Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Fliegen mit Vueling

Bei Vueling Airlines handelt es sich um eine spanische Fluggesellschaft, die 2004 gegründet worden ist und 2009 mit der spanischen Airline Clickair fusionierte. Der Name Vueling blieb erhalten. Die Fluggesellschaft betreibt 17 Drehkreuze in Europa. Personal und Flugzeuge sind auf allen Basen stationiert. Die größte Anzahl an Drehkreuzen befindet sich in Spanien mit elf, darunter der Heimatflughafen Barcelona. Hinzu kommen Paris-Orly und Paris-Charles-de-Gaulle in Frankreich, Amsterdam in den Niederlanden sowie Rom-Fiumicino und Florenz in Italien und Zürich in der Schweiz. Über 100 Airports fliegt Vueling in Spanien, anderen Ländern Europas, Nordafrika sowie im Nahen Osten an. Zu den Top-Zielen der Fluggesellschaft zählen Paris, Beirut, Casablanca, London und Rom. Demnach bietet die Airline sowohl Kurz- als auch Langstreckenflüge an. Vueling überzeugt seine Passagiere mit niedrigen Preisen und fliegt dennoch stets die Hauptflughäfen der Reiseziele an. Dadurch vermeiden Kunden weite Anreisen, so dass das Hotel schneller erreicht werden kann. Zudem steht die Airline für enorme Sicherheit: Seit Gründung der Fluggesellschaft gab es keinen Totalverlust sowie keine tödlichen Zwischenfälle.

Kurzinfo

Logo:
Abkürzung: VY
Sitz: El Prat de Llobregat
Gründung: 2004
Flotte: 108
Drehkreuze: Barcelona
Amsterdam
zum Online-Check-in
Klassen

Vueling bietet nicht die typischen Klassen nach dem Muster Economy, Business und First Class an. Vielmehr existieren Tarife, die sich hinsichtlich des Service und somit auch Preises unterscheiden. Der Basic-Tarif bietet den besten Preis, während des Check-ins eine zufällige und kostenlose Sitzplatzzuweisung und ermöglicht das Sammeln von Vueling-Punkten. Mit dem Optima-Tarif wählen Passagiere ihren Sitzplatz selbst und geben ein Gepäckstück bis 23 kg auf. Der Excellence-Tarif garantiert noch mehr Vorzüge, unter anderem Preference-Boarding. Hier geht es zu den ausführlichen Vueling Tarifinformationen.

Meilenprogramm

Vueling bietet seinen Kunden zwei Bonusprogramme. Mit dem Punto-Programm sammeln Passagiere Punkte für ein spezielles Vueling-Treueprogramm. Diese Punkte können gegen Flüge eingetauscht werden. Das zweite Bonusprogramm ist das Iberia Plus-Programm. Hier sammeln Passagiere für Buchungen bei Vueling Elite- und Avios-Punkte. Dafür ist die Iberia Plus-Karte der spanischen Airline IBERIA nötig. Eingelöst werden können die Punkte gegen Flüge und weitere Serviceleistungen Iberias. Detaillierte Informationen gibt es hier. Eine Premium-Karte mit diversen Vorteilen erhalten Vielflieger, wenn Sie jährlich 40 mal mit Vueling fliegen

Gepäckbestimmungen

Die Gepäckbestimmungen bei Vueling sind aufgeteilt in Handgepäck, aufgegebenes Gepäck und Sondergepäck. Ein maximal zehn Kilogramm wiegendes und 55 x 40 x 20 Zentimeter messendes Handgepäckstück ist erlaubt. Kleine Taschen sowie Tüten und ein Aktenkoffer ebenfalls. Jeder Passagier darf maximal 23 Kilogramm aufgeben, verteilt auf höchstens drei Gepäckstücke. Unter Sondergepäck fällt beispielsweise Skiausrüstung. Pro Passagier ist nur ein Sondergepäckstück zulässig. Im Optima- und Excellence-Tarif sind Gepäckstücke neben dem Handgepäck im Ticketpreis enthalten. Hier gibt es die Info-Seite zu den Gepäckbestimmungen Vuelings.

Flotte

Vueling hat mehr als 2200 Mitarbeiter und eine 108 Flugzeuge starke Flotte. Zudem sind 48 Flugzeuge bestellt. Von den 108 Flugzeugen sind fünf Airbus A319-100 mit 144 Sitzplätzen und 14 Airbus A321-200 mit 220 Plätzen aktiv. Hinzu kommen 89 Airbus A320-200 mit 180 beziehungsweise 186 Plätzen. 47 Airbus A320neo und ein Airbus A321-200 sind bestellt. Pro Jahr nutzen mehr als 17 Millionen Fluggäste Vueling. Die Flotte ist keineswegs alt. Dennoch beweisen die Bestellungen des Airbus A320neo, dass sie verjüngt werden soll.

Service

Vueling ist eine Low-Cost-Fluggesellschaft. Möchten Passagiere an Bord etwas essen oder trinken, können Sie die gewünschten Produkte von der Speisekarte wählen und direkt bezahlen. Im Excellence-Tarif ist ein Menü bereits enthalten (Getränk, Snack, belegtes Brötchen oder warme Speise). Im Flugzeug gibt es WLAN, sodass Internet zur Verfügung steht. Alternativ lesen Passagiere das Magazin der Airline an Bord. Die Sitze lassen sich verstellen und sind im Airbus A319 76 Zentimeter auseinander, während der Abstand zweier Sitzplätze im Airbus A320-200 74 Zentimeter beträgt.

Änderungen Ihrer Flugbuchung

Sie haben Fragen oder Änderungswünsche bezüglich Ihrer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie wo wir können! Sie erreichen uns unter:

+49 (0)89 710 454 110

oder per Mail an fly@fly.de. Unsere Geschäftszeiten finden sind hier.

AirlineCode: VY

Flughafen:

Den Online Check-in Ihrer Airline finden Sie hier.

Aktuelle Angebote