Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Großbritannien

Fluginformationen

Mit unserem Flugvergleich finden Sie die passenden Billigflüge sowie Lang- und Kurzstreckenflüge aller wichtigen Airlines, die Sie sicher, schnell und bequem zu Ihren Reisezielen nach Großbritannien bringen. Wir stellen Ihnen die größten und wichtigsten Flughäfen in England und Schottland vor.

England

Der wichtigste Flughafen in England ist der Heathrow Airport in London. Er befindet sich 24 Kilometer westlich von London und fertigt jedes Jahr mehr als 73 Millionen Fluggäste ab. Der Airport dient als Drehkreuz für die Fluggesellschaften Virgin Atlantic und British Airways. Mittlerweile wurde der Flughafen mehrmals um- und ausgebaut sowie modernisiert, um Kapazitätserweiterungen zu erreichen. Zwei Start- und Landebahnen sowie sechs Terminals sorgen für die sichere Abfertigung aller Fluggäste. Ein großer Duty-Free- Shopbereich sowie mehrere Lounges gestalten Ihren Aufenthalt hier sehr angenehm.

Der Flughafen befindet sich im Londoner Stadtteil Borough of Hillingdon innerhalb des Autobahnrings M25. Über einen sechsspurigen Tunnel erreichen Sie London mit dem Auto über die Autobahn M4. Die Fahrt in die Innenstadt dauert 30 bis 60 Minuten. Eine direkte Verbindung besteht mit der Piccadilly Line der Londoner Untergrundbahn. Zwischen London und Heathrow verkehren zwei Linien, die jeweils einen Teil der Terminals bedienen. Mit der Eisenbahn erreichen Sie den Londoner Bahnhof Paddington im Viertelstundentakt ohne Zwischenstopp in 15 Minuten. Weitere Verbindungen bestehen mit der Bahnlinie Heathrow Connect.

Der Heathrow Airport wird von allen wichtigen internationalen Airlines angeflogen. Es bestehen Flugverbindungen zu allen Kontinenten und allen wichtigen Zielflughäfen weltweit. Das höchste Verkehrsaufkommen weisen die Strecken nach New York, Dublin, Amsterdam, Dubai und Paris auf. Von allen wichtigen Städten Europas aus erreichen Sie den Heathrow Airport innerhalb von ein bis drei Stunden. Abhängig von der Flugentfernung bestehen Verbindungen mit Nonstop- und Kurzstreckenflügen. Alternative Flughäfen sind der London Gatwick Airport und die Flughäfen in Exeter und Manchester.

Schottland

Der Flughafen der schottischen Hauptstadt Edinburgh fertigt zehn Millionen Fluggäste pro Jahr ab und ist Drehkreuz für die nationalen Fluggesellschaften easy Jet, Flybe und Ryan Air. Er befindet sich 13 Kilometer von der Innenstadt entfernt und ist mit dem Auto über die Verbindungsstraße A8 oder den Motorway M90 zu erreichen. Das regionale Busunternehmen Lothian Busses betreibt mit der Airlink 100 einen Shuttlebusservice, der Sie zum Bahnhof Edinburgh Waverly bringt. Die Innenstadt erreichen Sie in ungefähr dreißig Minuten. Ferner besteht eine Anbindung zum Straßenbahnnetz. Das Flughafengebäude verfügt über ein zweistöckiges Terminal und 23 Flugsteige. Der Einzelhandels- und Duty-Free-Bereich sowie mehrere Flughafenlounges machen Ihren Aufenthalt hier besonders angenehm.

Aus dem deutschsprachigen Raum erreichen Sie den Edinburgh Airport mit der Lufthansa oder Germanwings über Hamburg, Köln, München, Berlin-Schönfeld, Frankfurt und Basel. Es bestehen außerdem zahlreiche Flugverbindungen innerhalb Großbritanniens und zu vielen wichtigen Städten innerhalb Europas. Die einzige Landstreckenverbindung besteht zum Newark-Airport in New York. Ein alternativer Flughafen ist der Glasgow International Airport.

Wichtige Informationen vor Ihrem Hinflug

Die Einreise für deutsche Staatsangehörige erfolgt mit einem Reisepass oder Personalausweis, der bis mindestens bis zum Ende der Reise gültig sein muss. Wenn Sie bei der Einreise keine Waren zu verzollen haben, passieren den grünmarkierten Gang. Den roten Gang benutzen Sie, wenn Sie Waren haben, die einer Zollpflicht unterliegen oder sich diesbezüglich nicht sicher sind. Reisende, die aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union kommen, verlassen den Flughafen über einen speziell markierten EU-Ausgang. Die Zollbeamten führen immer mal wieder Stichproben auf der Suche nach illegal einführten Waren und Waffen durch und können jederzeit auch eine Personenkontrolle vornehmen.

Reiseinformationen

Der Inselstaat Großbritannien als eines der beliebtesten Reiseziele in Europa hat ca. 64 Mio. Einwohner. Die Regierungsform, eine parlamentarische Monarchie sowie das königliche Staatsoberhaupt üben auf viele Reisende eine nahezu magische Anziehung aus. Daher reisen jährlich einige Millionen Urlauber, vor allem junge Menschen, mit Billigflügen nach Großbritannien.

Die Amtssprache Englisch macht es dem Reisenden leicht sich überall zu verständigen. Dank modernster Infrastrukturen wissen sich Gäste vor Ort gut versorgt.

Zu Großbritannien zählen die Landesteile Nordirland, England, Schottland und Wales. Offizielle Währung ist das Britische Pfund. Das Land ist geprägt vom gemäßigten Klima mit vielen Niederschlägen in Küstennähe. Vorteil dabei ist die vergleichsweise warme Luft, die Schneefälle nur selten möglich macht.

Anreise

Neben der Anreise mit Bus und Fähre, erfreuen sich Billigflüge nach Großbritannien einer immer größeren Beliebtheit. Empfehlenswert ist es, über einen Flugpreisvergleich economy zu buchen und einen der großen Flughäfen in London, Liverpool oder Edinburgh auszuwählen. Dank der kurzen Flugzeit und den zumeist angebotenen Direktflügen ist es eine lohnenswerte Alternative mit einem günstigen Flug nach Großbritannien zu gelangen.

So beginnt direkt nach dem Check-in die entspannte Urlaubsphase und der Vorfreude kann freier Lauf gelassen werden. Auch Billigflüge nach Großbritannien mit kleineren Zielflughäfen sind möglich. Hier sollten jedoch vorher die Verkehrsanbindungen ins Stadtzentrum genau überprüft werden.

London – Metropole an der Themse

Die Hauptstadt Großbritanniens lockt seine Besucher mit einer Vielzahl historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten. Im Stadtgebiet leben ca. 14 Mio. Menschen unterschiedlichster Nationalitäten und Religionen, was der Metropole an der Themse einen einzigartigen Charme verleiht.

Für einen Urlaub in London lohnt es, sich bereits vorab einen Überblick der vielfältigen Möglichkeiten zu verschaffen und eine Vorauswahl zu treffen. Für Liebhaber der Königsfamilie stellen die Towerbridge mit der Kronjuwelensammlung sowie der Königspalast „Buckingham Palace“ mit seiner unvergleichlichen Wachablösung ein absolutes Highlight dar.

Unbedingt anschauen sollte sich jeder Gast auch die weiteren Wahrzeichen der Stadt: den Glockenturm Big Ben und die Kirche Westminster Abbey, wo traditionell die britischen Monarchen gekrönt werden. Für Erlebnishungrige besteht die Möglichkeit, den Anblick über London beim Hinflug auch später noch einmal in aller Ruhe zu genießen – im London Eye, einem großen Riesenrad, das einen wundervollen Ausblick über die gesamte Innenstadt bietet.

Im Wachsfigurenkabinett kann der Besucher seinen berühmten Idolen ganz nah sein. Mit detailgetreuen Nachbildungen historischer und gegenwärtiger Berühmtheiten wird so manches Auge getäuscht. Es lohnt sich eine Reise über mehrere Tage außerhalb der typischen Ferienzeiten, um das besondere Flair Londons kennen zulernen.

<

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 64.800.000
  • Zeitzone Europe/London (UTC + 0)
  • Währungskurs 1 EUR = 0.89 GBP

Wetter Prognose für 09. December 2018 - 13. December 2018

  • Sonne 10 Tage
  • Niederschlag 15.79 mm
  • Temperatur 7.34 °C