Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Kotor Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Kotor Montenegro

Reiseinformationen

Die Hafenstadt Kotor ist sowohl für Badeurlauber als auch für Abenteurer ein echter Geheimtipp. Durch seine idyllische Lage an der Bucht von Kotor im Südosten der Adria zieht die 5.000-Einwohner-Stadt im Westen von Montenegro jährlich vor allem in den Sommermonaten tausende Reisende aus ganz Europa an. Die fjordartige Bucht gilt als eines der schönsten Reiseziele der gesamten Mittelmeerregion. Umgeben ist die Bucht von den steilen Felsen und Bergen des Karstgebirges. In Tivat, nur wenige Kilometer von Kotor entfernt, befindet sich mit dem Flughafen Tivat der zweitgrößte internationale Flughafen Montenegros. Dieser wird regelmäßig von den großen internationalen Fluggesellschaften angeflogen.

Traumhafte idyllische Strände und moderner Hafen

In der Region Kotor sind zahlreiche idyllische kleine Strände zu finden - unter anderem der 60 Meter lange Kiesstrand "Bajova kula". Die verwinkelte Bucht, die sich abseits der überlaufenen Touristen-Hochburgen befindet, zeichnet sich vor allem durch kristallklares Wasser aus. Auch Surfer und Segler kommen aufgrund der geschützten Lage der Bucht voll auf ihre Kosten. Der moderne Hafen von Kotor ist zudem ein äußerst beliebter Anlegeplatz für kleine und große Yachten. Außerdem ist der Hafen auch eine beliebte Zwischenstation im Rahmen von Mittelmeer-Kreuzfahrten.

Katholische Kathedrale "Sveti Trifun" und Drago Palast

Kotor und die gesamte Region haben aber auch noch deutlich mehr zu bieten als traumhafte kleine Strände geschützte Buchten. Die fast 2.000 Jahre alte Stadt beeindruckt vor allem mit ihrer engen mittelalterlichen Altstadt, die von einer beeindruckenden Stadtmauer umgeben ist und seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Zu den wichtigsten Attraktionen in Kotor gehört die sehenswerte katholische Kathedrale "Sveti Trifun" und der atemberaubende Drago Palast. Beide Sehenswürdigkeiten, die zu den wichtigsten Wahrzeichen der Stadt gehören, sollten bei einem Besuch in der Region ebenso wenig fehlen wie die Zitadelle, die St. Lukaskirche aus dem 12. Jahrhundert und das Marinemuseum.

Touristenhochburg Herceg Novi

Neben Kotor ist vor allem auch die Kleinstadt Risan am anderen Ende der Bucht ein beliebtes Ziel für Strandurlauber. Außerdem starten von hier aus viele Touren in das nahegelegene Orjen-Gebirge. Eines der wichtigsten Touristenzentren der Region ist die Stadt Herceg Novi. Nicht nur die verschiedenen Sehenswürdigkeiten sondern auch Bars, Diskotheken und Clubs ziehen vor allem junge Urlauber aus ganz Europa an.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 3.100
  • Zeitzone Europe/Podgorica (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.84 EUR

Wetter Prognose für 20. November 2017 - 25. November 2017

  • Sonne 39 Tage
  • Niederschlag 0.02 mm
  • Temperatur -2.29 °C