Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Kopenhagen Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Kopenhagen Dänemark

Fluginformationen

Der internationale Flughafen Kastrup (CPH) wird ab Deutschland von mehreren Linienfluggesellschaften angeflogen. Unter anderem bedienen Lufthansa und SAS Scandinavian Airlines System die Strecke.

Nur ein kurzer Hinflug führt von Deutschland aus in die dänische Hauptstadt Kopenhagen. Für die Reise stehen verschiedenste Fluggesellschaften zur Verfügung. So stellt der Flughafen Kopenhagen als größter Skandinavische Flughafen ein Drehkreuz der Skandinavian Airlines (SAS) dar, die Flüge unter anderem von den deutschen Flughäfen Frankfurt, Berlin Tegel und Hamburg aus anbietet. Auch die Lufthansa fliegt direkt von Frankfurt am Main nach Kopenhagen. Der Flug dauert von Frankfurt oder Köln aus 1 Stunde und 25 Minuten, von München aus ist die Flugdauer mit 1 Stunde und 35 Minuten nur unwesentlich länger. Die kürzeste Flugzeit beträgt 50 Minuten: Vom Flughafen Hamburg aus fliegt die SAS den kopenhagener Flughafen mehrmals täglich an. 

Aber auch zahlreiche Billigflug Airlines verbinden Deutschland mit Kopenhagen. Hierzu gehören die Ryanair, die von Köln, Dortmund, Hamburg oder Frankfurt-Hahn aus startet. Für den Reisenden mit Abflug aus Berlin besteht eine Wahl zwischen den Flughäfen Tegel in der Berliner Innenstadt oder Berlin Schönefeld im Süden der Stadt. Während Tegel von der SAS und der AirBerlin bedient wird, starten in Schönefeld die Billigflüge der Airline easyjet. Ein Flug von Berlin nach Kopenhagen dauert je nach Abflughafen eine Stunde oder eine Stunde und fünf Minuten. Da sich die Flugpreise je nach gewählter Airline deutlich unterscheiden können, lohnt sich auf jeden Fall ein Flugvergleich

Aber nicht nur Direktflüge, auch Flüge mit einer Umsteigeverbindung in Frankfurt am Main oder München werden angeboten, so dass auch von Städten wie Dresden oder Nürnberg aus Kopenhagen leicht angeflogen werden kann. 

Passagieraufkommen

Rund 25 Millionen Passagiere können jährlich auf dem Kopenhagener Flughafen abgefertigt werden, der nicht nur Drehkreuz der SAS, sondern auch Basis der Norwegian Air Shuttle ist. Der internationale Verkehrsflughafen besitzt drei Terminals, von denen zwei für den internationalen Flugverkehr genutzt werden. Neben Cafés und Einkaufsmöglichkeiten verfügt der Kopenhagener Flughafen auch über verschiedene Konferenz- und Tagungsräume. 

Der Flughafen befindet sich nur acht Kilometer von der Kopenhagener Innenstadt entfernt an der Ostküste der Insel Amager. Er ist vor allem mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht und schnell zu erreichen. Die Bahn fährt alle zehn Minuten, die Metro etwa alle fünf Minuten ins Stadtzentrum von Kopenhagen. Mit dem Taxi benötigt der Reisende etwa 15 bis 20 Minuten. Außerdem bestehen Zugverbindungen vom Flughafen Kopenhagen nach Bornholm und Malmö, die täglich rund vier bis fünf mal abfahren. Von Kopenhagen aus kann auch auf den Flughafen Roskilde ausgewichen werden, der sich 43 Kilometer westlich der dänischen Hauptstadt befindet. 

Das dänische Klima ist das ganze Jahr über eher kühl, an Regenkleidung sollte gedacht werden. Dennoch können die Sommer sehr freundlich sein und mit bis zu acht Sonnenstunden am Tag aufwarten. 

Der kurze Flug in die Hauptstadt gibt eine gute Gelegenheit, einmal die Augen zu schließen, und an ein Märchen von Hans Christian Andersen zu denken. Dem berühmten dänischen Geschichtenerzähler, der in Kopenhagen sein Leben verbracht hat. 

Reiseinformationen

Zeitzone

In Dänemark herrscht Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Landessprache

Die Amtssprache ist Dänisch.

Einreisebestimmungen, Gesundheits- und Sicherheitshinweise

Detaillierte, aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Geographische Lage

Kopenhagen liegt unweit von Malmö ( Schweden), größtenteils auf der Insel Seeland, ein kleinerer Teil auf der Insel Amager.

Landschaft

Weite Teile Dänemarks nimmt die eiszeitliche Grundmoränenlandschaft ein, darunter die gesamte Hauptstadt. Seeland, die größte Ostseeinsel Dänemarks, gliedert sich in zwei Regionen und bildet zusammen mit der Insel Fünen und der Halbinsel Jüteland sowohl den kulturellen, politischen als auch den bevölkerungs- und verkehrsreichsten Mittelpunkt Dänemarks.

Der „Große Belt“ trennt Seeland von der Insel Fünen. Eine weitere Meeresstraße bildet der Øresund zwischen Seeland und der schwedischen Südspitze. 

Ein Teil Kopenhagens liegt auf der Insel Amager, u.a. der Flughafen Kastrup. Auf Amager gibt es ein Naturschutz- und Naherholungsgebiet, das bei den Einheimischen sehr beliebt ist.

 

Klima und beste Reisezeit

Die Temperaturen sind durch die Lage am Meer relativ ausgeglichen und auch die Niederschlagsmenge ist nicht besonders hoch.

Die Durchschnittstemperatur auf Seeland liegt im Juli bei 18°C. Im Winter beeinflusst der Golfstrom das Klima. Dann liegen die Temperaturen landesweit um den Gefrierpunkt.

Land & Leute

Die Dänen sind sehr heimat verbunden. Kopenhagen, eine pulsierende und junge Hafenstadt mit königlichem Flair ist umgeben vom Kopenhagener See und dem Hafen. Diese Region bezeichnet man als die sogenannten „Brückenquartiere“. Die Hauptstadt zählt zu den schönsten, meistbesuchten und bedeutendsten Städten Nordeuropas.

Essen & Trinken

Kopenhagen ist relativ teuer. Empfehlenswert ist es, sich im Restaurant vor der Bestellung nach den Preisen zu erkundigen. Grundsätzlich finden Sie hier, wie in jeder Metropole, auch internationale Küche. Sollten Sie aber den dänischen Klassiker schlechthin probieren wollen, dann bestellen Sie sich Smørrebrød. Diese Art Knäckebrot in runder Form gibt es in verschiedenen Varianten (mit Wurst, Fisch oder Käse) und wird vor allem zu Mittag gegessen.

Bei den Einheimischen sind "Hot Dogs" auch sehr beliebt. Am besten schmecken Sie am „Pølsevogen“, einem Imbissstand, von dem es an jeder Ecke welche gibt. Die Dänen essen gerne Meeresfrüchte, süßsauer marinierte Heringe, Dorsch und anderen Fisch, aber auch Fleischgerichte, wie Schweinekrustenbraten mit Rotkohl. In Dänemark wird gerne Bier getrunken, vor allem das landeseigene von Tuborg oder Carlsberg. „Akvavit“, auch „Snaps“ genannt, zählt zu den dänischen National-getränken. Dieser wird eiskalt serviert und zu kalten Mahlzeiten getrunken. Alkoholische Getränke sind in Skandinavien allerdings sehr teuer!

Sitten und Gebräuche

Sollten Sie von Einheimischen nach Hause eingeladen werden, dann gilt es als höflich, seine Schuhe vor Betreten der Wohnung auszuziehen. Trinken Sie erst, nachdem der Gastgeber sein Glas erhoben hat und sagen Sie dabei „Skål“, was "Prost" bedeutet! Wenn Ihnen das Essen geschmeckt hat, bedanken Sie sich doch bei dem Koch mit den Worten: „Tak for mad“.

Bei besonderen Anlässen bzw. in exklusiven Hotels wird erwartet, dass Sie sich adäquat kleiden, sonst ist legere Kleidung an der Tagesordnung. Halten Sie weder im Hotel noch in Restaurants oder im Taxi Trinkgeld bereit, da es meist schon enthalten ist. Personal öffentlicher Toiletten oder Gepäckträger erwarten jedoch eine kleine Aufmerksamkeit!

Sehenswürdigkeiten

Der „Tivoli“ ist einer der ältesten Freizeitparks der Welt und liegt zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Auch das markante Rathaus zählt, als Mittelpunkt der Hauptstadt, zu den Top-Sehenswürdigkeiten. Am großen Rathausplatz pulsiert das Herz der Stadt!

Der „Strøget“ gilt als die längste Fußgängerzone Europas. Sie verläuft quer durch die Altstadt. Über dem Eingang der breiten Fassade im historischen Stil wacht der Stadtgründer.

Wenn Sie sich schon mal auf dem „Strøget“ befinden, dann planen Sie auch einen kleinen Aufstieg auf den „Runden Turm“ ein. Das ist die älteste Sternwarte Dänemarks und bietet von der Spitze aus, die Sie über eine ca. 200 m lange Rampe erreichen, einen herrlichen Blick über das wunderschöne Kopenhagen!

Im Hafenviertel begegnen Sie dem Wahrzeichen Kopenhagens, der „Kleinen Meerjungfrau“. Falls Sie eine Schiffsrundfahrt planen, werden Sie sie von Bord aus sehen.

Nyhavn“ ist eine Straße mit schönen Giebelhäusern, die sich am linken und rechten Ufer des gleichnamigen Hafenarms aneinander reihen. Hier ist auch kulinarisch etwas geboten.

Das „Schloss Christiansborg“ mit seinem 90 m hohen Turm zieht Besucher an wie ein Magnet. Das schmucke Gebäude ist seit 1918 Sitz des Parlaments.

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Börse mit ihren ineinander verschlungenen steinernen Drachenschwänzen, die die Turmspitze bilden, und die königliche Bibliothek Dänemarks.

Lassen Sie sich im „Besucherzentrum Carlsberg“ den größten Brauereikonzern Europas zeigen.

Kulturell Interessierte sollten die „Glyptothek“, in der z.B. Skulpturen von sudanesischen Königen ausgestellt werden, besuchen. Außerdem gibt es hier ein Café mit einem dschungelähnlichen Wintergarten, das vor allem mittags gut besucht ist.

Im „Nationalmuseum“, einem ehemaligen Schloss, wird die Geschichte der Dänen vom Mittelalter bis heute erzählt. Auf ca. 10.000 m² werden hier kulturhistorische Sammlungen ausgestellt.

Ausflüge

Rundfahrten mit Booten, die mindestens einmal pro Stunde ablegen, vermitteln einen guten Überblick über die Stadt.

Roskilde, die älteste Stadt Dänemarks, ist ca. 30 km von Kopenhagen entfernt. Hier wartet der gotische Dom von Roskilde darauf, von Ihnen besichtigt zu werden. Die rote Ziegelsteinkathedrale mit schlanken Turmspitzen bietet unter anderem eine Uhr mit beweglichen Figuren und die luxuriösen Sarkophage der Könige.

Machen Sie doch einen Abstecher ins schwedische „Helsingborg“ mit seiner schönen Altstadt, die von einer Burg überragt wird.

Oder fahren Sie über die Øresundbrücke nach Malmö, an die schwedische Südküste.

Abendprogramm

Besonders beliebt ist zum Ausgehen der „Nyhavn“ mit seinen Kneipen und Restaurants. Hier kommen vor allem Nachtschwärmer auf ihre Kosten, die bis fünf Uhr morgens die Puppen tanzen lassen möchten.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 590.000
  • Zeitzone Europe/Copenhagen (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 EUR = 7.44 DKK

Wetter Prognose für 17. October 2017 - 22. October 2017

  • Sonne 7 Tage
  • Niederschlag 25.714 mm
  • Temperatur 12.36 °C