Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Preisprognosen für Flüge nach Europa Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Europa

Reiseinformationen

Europa ist ein direkt an Asien angrenzender Kontinent, der eine hohe Bevölkerungsdichte aufweist und aus derzeit 49 Staaten besteht, wobei die Staaten Russland, Kasachstan und Türkei nur teilweise zu Europa gehören. Der andere Teil ihres Staatsgebiets gehört zu Asien. Aufgrund dieser Tatsache und aufgrund der Größe des Kontinents sind in Europa sehr unterschiedliche Kulturen zu finden. 

Kulturen in Europa

In Europa leben über 700 Millionen Menschen. Die verschiedenen europäischen Staaten verfügen über eigene Amtssprachen und sind kulturell und sprachlich teilweise sehr unterschiedlich. Im europäischen Raum herrschen die indogermanischen Sprachen vor, es werden jedoch auch uralische Sprachen und vereinzelt baskische, afroasiatische und Turksprachen gesprochen. Die deutsche Sprache ist die meistgesprochene Muttersprache in der EU. DIe kulturellen Unterschiede zwischen den verschiedenen Regionen Europas machen das europäische Ausland zu einem beliebten Reiseziel.

Europa als Reiseziel

Sowohl das durch das kalte Klima geprägte Nord- als auch das waren Südeuropa sind sehr beliebte Reiseziele. Die geographische Distanz dieser beiden Regionen ist besonders groß, doch die Unterschiede in Kultur, Architektur und Lebensweise sind bedeutend. Auch die Landschaften sind komplett verschieden. Im Süden Europas geht das Leben gefühlt etwas langsamer voran. Mit Italien und Spanien sind die beiden beliebtesten Reiseziele der Deutschen in Südeuropa zu finden. Im Norden gleicht der Lebensstil eher dem in Deutschland, doch landschaftlich bieten sich neue Eindrücke. Eislandschaften in Island, ganzjährig grüne Wälder in Schweden, die Vielfalt der dort zu findenden Eindrücke ist überwältigend. 

Besondere Sehenswürdigkeiten und Landschaften in Europa

Europa hat eine Vielzahl bedeutender Sehenswürdigkeiten zu bieten. Angefangen in Deutschland mit dem Brandenburger Tor, über den Pariser Eiffelturm, das Kolosseum in Rom bis hin zu Stonehenge in England. Die Vielfalt der in Europa vorzufindenden Sehenswürdigkeiten ist beeindruckend. In Italien sind neben dem erwähnten Kolosseum auch die Stadt Venedig, der Mailänder Dom und der schiefe Turm von Pisa unbedingt einen Besuch wert. Die Stadt London in England bietet mit der Tower Bridge, dem Buckingham Palace und dem Tower of London weitere großartige Eindrücke. Weiter nördlich ist Schottland mit den verschiedenen Landschaften der High- und Lowlands und der Hauptstadt Edinburgh auf jeden Fall eine Reise wert. Auf dem europäischen Festland ist auch die Akropolis in Athen, der Wiege der Demokratie, sehenswert. 

Im deutschen Nachbarland der Niederlande ist die Stadt von Amsterdam mit den vielen Grachten und den unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten eine Stadt, die viele Touristen anzieht. 

Neben den bereits genannten Sehenswürdigkeiten existieren noch unzählige weitere, die die verschiedensten Geschmäcker ansprechen. Das Schloss Neuschwanstein, der Petersdom, das Schloss Schönbrunn, die Karlsbrücke in Prag - Europa ist reich an sehenswerten Bauwerken, die eine lange und vielfältige Geschichte mit sich bringen. 

Landschaftlich ist, wie bereits genannt, vor allem der Norden Europas mit größtenteils unberührter Natur hervorzuheben. Die grünen Landschaften dort sind für den Besucher äußerst beeindruckend und ungewohnt, da sie sich von der Landschaft in West- und Mitteleuropa erheblich unterscheiden. Im Süden Europas liegt das Mittelmeer und prägt die dortige Landschaft. Dort sind die von Touristen häufig frequentierten Sandstrände, aber auch andere Landschaften zu finden. 

 

 

Anreise, Verkehrsnetz und Flughäfen

In Europa existiert in den meisten Ländern ein gut ausgebautes und dichtes Verkehrsnetz. In den Grenzgebieten Europas (ganz im Osten, Süden und Norden) nimmt die Dichte des Verkehrsnetzes teilweise stark ab, was zum Teil auf die unberührten Landschaften, zum Teil aber auch auf infrastrukturelle Probleme zurückzuführen ist. Generell lässt sich aber jedes Ziel in Europa leicht und unproblematisch erreichen. Es existiert eine Vielzahl an Flughäfen. Die bedeutendsten Flughäfen sind wohl die Flughäfen in Frankfurt/Main, Amsterdam-Schiphol, London-Heathrow, Paris (Charles de Gaulle), Madrid (Barajas), Barcelona, Rom, London-Gatwick und München. Neben den genannten existieren etliche weitere Flughäfen in allen Teilen Europas, sodass jedes Reiseziel per Flugzeug erreicht werden kann.