Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Dresden Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Dresden Deutschland

Reiseinformationen

Die Landeshauptstadt Sachsens wird über den Internationalen Flughafen Dresden (DRS) angeflogen. Dieser befindet sich ungefähr 9 Kilometer nördlich der Stadt. Beliebte Ziele sind Stuttgart, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf. Auf fly.de ist es möglich, die Preise aller Anbieter für den Flug nach Dresden zu vergleichen und das Flugticket direkt online zu buchen. Außerdem bietet es sich an, mehrere Oneway-Tarife von unterschiedlichen Fluglinien zu kombinieren. Das kann gerade bei längeren Strecken bares Geld sparen. 

Flugzeit

Die durchschnittliche Zeit für einen Flug Frankfurt Dresden (Direktflug) liegt bei circa 1 Std. 10 Min.

Geographische Lage

Dresden liegt im östlichen Sachsen. Nur wenige Kilometer weiter nach Osten befindet sich die Grenze zu Tschechien. Durch die Stadt schlängelt sich die Elbe. Nördlich von Dresden beginnt das norddeutsche Tiefland und südlich befinden sich Erzgebirge und Elbsandsteingebirge.

Landschaft

Dresden gehört zu den grünsten Großstädten Europas. Auf dem Gebiet der Stadt gibt es viele zusammenhängende Wald- und Wiesengebiete. Das östliche Stadtgebiet befindet sich im Westlausitzer Hügel- und Bergland. Hier lässt sich die Landschaft sehr gut zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkunden. Die schönen Wiesen entlang der Elbe eignen sich zudem für Picknicks und entspannte Spatziergänge.

Klima und beste Reisezeit

Das Wetter in Dresden wird durch ein gemäßigtes Klima geprägt. Im Sommer wird es angenehm warm und im Winter kann es sehr kalt werden. Im Innenstadtbereich ist es aufgrund der Lage im Elbtal noch mal um einiges wärmer als in den äußeren Bezirken. Hier gehört Dresden gar zu den wärmsten Städten Deutschlands. Die beste Zeit für einen Flug Dresden liegt zwischen Juni und September. Im warmen Schein der Sonne macht es gleich doppelt soviel Spaß, die beeindruckenden Bauwerke in der Innenstadt zu besichtigen.

 

Land und Leute

Dresden ist die Hauptstadt des Freistaats Sachsen und gleichzeitig ein bedeutendes wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu erleben. Den besonderen Reiz machen die Altstadt und die Neustadt im Dresdner Stadtzentrum aus. In der Altsstadt befinden sich einige der berühmtesten Bauwerke Deutschlands, wie dem Zwinger und der Frauenkirche. Und in der Neustadt gibt es eine breite kulturelle Szene mit kleinen gemütlichen Musikkneipen und Bühnen, die sich in irgendwelchen Hinterhöfen befinden.

Essen und Trinken in Dresden

Das erste, was man wohl mit Dresden verbindet, ist der leckere Dresdner Stollen. Er ist aber nicht das einzige schmackhafte Süßgebäck, das aus der Region kommt. Probieren Sie doch auch eine typische sächsische Eierschecke.

Die Sehenswürdigkeiten von Dresden

Nach Ihrem Flug Dresden lohnt es sich, die Altstadt einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Der Zwinger und die Frauenkirche sind hier nur zwei sehenswerte Bauwerke, die vom ehemaligen Glanz Dresdens als Residenzstadt zeugen. Die Frauenkirche wurde im 2. Weltkrieg komplett zerstört. Die Ruine sollte während der DDR-Zeit als Mahnmal gegen den Krieg bestehen bleiben. Nach der Wende entschloss man sich für einen Wiederaufbau. Seit 2005 erstrahlt die berühmte protestantische Kirche wieder in ihrer alten Pracht und steht bei jeder Stadtbesichtigung ganz oben auf dem Plan.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 480.000
  • Zeitzone Europe/Berlin (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.85 EUR

Wetter Prognose für 23. August 2017 - 27. August 2017

  • Sonne 26 Tage
  • Niederschlag 22.085 mm
  • Temperatur 15.89 °C