Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Vietnam Airlines Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: VN
Sitz: Hanoi
Gründung: 1956
Flotte: 87
Drehkreuze: Hanoi
zum Online-Check-in

Fliegen mit Vietnam Airlines

Vietnam Airlines ist der Flag Carrier Vietnams und wurde 1956 unter dem Namen Vietnam Civil Aviation gegründet. Seit 1989 befindet sich die Fluglinie in Besitz der vietnamesischen Regierung mit Unternehmenssitz in Hanoi. Drehkreuze sind Noi Bai International Airport in Hanoi und Tan Son Nhat International Airport in Ho Chi Minh City. Eine weitere Basis ist Da Nang International Airport. Die wichtigsten Zielflughäfen sind die internationalen Airports in Phnom Pen und Siem Reap.

In den ersten Betriebsjahren war Vietnam Airlines aufgrund der politischen Lage im Land lediglich eine unbedeutende kleine Fluggesellschaft, bis die vietnamesische Regierung schließlich ihre Beziehungen zu den USA auf eine bessere Ausgangslage stellte. Unter dem Dach von Vietnam Airlines wurden mehrere kleine Flug- und Servicegesellschaften zusammengefasst. Mit dieser positiven Auslage wuchs die Airline in den nächsten zwei Jahrzehnten und entwickelte sich schnell zu einer gewinnbringenden Investition für die Regierung. Vietnam Airlines ist an weiteren Fluggesellschaften in der Region beteiligt, zum Beispiel an Jetstar Pacific Airlines und Cambodia Angkor Air. Die Fluggesellschaft bedient 52 Reiseziele in 17 Ländern. Hauptzielmärkte sind Ost- und Südostasien, Ozeanien und Europa. Weitere internationale Flugziele wie Nordamerika werden durch Codeshare-Partner bedient.

Klassen

Abhängig von den eingesetzten Flugzeugen gibt es drei Buchungsklassen: Economy Class, Premium Economy Class und Business Class. In der Economy Class reisen Sie in bequemen Sitzen, deren Rückenlehne einen Neigungswinkel von 120 Grad erreicht. Die Premium Economy Class ist eine neu eingeführte Buchungsklasse als Zwischenstück der Economy Class und der Business Class. Vietnam Airlines war eine der ersten Fluggesellschaften, die diese neue komfortable Buchungsklasse eingeführt hat. Die Rückenlehne lässt sich um 135 Grad neigen. Die Business Class verbindet Luxus und einen überdurchschnittlichen Service. Der Sitzabstand in den drei Klassen beträgt 82 cm, 107 cm und 112 cm Flat Bed.

Meilenprogramm

Das Vielfliegerprogramm von Vietnam Airlines wird unter dem Namen „Lotusmiles“ geführt. Mit diesem Bonusprogramm sammeln Sie einen Punkt pro zurückgelegten Flugkilometer. Als Economy Class Passagier erhalten Sie 0,75 Punkte pro Kilometer. Wie wichtig die Airline für Vietnam und den Tourismussektor ist, zeigt auch das Vielfliegerprogramm, das im Jahr 2000 noch 2,8 Millionen Passagiere zählte, in den Folgejahren jedoch auf 5 Millionen Fluggäste anwuchs. Seitdem kann sich Vietnam Airlines über einen jährlichen Zuwachs von ungefähr einer Million Mitgliedern freuen.

Gepäckbestimmungen

In der Economy Class dürfen Sie ein Gepäckstück mit einem Gewicht bis 30 kg aufgeben. Als Passagier der Premium Economy Class und Business Class ist ein Gepäckstück mit einem Gewicht von 40 kg gestattet. Zusatzgepäck wird in 5 kg-Pauschalen abgerechnet. Die Economy Class und Premium Economy Class gestatten eine Handtasche, die nicht mehr als 7 kg wiegen darf. In der Business Class sind zwei Handgepäckstücke erlaubt. Zusätzlich dürfen Sie eine weitere Handtasche für Ihre persönlichen Dinge mitführen.

Flotte

Vietnam Airways setzt auf eine schlanke Flotte und fliegt ausschließlich mit Boeing- und Airbus-Maschinen. Keine andere Fluggesellschaft in Asien bedient mit ihrer Flotte ein so engmaschiges Flugnetz über die Länder Indochinas wie Vietnam Airways. Die 71 Airbus-Flugzeuge transportieren 178 bis 305 Fluggäste, während die 11 Boeing-Maschinen eine Platzkapazität für 274 bis 211 Passagiere bieten. Seit der Gründung 1956 hat die Fluggesellschaft eine große Anzahl unterschiedlicher Flugzeuge eingesetzt, darunter auch viele Boeing- und Airbus-Maschinen, die aufgrund von Alter oder Modernisierung durch neue Modelle ersetzt wurden.

Service

Die Fluggäste haben die Auswahl zwischen westlichen und vietnamesischen Menüs mit einem reichhaltigen Getränkeangebot. Abhängig von der Buchungsklasse können alkoholische Getränke kostenpflichtig sein. In allen Tarifklassen wird die Verpflegung stilvoll mit der typisch asiatischen Gastfreundlichkeit serviert. Sondermenüs können bis 24 Stunden vor Abflug bestellt werden. Auch Mahlzeiten, die auf gesundheitliche Einschränkungen und religiöse Besonderheiten sowie die Bedürfnisse von Kindern Rücksicht nehmen, stehen zur Verfügung. Individuelle Touchscreen-Bildschirme, über die Sie Ihr persönliches Unterhaltungsprogramm zusammenstellen können, sorgen dafür, dass die Zeit nicht zu lang wird

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: VN

Flughafen: HAN

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.