Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Ihr Flug von London nach Nürnberg

Infos zur Flugverbindung

Strecke   London (LON) - Nürnberg (NUE)
Flugdauer    ca. 1 Stunden, 40 Minuten
Entfernung     ca. 824 km
Fluggesellschaften   British Airways
    Easyjet
  Eurowings
Abflughäfen   Flughafen London Heathrow (LHR)
  Flughafen London Gatwick (LGW) 
  Flughafen London Stansted (STN)
Zielflughafen   Flughafen Nuernberg (NUE)

Für die über 800 km lange Strecke von London nach Nürnberg benötigen Sie mit einem Direktflug 1:40 Stunden. Die meisten Flugverbindungen aus der Hauptstadt Großbritanniens in die nordbayerische Stadt sind jedoch Flüge mit einer oder mehreren Zwischenlandungen. Die Dauer eines Flugs von London nach Nürnberg beträgt mit einer Zwischenlandung in Amsterdam Schiphol beispielsweise 5:15 Stunden. 

Die Flugverbindung London-Nürnberg wird von zahlreichen großen Fluggesellschaften wie British Airways oder KLM bedient. Während eines Fluges mit Zwischenhalt müssen Sie oftmals in den Flughäfen von Dublin, Riga oder Barcelona umsteigen.

Als Abflughäfen für einen Flug von London nach Nürnberg kommt unter anderem der größte Flughafen der britischen Hauptstadt, der internationale Verkehrsflughafen Heathrow infrage. Er liegt 20 km westlich der Innenstadt. Der zweitgrößte Flughafen Gatwick befindet sich etwa 40 km südlich. Hauptsächlich von Billig- und Charterfluggesellschaften genutzt werden die Flughäfen Luton und Stansted. Ihre Entfernung zum Zentrum Londons beträgt etwa 50 km. Alle Flüge landen auf dem sechs Kilometer nördlich des Stadtzentrums gelegenen Flughafen Nürnberg „Albrecht Dürer“. 

Für London gilt die Zeitzone der „Greenwich Mean Time“, während Nürnberg sich in der mitteleuropäischen Zeitzone „Central European Time“ befindet. Da in beiden Zonen Sommer- und Winterzeiten gelten, beträgt die Zeitdifferenz zwischen London und dem Flugziel in Deutschland ganzjährig eine Stunde.

Top Flugangebote London - Nürnberg

Ihr Abflughafen: