Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Preisprognosen für Flüge nach Miami Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Miami Vereinigte Staaten von Amerika

Fluginformationen

Last Minute nach Miami – mitten im Winter an endlosen Stränden baden

Flüge nach Miami sind vor allem in den Wintermonaten beliebt, denn in dieser Zeit herrscht in Florida optimales Badewetter. Auch der Rest des Jahres eignet sich für einen Strandurlaub. Im Hochsommer kann es allerdings extrem heiß und schwül werden.

Flüge nach Miami – Linienflüge, Billigflüge und Last Minute Angebote

Der Miami International Airport ist mit seinen drei Terminals einer der wichtigsten Flughäfen der Vereinigten Staaten. Auf ihm landen Airlines aus aller Welt und zahlreiche Maschinen aus anderen amerikanischen Städten. Inlandsflüge werden vor allem von den Fluggesellschaften American Eagle und American Airlines angeboten, für die auf dem Flughafen ein eigenes Terminal eingerichtet wurde. Auch von Deutschland wird der Miami International Airport direkt angeflogen. Billigflüge bieten beispielsweise Air Berlin und Eurowings, Linienflüge die Lufthansa. Sie steuert diesen Zielflughafen sogar mit dem Airbus A380 an. Ein Direktflug nach Miami dauert von einem der deutschen Airports zehn bis elf Stunden. Der Zeitunterschied beträgt sechs Stunden, daher müssen Sie Ihre Uhr nach dem Hinflug um sechs Stunden zurückstellen.

Mit dem Flieger nach Miami und per Bus nach South Beach

Der Flughafen von Miami liegt in der Nähe des Stadtzentrums. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen gelangen Sie daher innerhalb weniger Minuten in die Stadt. Bis zum beliebten South Beach mit endlos langen Stränden und dem Art Deco District, in dem sich zahlreiche Bars und Clubs angesiedelt haben, sind es etwa 17 Kilometer. Auch dieser Bezirk ist mit dem Bus gut zu erreichen. Urlauber nehmen am besten den Miami Beach Airport Express, denn er bietet reichlich Platz für das Gepäck. Er ist außerdem sehr günstig und fährt alle 30 Minuten. Dieser Bus startet seine Tour an der Metrorail Station gleich am Flughafen.

Nach einem Hinflug kann direkt eine Unterkunft, das Miami International Airport Hotel, im Flughafenterminal am Check in angesteuert werden. Andere Hotels in Flughafennähe nach einem Direktflug sind das Ramada Inn Airport oder das Sheraton River House. Es fahren Mietwagen, Taxen und Limousinen zur Innenstadt von Miami.

Eine gute Alternative: der Fort Lauderdale-Hollywood International Airport

Eine Alternative zum Miami International Airport ist der Flughafen von Fort Lauderdale. Diese Stadt ist nur etwa 34 Kilometer von Miami entfernt. Von dort ist es leicht, mit dem Bus nach Miami zu gelangen. Direktflüge von Deutschland gibt es für diesen Zielflughafen allerdings bislang nicht. Flüge nach Fort Lauderdale nehmen aufgrund der Zwischenlandung in einer amerikanischen Stadt daher etwas mehr Zeit in Anspruch. Dieser Flughafen ist jedoch eine gute Ausweichmöglichkeit, falls der Hin- oder Rückflug am Wunschtermin bereits ausgebucht ist. Fort Lauderdale ist darüber hinaus ein ebenso schönes Urlaubsziel wie Miami. Diese Stadt wird wegen ihrer zahlreichen Kanäle auch das Venedig Amerikas genannt.

Reiseinformationen

Miami liegt im Südosten Floridas, etwa 1300 Meilen oder 2080 km von New York entfernt und ist bestens über Billigflüge nach Miami erreichbar. Andere touristisch relevante Städte sind Seattle und Washington. Der Miami International Airport befindet sich 10 km westlich vom Stadtkern von Miami; Miami Beach liegt etwa 6 km östlich vom Flughafen.

Denken Sie an einen Flugpreisvergleich, bevor Sie einen Urlaub buchen, denn mit den richtigen Billigflügen Economy nach Miami können Sie bares Geld sparen. Machen Sie sich über Billigflüge nach Miami schlau.

 

Downtown Miami

Miamis Stadtmitte - Downtown Miami - wird von hohen Bürogebäuden und mehreren riesigen Luxushotels überragt. Da gibt es beispielsweise One Biscayne Tower mit etwa 139 m und den 500-Zimmer-Hotelkomplex des Omni International Hotels mit etwa 90 m. Weitere architektonisch interessante Bauten sind Miami Center, Miami World Trade Center, New World Tower, Dade County Courthouse Southeast Financial Center, der 47-stöckige DenTrust Tower sowie das Convention Center.

Herzstück der Downtown Area an Flagler Street und verschiedenen anderen Straßen ist eine wichtige Umsteigestation für Stadtbusse Metrobuses. Hier hat man Anschluss zu fast allen Buslinien der Miami Area.

Miamis Klein-Havanna

Mit dem riesigen Einwanderungsstrom fleißiger Kubaner der 1960er Jahre hat sich das Stadtbild Miamis in vieler Hinsicht verändert. Nirgendwo wird dieser Wandel so deutlich wie im Little Havana. Miamis "Klein-Havanna" erstreckt sich über SW 8th Street, hier Calle Ocho genannt. Überall herrscht emsiger Betrieb und vieles lässt die kubanische Herkunft der Leute erkennen.

Besonders lebhaft und voller kubanischer Atmosphäre ist die Gegend um SW 8th Street. Da gibt es viele kleine Läden mit kubanischen Spezialitäten, die eine Reise wert sind.

Man trinkt hier wie die Einheimischen einen Cafe Cubano - starker, ziemlich konzentrierter Kaffee. Südwestlich von Miamis Stadtmitte liegt Coral Gables mit prächtigen Wohnhäusern. Touren von Miami zu Sehenswürdigkeiten nach Vizcaya, Metrozoo, Parrot Jungele, Seaquarium oder Bootsfahrten durch die Biscayne Bay sind sehr gefragt. Ebenso spannend sind Ausflüge nach Key West, zum Everglades Nationalpark, nach Disney World, zum Kennedy Space Center, nach Fort Lauderdale oder Palm Beach. Buchen Sie Billigflüge nach Miami, um all dies live und in Farbe erleben zu können!

Miami - die Magic City im Sunshine State

Eine Reise nach Miami lohnt sich immer. Die 2-Millionen-Einwohner-Metropole ist international, trendig, lebhaft und - für Florida nicht gerade untypisch - farbenfroh. Und vor allem: Es ist nie kalt, auch nicht das Wasser. Hier trifft Luxus auf Armut, Touristen treffen auf freundliche, aufgeschlossene Einheimische und die Strände von Miami Beach gehören zu den schönsten Floridas. Die imposante Skyline Miamis mit ihren vielen Hochhäusern und das kubanische Flair runden das Bild der beliebten Hauptstadt an der Atlantikküste ab.

Billigflüge nach Miami

Einen günstigen Flug nach Miami findet man am besten durch einen Flugpreisvergleich im Internet. Billigflüge nach Miami findet man mit etwas Glück schon ab 400 Euro (hin und zurück), meistens muss man aber mit mindestens 600 Euro rechnen. Ein Hinflug allein kostet regelmäßig mindestens 400 Euro. Natürlich gibt es hier und da aber auch richtig gute Schnäppchen für unter 400 Euro. Im Sommer sind die Flüge oft teurer als im Winter. Ein günstiger Flug nach Miami von Deutschland aus auf direktem Weg (ohne Zwischenstopp) wird etwa von Lufthansa und Air Berlin angeboten. Die Flugdauer beträgt regelmäßig gut 10 Stunden.

Sehenswürdigkeiten und Besonderes

Wer Urlaub in Miami macht, sollte auf jeden Fall den tollen Hafen mit den vielen Luxus-Yachten und den wunderschönen Bay Side Market Place sehen. Letzterer ist ein Einkaufszentrum mit guten Geschäften und Restaurants direkt am Wasser und nicht weit weg von Miami Beach. Von hier aus kann man auch eine Schiffsrundfahrt machen. Tierliebhaber kommen im großen Metro Zoo und im Miami Seaquarium (auf der Insel Verginia Key) auf ihre Kosten. Ganz in der Nähe bietet die große Dolphin Mall tolle Einkaufsmöglichkeiten.

Miami und vor allem Miami Beach bestechen durch ihren bekannten Art Deco-Stil. Viele Gebäude sind sehr farbenfroh gestaltet, was man insbesondere am berühmten Ocean Drive (South Beach) bewundern kann. Hier zeigt man, was man hat, hier säumt ein Geschäft und Restaurant nach dem anderen die Flaniermeile. Das tollste an Miami Beach sind aber die herrlichen Strände mit glasklarem Wasser. Gerade das Nachtleben ist sehr ausgeprägt in Miami Beach. Hier wohnen nicht nur viele Reiche und Promis, sondern hier legen auch regelmäßig bekannte DJs aus der ganzen Welt auf. Zahlreiche Clubs und Bars sind hier zu finden.

Musikalisch geht es auch auf verschiedenen Festivals zu, etwa auf dem Big Orange Music Festival im Februar, dem Orange Bowl Festival Ende Dezember/Anfang Januar sowie dem Karneval Anfang März im Stadtteil Little Havanna. Auch der Independence Day am 4. Juli wird natürlich gefeiert.

Das Essen in Miami ist oft typisch amerikanisch: von Sandwiches über Hamburger bis zum Florida Lobster. Neben Fisch und Fleisch gibt es auch häufig gekochte Erdnüsse. Und auch süße Sachen dürfen auf der Speisekarte nicht fehlen.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 417.000
  • Zeitzone America/New_York (UTC + -4)
  • Währungskurs 1 EUR = 1.09 USD

Wetter Prognose für 30. March 2017 - 03. April 2017

  • Sonne 38 Tage
  • Niederschlag 0.035 mm
  • Temperatur 24 °C