Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Oman Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Oman

Reiseinformationen

Urlauber finden über einen Flugpreisvergleich günstige Flüge nach Oman. Jeder Direktflug landet auf dem internationalen Flughafen in Sib, einem Stadtteil der Hauptstadt Maskat. Anschlussflüge zu anderen Zielorten lassen sich mit Umsteigen in Maskat-Sib erreichen, ein durchgehendes Check-in-Verfahren ist teilweise möglich.

Billigflüge nach Oman sind nicht nur bei typischen Billigfluggesellschaften, sondern bei der Ausnutzung von Sonderangeboten auch bei klassischen Linienfluggesellschaften und als Restplätze bei Charterflügen erhältlich. Das Einreisevisum für die Urlaubsreise ist nach dem Hinflug am internationalen Flughafen des Sultanats Oman erhältlich.

Im Land leben gut 3,2 Millionen Einwohner auf einer Fläche von etwas mehr als 309 000 Quadratkilometern. Die Amtssprache ist Arabisch, im Handel und in Hotels erfolgt die Verständigung jedoch überwiegend auf Englisch.

Bevor Sie eine Reise in den Oman antreten empfiehlt es sich einen Blick auf die Seiten des Auswärtigen Amts zu werfen. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps zur Sicherheitslage im Land, sowie zu Impfungen, Aufenthaltsbestimmungen und zum Visum.

Die Städte an der Küste

Beliebte Ziele bei günstigen Flügen nach Oman sind die an der Küste gelegenen Städte, zumal sich auch der internationale Flughafen Maskat-Sib dort befindet. Weitere touristisch relevante Städte am Golf von Oman sind Suahr und Norden und Sur im Süden des Landes.

In Suhar befindet sich der bedeutendste Seehafen des Sultanats. In Sur ist ebenfalls ein großer Hafen vorhanden, der Haupterwerbszweig der Einwohner ist jedoch der Schiffsbau. Die Daus als für Arabien typische Schiffe werden auch heute überwiegend in dieser Stadt gebaut.

Im zwanzigsten Jahrhundert werden die Segelschiffe allerdings nicht mehr für den Handel mit Afrika und Indien, sondern vorwiegend für Freizeitfahrten genutzt. Als weitere Sehenswürdigkeiten in Sur sind die zentrale Moschee und das ursprünglich zur Landesverteidigung errichtete Fort zu nennen. In Maskat sind Teile der Stadtbefestigung und verschiedene historische Bürgerhäuser erhalten.

Feriengäste finden auf dem Gebiet der Stadt verschiedene Strände, die außer zum Baden auch zum Kite-Surfen einladen. Niemand sollte bei einem Urlaub im Sultanat Oman den Besuch des Suq in der Hauptstadt versäumen. Als Suq wird sowohl ein abgeschlossener Markt als auch ein komplettes Marktviertel bezeichnet.

Das Binnenland

Der Dschabal Schams ist mit 2970 Metern der höchste Berg im Sultanat Oman, der allerdings als militärisches Sperrgebiet nicht betreten werden darf. Der höchste im Urlaub zugängliche Berggipfel ist somit der Dschabal Kawr mit einer Höhe von 2720 Metern.

Eine der beeindruckendsten Erfahrungen bei günstigen Flügen nach Oman stellt eine Tagesfahrt in die Wüste dar. Die Reise erfolgt mit einem kundigen Führer und bietet einzigartige Eindrücke. Die an die unwirtschaftlichen Bedingungen der Wüstenlandschaft angepasste Pflanzenwelt ist ebenso einzigartig wie die dort lebende Fauna.

Der Regierungssitz des Sultanats befand sich über Jahrhunderte hinweg in Oasenstädten wie Bahla und Nizwa. In Bahla sind die zwölf Kilometer lange Stadtmauer und die Festung als Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 4.185.440
  • Zeitzone Asia/Muscat (UTC + 4)
  • Währungskurs 1 EUR = 0.43 OMR

Wetter Prognose für 25. June 2017 - 29. June 2017

  • Sonne 38 Tage
  • Niederschlag Keine Angaben
  • Temperatur 31.87 °C