Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Israel Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Israel

Fluginformationen

Ihr Zielflughafen Ben Gurion in Israel

Der größte und wichtigste Flughafen Israels ist Ben Gurion zwischen Jerusalem und Tel Aviv. Gäste, die diesen Zielflughafen anfliegen, können entspannt auf die Reise gehen, denn dieser Airport gilt als einer der sichersten weltweit. Namensgeber ist der erste Ministerpräsident Israels, Ben Gurion. Der Flughafen wurde aufgrund des regelmäßig wachsenden Passagieraufkommens mehrere Male vergrößert, was an der großen Anzahl an Direktflügen und Billigflügen liegt, mit denen Sie Israel innerhalb von drei bis vier Stunden erreichen. Ben Gurion verfügt über eine Kapazität von 16.000 Millionen Passagieren, ein Indiz dafür, wie reibungslos der Flughafenverkehr trotz der hohen Sicherheitsvorkehrungen funktioniert.

Terminal 1 fertigt hauptsächlich Inlandsflüge ab, während Terminal 2 für die Billigflüge zuständig ist. Der größte Teilbereich ist Terminal 3. Auf 10.000 Quadratmetern befinden sich vier Sicherheitsbereiche und 110 Check-in-Schalter mit Plasmabildschirmen. Acht Fahrstühle, fünf Fahrsteige und zahlreiche Rolltreppen sorgen für Ihr bequemes Vorankommen innerhalb der Flughallen. Mehre Lebensmittelautomaten sorgen für Ihr leibliches Wohl. Direkt am Flughafen befindet sich ein Vier-Sterne-Hotel. 

Verkehrsanbindung

Der Flughafen Ben Gurion befindet sich östlich von Tel Aviv mit direkter Anbindung an die Autobahn nach Jerusalem. Die Entfernung nach Tel Aviv beträgt 20 Kilometer, nach Jerusalem 50 Kilometer. Mit einem Mietwagen erreichen Sie diese beiden international und kulturell wichtigen Städte innerhalb einer kurzen Zeit von 30 bis 50 Minuten. Nach Tel Aviv besteht eine Schnellzugverbindung, mit der Sie Nahariyya und Haifa erreichen. Sammeltaxis, sogenannte Scheruts, bringen Sie preisgünstig zu Ihrem Reiseziel. Diese Sammeltaxis sind deutlich günstiger als normale Taxis. 

Diese Airlines bringen Sie sicher zu Ihrem Zielflughafen

Der Airport Ben Gurion Tel Aviv ist sowohl internationaler Zielflughafen als auch Startflughafen zu allen wichtigen Flugzielen weltweit. Von den deutschsprachigen Ländern aus wird Tel Aviv mit Direktflügen durch die Airlines Lufthansa, Swiss, AirBerlin und Austrian Airlines von den Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt sowie Wien, Zürich und Genf angeflogen. Insgesamt fliegen mehr als 56 internationale Airlines wie United Airlines, US Airways, Turkish Airlines und Korean Airlines Ben Gurion an. Auch für Delta Air Lines, Air Canada, British Airways und Air France ist Ben Gurion ein internationaler Zielflughafen.

Alternative Flughäfen sind der Airport Eilat in der gleichnamigen Stadt am Roten Meer, Sde-Dow in Tel Aviv-Jaffa und Haifa in der Hafenstadt Haifa, die jedoch hauptsächlich Inlandsflüge bedienen. 

 

Wichtige Informationen rund um Ihren Flug von und nach Israel

Dieser Flughafen ist aufgrund der angespannten Lage im Nahen Osten für seine rigiden Sicherheitsmaßnahmen bekannt. Bei der Ein- und Ausreise finden umfangreiche Gepäckkontrollen und Befragungen der Passagiere statt. Die israelische Regierung hat die Sicherheitsvorkehrungen im eigenen Land sehr hoch angesetzt. Sie können Ihren Israel-Urlaub unbeschwert genießen, vor Ihrem Hinflug sollten Sie jedoch regelmäßig die Sicherheitswarnungen des Auswärtigen Amtes und die Nachrichtenlage beachten. 

Sie benötigen einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate lang gültig ist. Wenn Sie sich länger als drei Monate in Israel aufhalten, brauchen Sie ein Visum. Kinder unter 18 Jahren benötigen einen eigenen Reisepass, ein Eintrag in die Reisedokumente der Eltern reicht nicht mehr aus. Bei der Ankunft am Flughafen erhalten Sie eine Einreisekarte, die Sie bis zu Ihrer Ausreise aufbewahren müssen. Diese ist auch bei der Überquerung nationaler Kontrollpunkte, insbesondere ins Westjordanland, bereitzuhalten. Achten Sie darauf, dass Ihr Reisepass mit einem Einreisestempel versehen wird. Die Passagier-, Gepäck- und Check-in werden abhängig von der Fluggesellschaft unterschiedlich gehandhabt, gegebenenfalls müssen Sie sich auf intensive Sicherheitsüberprüfungen einstellen. Nehmen Sie unseren Service in Anspruch und finden Sie unserem Flugvergleich für Ihren Hinflug nach Israel den günstigsten Preis!

Reiseinformationen

Jerusalem und Tel Aviv

Als touristisch relevante Städte für eine Reise nach Israel gelten vor allem Jerusalem und Tel Aviv. In beiden Großstädten finden Urlauber eine beachtliche Anzahl an Sehenswürdigkeiten vor, der vorherrschende Lebensstil unterscheidet sich jedoch deutlich. Während Jerusalem die religiöse Mitte der jüdischen und der christlichen Welt bildet, ist Tel Aviv das israelische Zentrum für den Partyurlaub.

Zudem liegt die Stadt direkt am Mittelmeer und bietet Badeurlaubern einen ebenso großen wie breiten Sandstrand. Beliebte Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv sind das Künstlerviertel in Jaffa, das Diaspora-Museum und das Kunstmuseum. Weiße Stadt ist der Name eines Stadtteils, dessen Bild durch Gebäude im Bauhausstil geprägt wird.

In Jerusalem ist die Westwand des ehemaligen Tempels das zentrale jüdische Bauwerk, sie wird überwiegend als Klagemauer bezeichnet. Auf dem Tempelberg befinden sich heute zwei bedeutende Moscheen. Christliche Urlauber sehen zumeist die Grabeskirche und den Ölberg sowie die Via Dolorosa in der Jerusalemer Altstadt als die für ihre Frömmigkeit zentralen Bauwerke innerhalb der Stadt an.

Das Tote Meer und das Rote Meer

Neben Tel Aviv lassen sich auch die Flughäfen von Eilat und Owda mit einem Direktflug von Deutschland aus erreichen. Billigflüge nach Owda werden vorwiegend als freie Plätze in Chartermaschinen angeboten. Eilat ist die einzige Stadt in Israel, die einen Zugang zum Roten Meer bietet. Dieses gehört als Teilmeer zum Indischen Ozean. Neben dem Baden in der See ist bei einem Urlaub in Eilat das Schwimmen mit Delfinen beliebt.

Das Tote Meer ist ein Binnensee, dessen hoher Salzgehalt bewirkt, dass sich Badende ohne jede Bewegung über Wasser halten. Zugleich bieten sich Billigflüge nach Israel an das Tote Meer bei Hautkrankheiten an, da die der umfangreiche Bestand an Mineralien im Gewässer eine deutliche Linderung bewirkt. In der Nähe des Toten Meeres liegt die Festung Masada, die als wichtiges Symbol für den israelischen Kampf gegen die Feinde des Landes gilt.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 8.371.600
  • Zeitzone Asia/Jerusalem (UTC + 3)
  • Währungskurs 1 EUR = 4.26 ILS

Wetter Prognose für 23. August 2017 - 27. August 2017

  • Sonne 36 Tage
  • Niederschlag 0.02 mm
  • Temperatur 27.18 °C