Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Top Virgin Atlantic Airways Angebote

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: VS
Sitz: Crawley
Gründung: 1984
Flotte: 39
Drehkreuze: Bournemouth
zum Online-Check-in

Fliegen mit Virgin Atlantic Airways

Virgin Atlantic ist der Markenname der Virgin Atlantic Airways Limited und der Virgin Atlantic International Limited. Der Unternehmenssitz dieser britischen Fluggesellschaft ist in Crawley, Groß Britannien, ansässig. Die 1984 als British Atlantic Airways gegründete Airline war ursprünglich für Flüge zwischen Groß Britannien und den Falklandinseln vor Südamerika geplant. Diese Idee wurde jedoch kurze Zeit später aufgegeben und 1984 erhielten die beiden Gründer eine Lizenz für den ersten transatlantischen Flug vom Londoner Gatwick Flughafen nach Newark Liberty International Airport in New York.

Zusammen mit dem Unternehmen Virgin Holidays wird die Fluggesellschaft durch die Virgin Atlantic Limited verwaltet. Mit 51 Prozent ist diese Holding Group Hauptanteilseigner der Airline. 49 Prozent der Anteile werden von Delta Airlines gehalten. Die Transportkapazität beträgt ungefähr sechs Millionen Fluggäste pro Jahr. Neben Passagierflügen führt Virgin Atlantic Airways auch Frachtgutflüge durch und transportiert Postsendungen. Weltweit fliegt die Fluggesellschaft fast alle wichtigen internationalen Airports an, wobei sich viele Reiseziele in den USA, Kanada, der Karibik, Asien und Afrika befinden. Auch Mexiko, Indien und Dubai sind wichtige Zielmärkte.

Klassen

Mit Virgin Atlantic Airways fliegen Sie komfortabel in drei Buchungsklassen: Economy, Premium Economy und Business Class, die auch als Upper Class bezeichnet wird. Der Sitzabstand beträgt 97 cm. In allen Klassen steht Ihnen ein persönliches Inflight Entertainment Programm mit einem individuellen Bildschirm zur Verfügung. In der Business Class können Sie Ihren Sitz in ein flaches Bett umfunktionieren. Die Sitze sind V-förmig und parallel in Herringbone-Reihen angeordnet. Als Business Class-Kunde haben Sie Zutritt zu den hauseigenen Flughafenlounges mit der Bezeichnung „Clubhouse“.

Meilenprogramm

Mit dem Vielfliegerprogramm Flying Club sammeln Sie Bonusmeilen, die als Flying Club Miles bezeichnet werden. Diese können Sie gegen attraktive Prämien und Dienstleistungen bei Atlantic British Airways und den Codeshare-Partnern eintauschen. Mit den „Tier Points“ erreichen Sie einen höheren Mitgliedstatus. Sie beginnen als Mitglied in der Kategorie „Flying Club Red“ und haben anschließend die Möglichkeit, abhängig von den zurückgelegten Flügen in die höheren Mitgliedskategorien „Silver“ und „Gold“ aufzusteigen. Die einzelnen Kategorien bieten unterschiedliche Vorteile wie Rabatte, zusätzliche Freigepäckgrenzen, separates Boarding, bevorzugte Gepäckabfertigung, zusätzliche Meilengutschriften und Zutritt zu den Club Lounges.

Gepäckbestimmungen

Als Economy Class- Kunde dürfen Sie ein Gepäckstück mit einem Gewicht von 23 kg aufgeben, das nicht größer als 90 x 75 x 43 cm sein darf. In der Premium Class sind zwei solcher Gepäckstücke gestattet. Die Business Class gestattet drei Gepäckstücke mit einem maximalen Gewicht von je 32 kg. In der Economy Class dürfen Sie ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von 10 kg mit an Bord nehmen, in der Business Class dürfen zwei mitgeführte Taschen bis 12 kg wiegen. Die Maximalgröße beträgt 23 x 36 x 56 cm.

Flotte

Um die Flotte so effizient und kostengünstig wie möglich einzusetzen, bestehen Codeshare Agreements mit Jet Airways, Flybe, Singapore Airlines, Delta Airlines, Air New Zealand und Air China. Virgin Atlantic Airways setzt auf eine schlanke Flotte aus verschiedenen Boeing- und Airbus-Maschinen. 40 moderne Flugzeuge transportieren die Fluggäste sicher zu Reisezielen in aller Welt. Die Airbus-Maschinen Typ A330, A340, A350 und A380 bieten Platz für 266 bis 308 Passagiere. Die Boeing-Flugzeuge Typ 747 und 787 verzeichnen eine Platzkapazität für 264 bis 455 Passagiere.

Service

Das freundliche und gut geschulte Flugpersonal bietet verschiedene Services abhängig von der Buchungsklasse an. Anzahl und Art der servierten Menüs variieren je nach Fluglänge. Die leckeren Speisen beinhalten saisonale Gerichte, kalte und warme Getränke wie Tee, Kaffee, Wasser und Säfte. Auch alkoholische Getränke wie Sekt und Wein werden gereicht. Dieser kostenlose Service besteht vorzugsweise auf transatlantischen Flügen. Auf Kurzstreckenflügen können die Bedingungen abweichen. Weitere Serviceleistungen wie die Beaufsichtigung allein reisender Kinder, Kinderspielzeug und Duty Free-Shopping werden gleichfalls angeboten.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: VS

Flughafen: LGW

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.