Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Nizza Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Nizza Frankreich

Reiseinformationen

Der Flughafen Nizza-Côte d´Azur International (NCE) liegt 7 km südwestlich der Stadt. Die nationale Fluggesellschaft Air France, Lufthansa und andere Linienflug-gesellschaften fliegen ab zahlreichen deutschen Großstädten an die Côte d´Azur. Günstige Flüge nach Nizza bieten darüber hinaus Billigflieger, wie Germanwings, Air Berlin und TUIfly. fly.de zeigt immer den günstigsten Flug an, auch wenn dieser eine Kombination von Oneway-Tarifen verschiedener Airlines ist. Die durchschnittliche Flugzeit ab Deutschland beträgt 1,5 h.

Zeitzone

In Frankreich herrscht Mitteleuropäische Zeit (MEZ). 
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Währung

1 Euro (EUR) = 100 Cent
Weitere Informationen zu den aktuellen Wechselkursen erhalten Sie hier.

Landessprache

Die Amtssprache ist Französisch.

Einreisebestimmungen, Gesundheits- und Sicherheitshinweise

Detaillierte, aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage desAuswärtigen Amtes.

Geographische Lage

Nizza liegt zentral zwischen Cannes und Monaco im Département Alpes-Maritimes an der Côte d´Azur, die sich im Südosten Frankreichs befindet.

Landschaft

Die französische Riviera besitzt eine nahezu magische Anziehungskraft. Prachtvolle Gärten, mediterranes Flair, malerische Künstlerorte vor dem Hintergrund schneebedeckter Berge verbreiten ihren ganz eigenen Zauber.

Klima und beste Reisezeit

Das Klima an der Côte d´Azur ist aufgrund ihrer geschützten Lage ausgeglichen. Die Sommer sind nicht zu heiß und die Winter mild. Das macht sie für Mitteleuropäer zu einem angenehmen Reiseziel. Im Sommer ist die Côte d´Azur meist überfüllt, da neben den ausländischen Gästen die Franzosen während der französischen Sommerferien im August in Scharen ans Meer strömen. Die Hotels sind zu dieser Zeit maßlos überteuert. Am besten reisen Sie im Frühjahr oder im Herbst an die französische Riviera, wenn es noch nicht so voll ist und die Preise bezahlbar sind.

Land und Leute

Nizza wird auch als „Perle der Côte d´Azur“ bezeichnet und das mit Recht. Die pulsierende Stadt versprüht mediterranes Flair und südländische Lebensfreude. Eingebettet in eine traumhaft schöne Landschaft sind die Stadt und ihre Umgebung reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Essen und Trinken

In der mediterranen Küche dürfen Fisch und Meeresfrüchte natürlich keinesfalls fehlen. Dazu werden leichte Salate und viel Gemüse serviert. Die Region um Nizza ist zudem bekannt für Oliven und Produkte, die daraus hergestellt werden. Fast alle Speisen werden mit Olivenöl zubereitet. Ein lokales Gemüsegericht, das auch bei uns sehr beliebt ist, ist das Ratatouille.

Sitten und Gebräuche

Begrüßung

Man begrüßt sich per Handschlag. Persönlicher ist jedoch ein Kuss auf beide Wangen bei vertrauten Personen. Die Anrede ist „Monsieur“ oder „Madame“, ohne dass der Familienname genannt wird. In Frankreich kann es sehr lange dauern, bis man sich mit dem Vornamen anspricht.

Dresscode

Legere Kleidung ist beliebt und verbreitet. Bei Abendgesellschaften und offiziellen Anlässen ist jedoch förmliche Garderobe erwünscht. Auch bestehen viele Casinos, Clubs und elegante Restaurants auf Anzug und Krawatte. Abendkleid und Smoking werden extra ausgewiesen.

 

Sehenswürdigkeiten

Promenade des Anglais

Sie ist die Prachtstraße Nizzas und beeindruckt durch ihre zahlreichen Luxusbauten im Stil der Belle Epoque. Hervorzuheben ist hierbei das elegante Nobelhotel „Negresco“. Das Hotel ist der Palast schlechthin in Nizza. Es wurde 1912 von Henry Negresco erbaut. Seine rosa Kuppel erinnert an die Farbe des Sonnenuntergangs auf dem Meer.

Jardin Albert

Unweit der Altstadt und der Promenade des Anglais gelegen, lädt der Jardin Albert zum Verweilen ein. Inmitten weiter Grünflächen, Zierbrunnen, Palmen und Pinien lässt es sich wunderbar entspannen, bevor Sie Ihre Stadtbesichtigung fortsetzen.

Colline du Château

Der Schlossberg ist der älteste Stadtteil Nizzas und gleichzeitig eine malerische Parkanlage mit einem Wasserfall, Kinderspielplätzen und der Ruine einer mittelalterlichen Abtei. Von dem 90 m hohen Hügel genießen Sie eine herrliche Aussicht über die Stadt und den Hafen.

Blumenmarkt

Tauchen Sie ein in das geschäftige Treiben der Blumenhändler in der Altstadt und lassen Sie sich von der Farbenpracht und den Düften der Blumen berauschen.

Ausflüge

Monaco

Das 2 km2 große Fürstentum der Familie Grimaldi liegt auf einer weit ins Meer hineinreichenden, felsigen Halbinsel. Sehenswert sind der Place du Palais mit dem Palais du Prince, der besichtigt werden kann, wenn die Fürstenfamilie außer Haus ist. In der Kathedrale befindet sich die Familiengruft der Grimaldis, in der auch der Leichnam der amerikanischen Filmschauspielerin Grace Kelly, später Fürstin Gracia Patricia und Gattin Fürst Reiniers, beigesetzt wurde. 
Im Hafenviertel „La Condamine“ können Sie die Luxusyachten der Reichen und Schönen bewundern, während Sie im Stadtbezirk Monte-Carlo das elegante Grand Casino mit Roulette und anderen Spielen erwartet.

Grasse

Im Hinterland der Côte d´Azur, an der Route Napoléon, liegt Grasse. Der Ort gilt als Zentrum der Parfumherstellung. Sie sollten einen Besuch des Musée de la Parfumerie nicht versäumen und sich in die Geheimnisse der Parfumherstellung einweihen lassen.

Antibes

Antibes liegt wunderschön am gleichnamigen Kap mit Blick auf Nizza und das Meer. 
Im ehemaligen Schloss der Grimaldi-Familie ist das Picasso-Museum untergebracht, in dem nicht nur Werke Picassos selbst, sondern auch moderne Kunst anderer Maler ausgestellt werden.

Cannes

Cannes ist ein vornehmer Kurort am Golf de la Napoule. Die Stadt ist vor allem wegen ihrer Internationalen Filmfestspiele bekannt, die alljährlich Prominenz und Schaulustige aus der ganzen Welt anziehen. Besonders schön ist die Prachtstraße Boulevard de la Croisette mit ihren Luxusgeschäften und eleganten Hotels. Einen Bummel entlang des Hafens sollten Sie nicht versäumen. Hier gesellen sich kleine Fischkutter zu majestätisch anmutenden Luxusyachten.

Abendprogramm

Die Côte d´Azur bietet insgesamt ein vielfältiges Nachtleben. In den mondänen Städten wie Nizza, Cannes, Saint Tropez oder im Fürstentum Monaco kommen Nachtschwärmer auf ihre Kosten. Ob Bars, Spielcasinos oder Diskotheken – es fehlt an nichts. In Nizza sollten Sie sich eine Operninszenierung in der Opéra de Nice ansehen. Allein der märchenhafte Innenraum der Oper mit seinem majestätischen Kristalllüster wird Sie faszinieren, während Sie den Klängen Verdis, Beethovens oder anderer bedeutender Komponisten lauschen.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 341.000
  • Zeitzone Europe/Paris (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.9 EUR

Wetter Prognose für 25. June 2017 - 29. June 2017

  • Sonne 24 Tage
  • Niederschlag 7.4375 mm
  • Temperatur 20.61 °C