Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Bari Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Bari Italien

Reiseinformationen

Ein Hinflug in die etwa 320.000 Einwohner große Hafenstadt Bari, welche die Landeshauptstadt von Italiens südöstlicher Provinz Apulien ist, lohnt sich aus verschiedenen Gründen. Die Stadt ist seit Jahrhunderten Treffpunkt von Islam und Christentum gewesen und sieht auf eine umfangreiche Seetradition zurück. Aus diesem Grund bestehen auch heute noch viele Fährverbindungen nach Kroatien, Sizilien, Griechenland und Albanien. Der internationale Flughafen ist zumeist per Direktflug oder Billigflug nach Bari auch von Deutschland aus zu erreichen.

Die Altstadt ist noch heute von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben. Hier befinden sich auch die beiden wichtigsten Gebäude der Stadt. Dabei handelt es sich um die Basilika San Nicola, welche dem gleichnamigen Schutzheiligen der Seefahrer gewidmet ist. Hier befinden sich auch drei Reliquien dieses Heiligen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die aus dem 12. Jahrhundert stammende Kathedrale der Stadt. Der reichhaltige Schmuck im Inneren und die strahlend weißen Außenmauern sind bereits auf dem Hinflug nach Bari vom Flugzeug aus sichtbar. Wenige Meter entfernt befindet sich die Haupteinkaufsstraße Baris, die Corso Cavour und das Stadttheater Petruzzelli.

Reise zu kulinarischen Freuden und reicher Kultur

In der Nähe der Stadt befindet sich das Weltkulturerbe Alberobello mit seinen für ganz Apulien charakteristischen kegelförmigen Bauten. Bari bietet viele Festivals, wie den jährlichen Nikolausumzug oder den Maskenball im Frühjahr. Kulinarisch basiert die Küche Baris in den zahlreichen kleinen Trattorias auf dem Fischreichtum und Grundprodukten wie Olivenöl, Wein und Gemüse. Neben dem traditionellen würzigen Altamura-Brot sollten Urlauber vor allem die Barattiere probieren. Dabei handelt es sich um besonders würzige Gurkenart, die meist roh mit Salat gegessen wird. Die Gerichte werden dabei mit den regionalen Weinspezialitäten Aleatico und Gravina serviert. Da Bari stets wichtiges Handels- und Fremdenzentrum gewesen ist, ist die Gastfreundlichkeit besonders hoch ausgeprägt. Überall wird der Besucher aufgefordert Delikatessen zu probieren, die apulischen Stoffe anzulegen oder einfach in einem Café am Wasser die Seele baumeln zu lassen.

 

Reisezeit und Flüge

Den günstigsten Flug nach Bari sollten Besucher im Wege eines Flugpreisvergleiches ermitteln. Das dort gesparte Geld kann dann nach Lust und Laune in Souvenirs und schmackhafte Snacks investiert werden. Die beste Reisezeit ist von April bis Juni und von September bis November, da in diesen Monaten noch nicht die extrem heißen Temperaturen der Sommermonate herrschen. Ferner ist die Stadt in diesen Monaten auch nicht überlaufen, da es sich um die Nebensaison handelt. Flüge nach Bari sind in dieser Zeit besonders günstig. Wer die Lebenslust von Italiens Süden kennenlernen möchte, der kommt an einer Reise ins lebendige, kulturelle und köstliche Bari nicht vorbei. "

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 303.000
  • Zeitzone Europe/Rome (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.84 EUR

Wetter Prognose für 21. September 2017 - 25. September 2017

  • Sonne 24 Tage
  • Niederschlag 31.285 mm
  • Temperatur 20.71 °C