Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Bosnien und Herzegowina Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Bosnien und Herzegowina

Fluginformationen

Flughäfen

Bosnien und Herzegowina besitzt insgesamt nur vier Flughäfen. Diese befinden sind ich Banja Luka, Mostar, Sarajevo und Tuzla. Der größte und als einziger auch von internationaler Bedeutung ist der Flughafen in Sarajevo. Der Flughafen Sarajevo (SJJ) befindet sich 10 Kilometer im Südosten des Zentrums der Stadt. Sie können der Flughafen rund um das Jahr anfliegen. Neben einigen lokalen Airlines fliegen auch deutsche Airlines den Flughafen Sarajevo an. 

Reisedauer & Abflugorte

Wenn Sie einen Aufenthalt in Bosnien und Herzegowina planen, sollten sie von etwa 1,5 Stunden Flugzeit (München) und ca. 2,5 Stunden (Frankfurt) rechnen. Nur von München starten allerdings Direktflüge nach Bosnien und Herzegowina. Führen Sie einfach einen Flugvergleich durch und vergleichen Sie die Airlines mit den günstigsten Preisen. Von anderen deutschen Städten wie Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf oder Berlin kriegen Sie zwar auch Verbindungen nach Sarajevo, allerdings sind diese dann mit einem Zwischenstopp verbunden. Planen Sie also ein bisschen mehr Zeit ein um Ihr zu zu erreichen.

Airlines

Die angesprochene Direktverbindungen von München wird von der Lufthansa zur Verfügung gestellt (Stand 2016). Verschiedene Airlines bieten Verbindungen mit Zwischenstopp an, darunter z.B. KLM mit Zwischenstopp in Amsterdam, Turkish Airlines mit Zwischenstop in Instanbul, oder Austrian mit Zwischenstopp in Wien; Sie haben die Auswahl.

 

Preis

Die günstigsten Verbindungen der Billigflieger liegen bei 120 bis 150€ Euro pro Strecke. Allerdings sollten Sie, insbesondere wenn sie nicht flexibel was die Zeiten angeht, von Preisen bis zu 300€ pro Strecke ausgehen. Die Preise für Verbindungen aus Deutschland nach Bosnien Herzegowina gehören leider nicht zu den stark umkämpften. 

Reiseinformationen

Städte & Sprachen

In Bosnien wird hauptsächlich Bosnisch, Koratisch und Serbisch gesprochen. Mit Englisch kommen Sie in großen Städten relativ weit. Sobald Sie die wunderschöne Natur abseits der großen Städte bewundern möchten, kann es unter Umständen passieren, dass die Verständigung mit Englisch etwas schwieriger wird.

Sehr beliebte Städte bei Touristen sind neben Sarajevo z.B. Banja Luka, Tuzla, Mostar, oder Bihac. 

Sehenswürdigkeiten

Das Land auf der Balkanhalbinsel gehört zu den Highlights was unberührte Natur und alte Kultur angeht. Hier finden Sie wunderschöne und unberührte Landschaften. Top Sehenswirdigkeiten sind unter vielen anderen z.B. die Brücke über die Drina (UNESCO Weltkulturerbe), die Kravica Wasserfälle, der Vrelo Bosne Park, oder die Gazi-Husrev-Beg-Moschee. 

Vorsicht: An einigen Orten gibt es ein Fotografierverbot. Diese Orte sind aber meist gut gekennzeichnet. Bleiben Sie in wenig bewohnten Gebieten unbedingt auf befestigten Straßen und von Reiseführer gekennzeichneten Wegen. Bosnien und Herzegowinas Wunden vom Krieg sind noch nicht vollständig verheilt weshalb das Auswärtige Amt in an einigen Stellen vor Minen warnt.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 3.791.622
  • Zeitzone Europe/Sarajevo (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 EUR = 1.96 BAM

Wetter Prognose für 22. July 2017 - 27. July 2017

  • Sonne 26 Tage
  • Niederschlag 14.925 mm
  • Temperatur 17.22 °C