Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Galapagos Inseln Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Galapagos Inseln Ecuador

Reiseinformationen

Wer träumt nicht von einer Reise zu einem Inselparadies wie den Galapagos-Inseln? Erfüllen Sie sich diesen Traum und buchen Sie einen Urlaub zu der weltbekannten Inselgruppe! Den passenden Billigflug zu den Galapagos-Inseln finden Sie hier! In unserem Flugpreisvergleich wartet ein günstiger Flug zu den Galapagos-Inseln auf Sie. Ob per Direktfluege oder mit Zwischenstopps, hier finden Sie den passend Hinflug und Rückflug.

Naturparadies im Ostpazifik

Die Galapagos-Inseln, die durch den Naturforscher und Begründer der Evolutions-Theorie Charles Darwin weltbekannt geworden sind, bestehen aus 13 Inseln und liegen im Ostpazifik. Politisch gehören sie zu dem südamerikanischen Staat  Ecuador und werden von staatlicher Seite als Kolumbus-Archipel bezeichnet. Größte Stadt ist der 12.000 Einwohner zählende Ort Puerto Ayora. Trotz ihrer Lage am Äquator herrschen hier gemäßigte Temperaturen vor, was an dem verhältnismäßig kühlen Meerwasser um die Inseln herum liegt. Zwischen den bewohnten Inseln herrscht ein reger Schnellboot-Verkehr. Zu den unbewohnten Inseln gelangt man meist nur durch ein Privatflugzeug.

Einzigartiger Artenreichtum

Bekannt sind die Galapagos-Inseln für ihren Artenreichtum. Eine Vielzahl von Tierarten kommt ausschließlich auf dem Archipel vor. Vor allem viele Vogelarten sind auf den Inseln im Pazifik beheimatet. Aber auch Säugetiere und Reptilien haben ihren Lebensraum hier. Eine besondere Sehenswürdigkeit stellt die Galápagos-Riesenschildkröte dar. Diese majestätischen Tiere können bis zu 1,34 m lang werden und ein Gewicht von bis zu 300 kg erreichen. Auch werden die Tiere besonders alt: So soll das älteste Geschöpf dieser Gattung 176 Jahre alt geworden sein. Neben den Riesenschildkröten sind die Galápagos-Seelöwen eine typische Gattung der Inseln und ein beliebtes Fotomotiv für Touristen. Die circa 2,5 m großen Tiere mit bräunlichen Färbungen kommen ebenfalls nur hier vor. Wer die besondere Tierwelt des Archipels erkunden möchte, muss darauf achten, dass die meisten Teile der Galapagos-Inseln Nationalpark sind und daher nicht ohne ausgebildeten Führer betreten werden dürfen.

 

Unterkunft und Küche

Vorwiegend auf den Inseln Santa Cruz, San Cristobal, Isabela und Floreana findet man Hotels, Bars und Restaurants. Hier kann man auch zwischen Hotels verschiedener Preisklassen wählen. Auf den anderen Inseln gibt es keine oder nur sehr einfache Unterkünfte. Auch zum Essen sollte man, falls man eine gewisse Auswahl schätzt, die Insel Santa Cruz besuchen. Dort befindet sich nämlich mit Puerto Ayora die größte Stadt der Inselgruppe. Neben einigen Restaurants kann man hier auch in Nachclubs und Bars den Tag ausklingen lassen.

Flughäfen Baltra und San Cristóbal

Über einen der zwei Flughäfen der Inselgruppe erreichen Sie das Naturparadies im Pazifik. Günstige Flüge zu den Galapagos-Inseln landen hier entweder am Flughafen Baltra auf der zentralen Insel Santa Cruz oder am Flughafen San Cristóbal auf der östlichsten Insel des Archipels. Billigflüge zu den Galapagos-Inseln werden von zahlreichen Fluglinien angeboten. Das richtige Angebot für Sie finden Sie hier!

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 25.000
  • Zeitzone Pacific/Galapagos (UTC + -6)
  • Währungskurs 1 EUR = 1.18 USD

Wetter Prognose für 20. November 2017 - 25. November 2017

  • Sonne 25 Tage
  • Niederschlag 0.47 mm
  • Temperatur 20.92 °C