Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Genf Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Genf Schweiz

Reiseinformationen

Genf – Weltstadt in der französischen Schweiz

Möchten auch Sie gerne einmal die Schweiz mit ihrem Alpenpanorama genießen? Warum buchen Sie dann nicht einen günstigen Flug nach Genf? Unser Flugpreisvergleich bietet zahlreiche Direktflüge von deutschen Flughäfen aus in die Schweiz an. Ob Sie einen Billiglug nach Genf suchen oder mit klassischen Fluglinien reisen möchten, hier finden Sie garantiert den passend Hinflug und Rückflug.

Genf: Zweitgrößte Stadt der Schweiz

Das in der französischen Schweiz gelegene Genf beheimatet rund 195.000 Menschen und ist damit nach Zürich die zweitgrößte Stadt des Landes. Als Hauptstadt des gleichnamigen Kantons stellt Genf daher als Wirtschafts- und Kulturstandort eine der bedeutendsten Städte der Schweiz dar. Innerhalb der Alpenrepublik gilt Genf als besonders weltoffene Stadt: Ein Ausländeranteil von 48 % an der Gesamtbevölkerung ist selbst für Schweizer Verhältnisse außergewöhnlich und zeigt, wie sehr diese Stadt Menschen aus aller Welt anzieht. Auch für die Weltpolitik hat Genf eine hohe Bedeutung. So haben viele internationale Organisationen ihren Sitz in Genf. Beispielhaft seien die Welthandelsorganisation (WTO), die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und natürlich die Vereinten Nationen (UNO) genannt.

Weltstadt am Ufer des Genfer Sees

Die Stadt am Ufer des Genfer Sees hat so einiges zu bieten. Eine besondere Sehenswürdigkeit und gleichzeitig auch das Wahrzeichen der Stadt ist der "Jet d'eau" (Französisch für Wasserstrahl), ein Springbrunnen mit einer bis zu 140 m hohen Wasserfontäne. Dieser Springbrunnen befindet sich im Seebecken des Genfer Sees und kann außer bei Frost das ganze Jahr über bewundert werden. Neben dem "Jet d'eau" sei Touristen auch ein Besuch der Kathedrale St. Peter empfohlen. Dieser Sakralbau ist ein Gemisch aus romanischem und gotischem Baustil. Er ist heute die Hauptkirche der Reformierten in Genf.

 

Schweiz: Gelebte Mehrsprachigkeit

Eine Reise in die Schweiz lohnt sich nicht nur aufgrund der wunderschönen Lage dieses Landes inmitten der Alpen. Auch für Kulturinteressierte bietet die Eidgenossenschaft mit Städten wie Zürich, Bern, Basel und Genf so einiges. Bei einem Urlaub in der Schweiz wird dem Besucher schnell auffallen, dass hier die Mehrsprachigkeit gelebt wird: Neben dem Schweizerdeutsch ist nämlich auch Französisch, Italienisch und das weniger bekannte Rätoromanisch offizielle Amtssprache. Die Alltagssprache unterscheidet sich nach der Region, innerhalb der man sich befindet. Die Stadt Genf ist frankophon, das heißt hier wird vorwiegend Französisch gesprochen. Aber auch mit Deutsch sollte man sich hier verständigen können, da es in der Schweiz üblich ist, mehrere Sprachen zu beherrschen und gerade in einer Großstadt wie Genf auch viele Nicht-Einheimische anzutreffen sind.

Mit dem Flugzeug schnell zu erreichen

In einem Genfer Vorort befindet sich der internationale Flughafen der Stadt. Dieser stellt den zweigrößten Flughafen der Schweiz dar. Dank eines unterirdischen Bahnhofs gelangt man von hieraus bequem und schnell in die Genfer Innenstadt. Billigflüge nach Genf werden vor allem von der Fluglinie " EasyJet" angeboten. Alle günstigen Flüge nach Genf finden Sie in unserem Portal. Daher buchen Sie jetzt ihren Urlaub in Genf!

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 181.000
  • Zeitzone Europe/Zurich (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 EUR = 0 CHE

Wetter Prognose für 22. August 2017 - 26. August 2017

  • Sonne 32 Tage
  • Niederschlag 1.28 mm
  • Temperatur 21.65 °C