Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Monastir Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Monastir Tunesien

Fluginformationen

Fluginformationen Monastir: Habib Bourguiba International Airport

Für Ihren nächsten Badeurlaub haben Sie sich das tunesische Monastir ausgesucht? Am einfachsten erreichen Sie diesen bei Touristen beliebten Ort mit dem Flugzeug. Lediglich acht Kilometer vom Zentrum des knapp 70.000 Einwohner zählenden Ortes entfernt liegt der örtliche Flughafen von Monastir, der die offizielle Bezeichnung Habib Bourguiba International Airport trägt. Der unter dem IATA-Code MIR bekannte Airport wurde bereits 1968 eröffnet und besitzt zwei Terminals. Mehrere Millionen Passagiere nutzen den Airport jährlich, trotz der Eröffnung des Flughafens Enfidha-Hammamet. Die acht Kilometer bis Monastir überbrücken Sie schnell mit einem Shuttlebus, Taxi, Mietwagen oder der Métro du Sahel.

Mit diesen Airlines fliegen Sie nach Monastir

Wer von Deutschland aus nach Monastir reisen will, der findet eine kleine, aber durchaus feine Auswahl an Fluggesellschaften vor. Von Frankfurt am Main fliegen Sie zum Beispiel die Lufthansa und Air France nach Tunesien. Möchten Sie in Berlin starten, kommt noch British Airways hinzu. Brussels Airlines erweitert das Angebot in Hamburg, während Tunis Air Düsseldorf Richtung Monastir verlässt.

In München steuern auch Austrian Airlines und Alitalia den Touristenort an. Dadurch haben Sie täglich mehrere Chancen, von Deutschland nach Monastir zu fliegen. Ein Direktflug ist allerdings nicht darunter. Einmal steigen Sie auf jeden Fall um, manchmal auch zweimal. Checken Sie einfach mal im Rahmen eines Flugvergleichs, wie viele interessante Billigflüge für Sie in Frage kommen.

Hinflug und Rückreise Monastir

Ihre Reise nach Monastir wird von Deutschland aus zu einem Langstreckenflug. Es gibt keinen Nonstopflug, so dass Sie mindestens einmal einen Zwischenstopp haben werden – ganz gleich, von wo Sie starten. Von Frankfurt am Main aus beispielsweise halten Sie in Nizza, von wo es dann mit Tunis Air weitergeht. Dadurch, dass Sie fast sechs Stunden Aufenthalt in Nizza haben, beträgt die Reisezeit mehr als neun Stunden. Der Vorteil: Schauen Sie sich die schönsten Highlights in Nizza an! Dies gilt natürlich auch für andere Zwischenstopps, beispielsweise in Luxemburg, London oder Lyon. Vergleichsweise schnell kommen Sie von München nach Monastir, wenn Sie Alitalia nutzen. Etwa fünf Stunden dauert die Reise, die Rückflüge meistens länger. Dafür haben Sie dann aber auch mehr Zeit in Zürich, Mailand und woanders!

 

Reiseinformationen

Das ist die optimale Reisezeit für Monastir

Monastir ist bei Touristen vor allem für einen schönen Badeurlaub bekannt. Dank des Mittelmeerklimas herrschen tolle Bedingungen, vor allem in den Monaten von Juni bis Oktober. In diesen als die beste Reisezeit für Monastir geltenden Monaten beträgt die Wassertemperatur mindestens 21 Grad, wodurch das Mittelmeer zum Baden einlädt. Die Tagestemperaturen liegen auch im Oktober noch bei knapp 25 Grad, während im Hochsommer (Juli und August) über 30 Grad erreicht werden. Regentage gibt es dann kaum, dafür scheint die Sonne zwischen zehn und elf Stunden am Tag. Um die 20 Grad bewegt sich das Quecksilber in der Nacht.

Klima und beste Reisezeit

Monastir liegt im Bereich des subtropischen Klimas. Im Winter ist es mild und niederschlagsreich und im Sommer wird es sehr trocken und teilweise unerträglich warm. Die beste Zeit für Flüge nach Monastir liegt daher im Frühling und im Herbst. In dieser Zeit werden Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad erreicht und der frische Wind sorgt vom Meer her für eine wohltuende Abkühlung.

Essen und Trinken

In Monastir sollten Sie unbedingt die einheimischen Speisen probieren. Das Nationalgericht ist Couscous. Dazu wird frisches Gemüse oder herzhaftes Fleisch gereicht. Sehr lecker sind auch Brik. Dabei handelt es sich um deftige Teigtaschen, die mit Eiern gefüllt sind.

Die Sehenswürdigkeiten in Monastir

El Djem

Nahe der Stadt Monastir befindet sich dieses eindrucksvolle Zeugnis einer vergangenen großartigen Kultur. Es handelt sich um ein gewaltiges Amphitheater, dass aus der Zeit des Römischen Reiches stammt. Damals fasste es bis zu 30.000 Besucher und war nach dem Kolosseum in Rom das zweitgrößte Amphitheater. Heute sind davon noch recht gut erhaltene Ruinen zu besichtigen. Außerdem gibt es auf dem Gelände ein archäologisches Museum, in dem einige Funde aus der Ausgrabungsstätte präsentiert werden.

Museums Dar Jallouli

Dieses Museum bietet seinen Besuchern einen Einblick in das Leben vor rund 200 Jahren. Damals gehörte das sehenswerte Haus einer reichen Patrizierfamilie. In den Innenräumen sind die Gegenstände des täglichen Lebens, sowie Möbel und Kleidung noch genauso erhalten, wie vor 200 Jahren. Daher zeigt das Museum lebensnah, wie es den reichen Bewohnern zu dieser Zeit ergangen ist.

Weitere Reiseziele

Monastir ist eine beliebte Urlaubsstadt am Mittelmeer. An den langen Sandstränden reiht sich ein Luxushotel an das nächste. Schon die Kulisse mit den zahlreichen komplett weißen Häusern am azurblauen Meer ist beeindrucken. Im Norden Afrikas gibt es auch andere interessante Reiseziele, die mit Traumstränden und kulturellen Sehenswürdigkeiten aufwarten können. Vielleicht interessieren Sie sich ja auch für einen günstigen Flug Agadir oder einen preiswerten Flug Tunis.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 104.000
  • Zeitzone Africa/Tunis (UTC + 1)
  • Währungskurs 1 EUR = 2.75 TND

Wetter Prognose für 27. June 2017 - 01. July 2017

  • Sonne 35 Tage
  • Niederschlag Keine Angaben
  • Temperatur 27.04 °C