Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Feier- und Brückentage 2016

Leider nur wenige Brückentage

Es ist kein Geheimnis, dass die Feiertage 2016 nicht gerade günstig liegen. Die bundesweiten Feiertage liegen im nächsten Jahr zwei Mal auf einem Sonntag und oft auf Montagen und Freitagen. Brückentage kommen hingegen nur wenige in Frage. Umso mehr lohnt es sich, früh zu planen und das Beste aus der Situation zu machen. So lässt sich die freie Zeit gut nutzen und frühzeitig ein günstiger Urlaub buchen. Hier bekommen Sie einen Überblick über die gesetzlichen Feiertage im nächsten Jahr.

Alle Feiertage im Überblick

Januar    
Neujahr Fr 01.01.2016  
Heilige Drei Könige Mi 06.01.2016  
März    
Karfreitag Fr 25.03.2016 fly.de Tipp: Kurzurlaub buchen
Ostermontag Mo 28.03.2016  
Mai    
Tag der Arbeit So 01.05.2016  
Christi Himmelfahrt Do 05.05.2016 fly.de Tipp: Kurzurlaub buchen
Pfingstsonntag So 15.05.2016  
Pfingstmontag Mo 16.05.2016 fly.de Tipp: Kurzurlaub buchen
Fronleichnam Do 26.05.2016  
August    
Mariä Himmelfahrt Mo 15.08.2016  
Oktober    
Tag der Deutschen Einheit Mo 03.10.2016  
Reformationstag Mo 31.10.2016  
November    
Allerheiligen Di 01.11.2016  
Buß- und Bettag Mi 16.11.2016  
Dezember    
1. Weihnachtsfeiertag So 25.12.2016  
2. Weihnachtsfeiertag Mo 26.12.2016  


Den Anfang macht der März

Die erste tolle Gelegenheit für einen Urlaub bietet der März. Hier findet sich das lange Osterwochenende vom 25.03 bis zum 28.03. Wer gerne einen längeren Urlaub planen möchte, kann hier mit 4 Urlaubstagen gleich 10 freie Tage am Stück verbuchen. Bei der Woche sind Sie flexibel, entweder 21.03.-24.03 oder 29.03-31.03. Beliebte Urlaubsorte sind z.B. Mallorca, Menorca, die Türkei, Barcelona. Hier wird es auch im März schon angenehm mild. Mit einem Klick auf das Datum gelangen Sie zu einer Übersichtsseite mit den besten Geheimtipps fürs nächste Jahr.

Karfreitag
Ostermontag

Einige Feiertage im Mai

Auch der Mai bietet Gelegenheiten für zwei verlängerte Wochenende oder sogar einen längeren Urlaub. Besonders beliebt werden 2016 sehr wahrscheinlich der 6.05 und der 13.05. Hier bekommen Sie die Möglichkeit einen Brückentag zu legen oder beide Wochen zu verbinden. Ideal für einen Kurzurlaub oder eine Städtetrip innerhalb Europas oder einen längeren Interkontinental Aufenthalt. Beliebte Orte im Mai sind Mallorca, die Kanaren, oder Portugal. Mit einem Klick auf das Datum gelangen Sie zu einer Übersichtsseite mit den besten Geheimtipps fürs nächste Jahr. Vielleicht ist sogar Ihre Traumdestination dabei..

Christi Himmelfahrt

August, Oktober, November,

Die zweite Hälfte des Jahres gibt gewohntermaßen nicht besonders viel her. Im November wird es noch einmal spannend. Allerheiligen befindet sich auf einem Dienstag! Hier bietet sich die perfekte Gelegenheit für alle Halloween-Muffels dem Verkleidungschaos zu entfliehen und frühzeitig einen Städtetrip zu buchen. Für ein verlängertes Wochenende im November kommen besonders südliche gelegene Städte in Betracht. Hier steht die Chance ein mildes Wochenende zu bekommen besonders hoch. Wie wäre es zum Beispiel mit Barcelona, Rom, Cagliari, Valencia, oder Lissabon? Wer im Oktober verreisen möchte kann evtl. auch den Tag der Deutschen Einheit (Montag) als verlängertes Wochenende verwenden.