Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Fliegen mit Thai Airways

Thai Airways wurde 1960 mit Sitz in Bangkok gegründet und dient als nationale Fluggesellschaft Thailands. Basis ist der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi. Thai Airways ist Gründungmitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Die meisten Verbindungen werden vom internationalen Flughafen Bangkok aus angeboten. Weitere Drehkreuze sind die Flughäfen in HazYai, Chiang Mai und Phuket, die gleichfalls zahlreiche Flüge in Asien und Thailand bedienen. In Deutschland werden die Zielflughäfen München und Frankfurt angeflogen. Weitere Destinationen befinden sich im pazifischen Raum, im Mittleren Osten, den USA und Südafrika.

 

Die Fluggesellschaft unterhält mehrere Code-Share-Abkommen innerhalb der Star Alliance. Dieses Abkommen ist ein Verfahren im Luftverkehr, mit dem sich eine oder mehrere Fluggesellschaften einen Linienflug unter einer eigenen Flugnummer (Code) teilen. 2004 wurde die Billigfluggesellschaft Nok Air gegründet, um mit der wachsenden globalen Konkurrenz mitzuhalten.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: TG
Sitz: Bangkok
Gründung: 1959
Flotte: 77
Drehkreuze: Bangkok
Chiang Mai
Phuket
zum Online-Check-in
Klassen

Die Royal First Class bietet Luxus und Komfort auf höchstem Niveau. Hier genießen Sie eine Club-Atmosphäre, die Raum zum Wohlfühlen und Entspannen bietet.

Die Royal Silk Class verbindet den Sitz-Komfort der Business Class mit Funktionalität und ansprechendem Design und verfügt über 32 Sitzplätze.

In der Economy Class beträgt der Abstand zwischen den 289 Sitzen 86,36 cm und zählt damit zu größten Sitzabständen in der Branche. Die Sitzbreite beträgt 43,18 cm.

Die Inneneinrichtung entspricht thailändischem Design und bietet insgesamt mehr Raumgefühl. Durch das moderne LED-Mood-Lightening macht den Flug zu einem besonderen Erlebnis. Größere Gepäckfächer bieten mehr Platz für das Handgepäck.

Meilenprogramm

Thai Airways International Orchid Plus ist das Programm für Vielflieger, die in die Kategorien Member, Silver und Gold eingeteilt werden. Den Silver-Status erreichen die Fluggäste, wenn sie 10.000 Flugmeilen innerhalb eines Jahres gesammelt und im Folgejahr die 15.000 Meilenmarke erreicht haben. Um den Gold-Status zu erhalten, müssen die Fluggäste 50.000 Flugmeilen im ersten Jahr vorweisen und im Folgejahr die 80.000 Meilen erreicht haben. Der Goldstatus genießt die höchste Wartelisten-Priorität. Insgesamt besteht eine bevorzugte Gepäckbeförderung und Sitzplatzgarantie. Die gesammelten Meilen verfallen nach drei Jahren.

 

Gepäckbestimmungen

Sowohl auf Inlandsflügen in Thailand als auch auf internationalen Flügen dürfen die Fluggäste in der Economy Class 30 kg Freigepäck mitnehmen. In der Royal Silk Class erhöht sich das Freigewicht auf 40 kg. Wird diese Grenze überschritten, erhebt Thai Airways Gebühren, die abhängig von dem Gewicht und dem Zielflughafen sind. Das im Flugzeug mitgeführte Handgepäck darf 7 Kilogramm nicht überschreiten und nicht größer als 56 x 45 x 25 cm sein.

Flotte

Zur Flotte gehören 77 Flugzeuge, die jedes Jahr 21 Millionen Passagiere befördern. Für deutsche Urlauber ist Thailand ein beliebtes Urlaubsziel. Daher hat Thai Airways seine Flotte mit der Inbetriebnahme des A 380 auf dieser Strecke aufgestockt und damit die Boeing 777 ersetzt. Insgesamt stehen vier wöchentliche Verbindungen zwischen Frankfurt und Bangkok zur Verfügung. Die wöchentliche Verbindung zwischen Frankfurt und Phuket besteht seit November 2016. Auf den restlichen Strecken sind jedoch weiterhin verschiedene Boeing Typen einsatzbereit.

Service

Jeder Sitz verfügt über einen Bildschirm, über den Sie verschiedene Radioprogramme hören und die neuesten Spielfilme sehen können. Gastfreundlichkeit wird groß geschrieben. Diese Philosophie spiegelt sich auch in der liebevollen Zubereitung und exquisiten Präsentation der Gerichte wider. Diese werden auf feinem Porzellangeschirr und Tischtuch gereicht. Begleitet wird dieses gute Essen von einer großen Auswahl an kalten und heißen Getränken wie Saft, Tee und Kaffee. Auch Weine und internationale Spirituosen werden kostenlos zum Essen gereicht.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: TG

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.

Aktuelle Angebote