Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Amsterdam Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Amsterdam Niederlande

Fluginformationen 

Amsterdam ist eines der beliebtesten Ziele für Städtereisen und zieht jährlich über 3,5 Millionen Besucher an. Ein Flug ist die bequemste und preisgünstigste Art der Anreise. Amsterdam ist per Luftlinie von München etwa 810 km, von Berlin ca. 580 km und von Frankfurt/Main ungefähr 365 km entfernt. Je nach Abflughafen dauert der Hinflug nach Amsterdam zwischen 75 und 85 Minuten.

Wichtigster Flughafen der Niederlande: Schiphol Airport Amsterdam

Flüge nach Amsterdam haben den Schiphol Airport als Zielflughafen. Der Flughafen liegt ungefähr 15 km von Amsterdam entfernt und befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Haarlemmermeer. Mit knapp 60 Millionen Passagieren jährlich ist er der fünft größte Flughafen Europas. Er ist das Drehkreuz für Flüge der niederländischen Fluggesellschaft KLM, die häufig interessante Last Minute Schnäppchen nach Amsterdam im Angebot hat. Der Flughafen Schiphol wurde schon mehrfach als „bester Flughafen der Welt“ ausgezeichnet. 

Welche Airlines fliegen Amsterdam an?

Von nahezu jedem größeren Flughafen in Deutschland gehen mehrmals täglich Flüge nach Amsterdam. In Metropolen wie Frankfurt, Berlin oder München können Sie mit bis zu acht Abflügen nach Schiphol rechnen. Neben den großen Airlines wie KLM und Lufthansa gibt es auch zahlreiche Fluggesellschaften, die Billigflüge nach Amsterdam im Programm haben: Eurowings, easyJet, Thalia, Transavia, Airberlin und Ryanair. Um einen Flug mit optimalem Preis-Leistungsverhältnis zu finden, sollten Sie vor Ihrer Buchung die Preise der aktuellen Last Minute Angebote mit denen der Billigflüge vergleichen.

Transfer vom Flughafen Schiphol nach Amsterdam

Es ist einfach, sich in Schiphol zu orientieren, da es nur ein Terminal gibt. Die Ankunftshalle liegt im Untergeschoss. Hier halten auch die Züge nach Amsterdam. Der Transfer in die City per Zug ist die schnellste und kostengünstigste Variante. Tagsüber fahren Züge alle fünf bis fünfzehn Minuten zum Amsterdamer Hauptbahnhof, nachts verkehren sie stündlich. Tickets gibt es an Automaten und Fahrkartenschaltern. Zwischen fünf Uhr morgens und 24 Uhr fahren verschiedene Buslinien zur Innenstadt. Nach Mitternacht verkehrt der Nachtbus N97. Die Busse halten vor der Schiphol Plaza. Viele der größeren Hotels und die Fluglinie KLM bieten einen kostenlosen Shuttle-Transfer für ihre Gäste an. 

Tipps für den Rückflug

Der mehrfach ausgezeichnete Flughafen Schiphol hat so viel zu bieten, dass es sich in jedem Fall lohnt, vor dem Rückflug frühzeitig anzukommen. Wer Lust auf Kultur hat, kann mitten im Flughafen in einer Zweigstelle des Amsterdamer Rijksmuseums Werke alter holländischer Meister bewundern. Der Eintritt ist kostenlos. WLAN wird den Besuchern des Airports ebenfalls gebührenfrei angeboten: eine Stunde lang. Wer länger surfen möchte, kann in den Ladengeschäften des Flughafens Zugangscodes kaufen. An allen Ecken und Enden des Flughafens befinden sich öffentliche Steckdosen zum Laden von Handy und Laptop. Und wer mit Kindern unterwegs ist, findet nahe der Passkontrolle am Holland Boulevard den Kids Forest – einen Spielplatz, auf dem sich die Kinder vor dem Flug noch einmal richtig austoben können.

Beste Reisezeit für Amsterdam

In den Niederlanden ist das Wetter milder als in Deutschland, weil die Nordsee als riesiger Wärmespeicher wirkt. Vom Frühjahr bis Ende September sind die Temperaturen in Amsterdam am angenehmsten. Städte-reisende, die viel Zeit in Museen, Galerien, Cafés oder Theatern verbringen möchten, kommen aber auch im Herbst und Winter auf ihre Kosten.

Reiseinformation Amsterdam

Der Flughafen Amsterdam Airport Schiphol (AMS) befindet sich etwa 15 km südwestlich der Stadt und ist der viertgrößte Flughafen Europas. Er wird sowohl von Linienfluggesellschaften (z.B. KLM, British Airways, Air France) als auch von sogenannten Billig-Airlines (z.B. EasyJet) bedient. fly.de zeigt immer den günstigsten Flug an, auch wenn dieser eine Kombination von Oneway-Tarifen verschiedener Airlines ist. Zur Flugsuche mit „Best-Mixx“ gehts hier. Die Flugzeit von Deutschland beträgt etwa 1,5 h.

Einreisebestimmungen, Gesundheits- und Sicherheitshinweise

Detaillierte aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Geographische Lage

Amsterdam befindet sich am südlichen Ende des Markermeeres in Noord Holland.

Landschaft

Amsterdam verfügt über mehr Brücken als Paris und mehr Kanäle als Venedig – entdecken Sie die Facetten der Stadt am besten bei einer Grachten-Rundfahrt!

 

Klima und beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für die Niederlande im Allgemeinen und für Amsterdam ist aufgrund der angenehmen Temperaturen der Sommer von Juni bis August.

Typisch für die holländische Küche sind aufgrund der Lage am Meer natürlich leckere Fischgerichte, aber auch Eintöpfe, wie „Stamppot“, bestehend aus gestampften Kartoffeln, Kohl und Würstchen, erfreuen sich großer Beliebtheit.

„Pannekoeken“, also schmackhafte Pfannkuchen, genießen die Niederländer mit den unterschiedlichsten Füllungen. Ob süß oder herzhaft – hier ist für jeden etwas dabei!

Zum Nachtisch sollten Sie es nicht verpassen, „Poffertjes“ (Minipfannkuchen) oder „Vla“ (flüssiger Vanillepudding) zu probieren.

Sitten und Gebräuche

Es ist wohl allgemein bekannt, dass man sich in den zahlreichen Coffeeshops der Amsterdamer Innenstadt nicht nur zum Kaffeetrinken trifft. In den Läden wird Haschisch und Marihuana verkauft und auch direkt konsumiert. Da die meisten der Coffeeshops keine Lizenz zum Alkoholausschank besitzen, werden Säfte, Tee und Milchshakes angeboten.

Sehenswürdigkeiten

Rijksmuseum (Staatsmuseum)

Das größte und zugleich beliebteste Museum der Niederlande wurde im Jahre 1885 eröffnet und wächst seitdem kontinuierlich. Im ersten Stockwerk befindet sich das Highlight, Rembrandts „Nachtwache“.

Anne Frankhuis (Anne Frank Haus)

Sehr gefragt bei Touristen ist das Haus, in dem sich Anne Frank mit ihrer Familie und vier anderen Juden während des Zweiten Weltkrieges versteckte und ihr weltbekanntes Tagebuch verfasste.

Van Gogh Museum

Das großräumige Museum beherbergt eine permanente Ausstellung mit 200 Gemälden und 500 Zeichnungen Van Goghs sowie Werken von Gauguin und Toulouse-Lautrec.

Museum Het Rembrandthuis (Rembrandt-Haus Museum)

In diesem bezaubernden Haus, welches im 17. Jh. erbaut wurde, lebte der Künstler fast 20 Jahre lang. Inzwischen wurde ein Museumsflügel angebaut, um mehr Platz für die umfangreiche Sammlung seiner Werke (darunter einige Selbstportraits) zu schaffen. Auch Stücke seiner Schüler und Lehrer lassen sich dort bewundern.

Heineken Experience

Erleben Sie bei der im Jahre 2001 zur „Besten Touristenattraktion Amsterdams“ gekürten „Heineken Experience“ eine Multimedia-Reise durch die Geschichte des größten Bierexporteurs der Welt.

Auf keinen Fall sollten Sie sich den sogenannten „Bottle Ride“ entgehen lassen. Hierbei können Besucher hautnah erleben, wie sich eine Bierflasche während der Produktion fühlt.

Hortus Botanicus

Als einer der ältesten botanischen Gärten weltweit beheimatet der „Hortus Botanicus“ mehr als 800 Pflanzen aus aller Welt.

Vondelpark

Die „grüne Lunge“ Amsterdams wurde nach einem berühmten holländischen Dichter benannt. Auf fast 50 Hektar befinden sich Seen, Gärten, Cafés und ein Konzertpavillon.

Subkultur Museen

Vielleicht haben Sie schon einmal von dem berühmt-berüchtigten Sexmuseum gehört. Jedoch hat Amsterdam noch einige andere Kuriositäten zu bieten. Ebenfalls zu Fuß vom Zentrum der Stadt zu erreichen sind das Hasch- und das Folter-Museum.

Stedelijk Museum

Die beste Sammlung moderner Kunst befindet sich zweifelsohne in diesem Gebäude der Neo-Renaissance. Sowohl Werke von Picasso als auch Cézanne, Chagall und Monet werden hier ausgestellt.

Ausflüge

Keukenhof Gärten

Auf den etwa 28 Hektar blühen in Mottogärten nicht nur Tulpen sondern auch Narzissen und Hyazinthen. Am schönsten ist ein Besuch zwischen März und Mai. Die Gärten können Sie mit dem Zug und mit dem Shuttlebus erreichen.

Rotterdam

45 km von Amsterdam befindet sich mit Rotterdam die zweitgrößte Stadt Hollands. Nicht nur das Nachtleben der Stadt ist legendär. Auch Europas größter Hafen, der „Europort“, ist weltbekannt und kann mit Hilfe von täglich stattfindenden Bootstouren erkundet werden. 

Unweit von Amsterdam befinden sich diese malerischen Fischerdörfer.

Das auf einer Insel liegende Marken wird mit dem Festland durch eine Brücke verbunden. In den stimmungsvollen Orten gibt es zahlreiche, schöne Holzhäuser. Einheimische, die nach wie vor die traditionelle Tracht tragen, vermitteln einen zusätzlichen Charme.

Abendprogramm

Amsterdam gilt als eine von Europas besten Partystädten und so verwundert es nicht, dass sich hier neben Top-Clubs auch eine Bar an die andere reiht. Wenn Sie gerne Ihr Glück herausfordern, sind Sie in einem der Casinos genau richtig. Das Holland Casino Schiphol Airport befindet sich, wie der Name bereits vermuten lässt, direkt am Flughafen (Terminal West). Einzigartig ist auch ein Spaziergang durch die wunderschön beleuchtete Grachtenstadt oder eine romantische Fahrt durch die Grachten.

Natürlich ist auch das Rotlichtviertel der Stadt sehr bekannt. Sie finden es in den Straßen rund um die Voorbugwal-Gracht. Neben Bordellen, Striplokalen und jeder Menge Coffeeshops bietet der Stadtteil allerdings auch ein relativ breites Angebot an weniger anrüchigen Vergnügungseinrichtungen.

Ein weiteres Szeneviertel ist der im Nordwesten gelegene Stadtteil Jordaan. In diesem ehemaligen Intellektuellen- und Künstlerviertel finden Sie viele Bars, Cafés und Geschäfte.

 

 

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 131.000
  • Zeitzone Europe/Amsterdam (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.85 EUR

Wetter Prognose für 18. August 2017 - 22. August 2017

  • Sonne 16 Tage
  • Niederschlag 2.3375 mm
  • Temperatur 17.43 °C