Jahr 1945 kann sie auf eine erfolgreiche, lange Geschichte mit vielen Preisen zurückblicken. Seit 2005 ist sie Mitglied in der Fluggesellschaftsallianz „Star Alliance“ zu der auch die deutsche Lufthansa gehört. Durch die Lage Portugals an der Kreuzung Europas mit Afrika und Südamerika ist Lissabon das strategisch wichtigste Hub für die Airline, von der aus die meisten Destinationen bedient werden.

TAP weltweit

TAP Portugal hat mittlerweile 81 Ziele in über 34 Ländern. Das Besondere daran ist der Zugang nach Südamerika und Afrika, den die Airline liefert. So konnte sie mehrmals den Titel der besten Airline nach Afrika, sowie nach Südamerika ergattern. Auch dadurch spielt TAP in der Top-Liga der Fluggesellschaften mit. Gerade die Ziele in Südamerika sind unerreicht. Durch die kulturelle Nähe Portugals mit Brasilien werden alleine dort zwölf Destinationen angeflogen. Eine Zahl, der selbst größere europäische Fluggesellschaften nicht das Wasser reichen können. Durch den Verbund über Star Alliance führen also folglich viele Codeshare Flüge von Europa über Portugal, mit TAP, nach Brasilien und Südamerika. 

Eine moderne Flotte

Die Flotte selbst besteht hauptsächlich aus Airbus. Insgesamt besitzt TAP 77 moderne Flugzeuge, wovon 61 dieser Firma zuzuschreiben sind. Spektakulär ist dabei unter anderem, dass man einer der Erstkunden des neuen A320 Neo sein durfte. Galionsfigur der Flotte ist ohne Zweifel der mächtige A340 mit seinen vier Triebwerken, der vor allem auf den Südamerikastrecken eingesetzt wird.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung:
Sitz:
Gründung:
Flotte: Flugzeuge (Stand 2016)
Ø Jahre alt
Drehkreuze:
zum Online-Check-in

Weitere Airlines

|