Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Kambodscha Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Kambodscha

Reiseinformationen

Gigantische Tempelanlagen, „Floating Villages“, (noch) unbebaute Strände und lebhafte Städte mit Charme – das ist Kambodscha. Das asiatische Land entwickelt sich nach der Bewältigung seiner schwierigen Geschichte immer mehr zum Besuchermagnet in Südostasien. Billigflüge nach Kambodscha tragen ihren Teil dazu bei, dass das Land für den Tourismus mittlerweile sehr gut erschlossen ist.

Den günstigsten Flug nach Kambodscha über den Flugpreisvergleich finden

Ein günstiger Flug nach Kambodscha in der Economy Class geht meistens über Bangkok nach Phnom Penh. Von Deutschland wird leider kein Direktflug angeboten, doch die kambodschanischen Flughäfen sind von vielen Orten im asiatischen Raum gut erreichbar. Das Städtchen Siem Riep (Ausgangspunkt für Angkor Wat) ist durch Billigflüge nach Kambodscha ebenfalls gut angebunden.

Das ist wichtig, denn natürlich möchte jeder Besucher auf seiner Reise durch Kambodscha auch das legendäre Angkor Wat besichtigen. Um Zeit zu sparen und möglichst viel vom Land zu sehen, ist auch ein Inlandsflug – z. B. ein Hinflug von Phnom Penh nach Siem Riep – denkbar.

Angkor Wat: ein großartiges Bauwerk der Menschheit

Informationen über die Tempelanlage, für deren Besichtigung oftmals sogar 3 Tage empfohlen werden, sind beim Check-in in jedem Hotel in Siem Riep zu erhalten. Angkor Wat war das politische und religiöse Zentrum der Khmer, welche die Kultur in Kambodscha vom 9. Bis zum 15. Jahrhundert bestimmten. Die Tempelanlage Angkor Wat ist Weltkulturerbe und das zu Recht. Die Größe und die Dimension überwältigen die Besucher immer wieder.

Touristisch relevante Städte sind neben Phnom Penh und dem Angkor Wat-Ausgangspunkt Siem Riep auch die weltbekannten „Floating Villages“, die sich auf dem Tonle Sap See befinden. Die Sehenswürdigkeiten in Kambodscha haben immer einen starken Bezug zur Natur. Wo in Angkor Wat das Übergreifen des Dschungels auf die Tempelanlage das Imponierende ist, beeindruckt auf dem Tonle Sap See das Leben der Bevölkerung im Einklang mit der Natur.

Von Hauptstadt bis Strand: Urlauber kommen definitiv auf ihre Kosten

Für die Hauptstadt Phnom Penh sollten sich Kambodschareisende ebenfalls ein paar Tage Zeit nehmen. Die Millionenstadt überrascht ihre Besucher mit vielen unterschiedlichen Facetten: Asiatische Elemente harmonieren mit französischen Einflüssen, die noch aus der Kolonialzeit stammen, und der Westen hat der Stadt ebenfalls seinen Stempel aufgedrückt.

Auch die Badefreuden kommen in Kambodscha nicht zu kurz. Im Süden des Landes bleiben keine Wünsche offen. Die weißen Strände von Sihanoukville stehen unter dem Ruf, so schön zu sein wie die Strände in Thailand vor 20 Jahren.

Facts Good to know...

  • Einwohner Keine Angaben
  • Zeitzone Asia/Phnom_Penh (UTC + 7)
  • Währungskurs Keine Angaben

Wetter Prognose für 23. October 2017 - 27. October 2017

  • Sonne 16 Tage
  • Niederschlag 76.025 mm
  • Temperatur 26 °C