Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Orlando Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Orlando Vereinigte Staaten von Amerika

Fluginformationen

Fluginformationen Orlando: Airlines und Flughäfen

Im amerikanischen Bundesstaat Florida gelegen, ist Orlando mit jährlich 62 Millionen Besuchern das Top-Reiseziel in den USA. Neben Reisenden aus den USA kommen auch viele europäische Touristen nach Orlando, um sich in einem der Freizeitparks zu vergnügen oder die Großstadt zu entdecken. Entsprechend groß ist auch das Angebot der Airlines, die von deutschen Flughäfen in die amerikanische Großstadt fliegen.

Flughäfen in Orlando

Wer Lust auf einen Flug in die Sonnenstadt Orlando in den USA hat und einen Flugvergleich nutzt, bekommt als Reiseziel zwei internationale Flughäfen vorgeschlagen. Einer ist der Orlando International Airport (MCO) unweit der Stadtgrenze. Mit rund 35 Millionen Passagieren pro Jahr, ist er der zweitgrößte Flughafen im Bundesstaat Florida. Lediglich der Flughafen in Miami hat ein höheres Passagieraufkommen. Seit dem Jahr 2017 verbindet eine moderne Bahnstrecke das Flughafengelände mit der Innenstadt. Außerdem ist eine Straßenanbindung in Richtung Orlando und nach Fort Meyers vorhanden.

Der zweite Flughafen in der Nähe von Orlando ist der kleinere Orlando Sanford International Airport. Er liegt in nordöstlicher Richtung etwa zehn Kilometer von Orlando entfernt bei der Kleinstadt Sanford. Pro Jahr landen und starten hier circa 2,5 Millionen Flugreisende. Von Deutschland aus werden keine Direktflüge zu diesem Flughafen angeboten. Einige Direktflüge aus Brüssel und Amsterdam landen jedoch hier. Je nach Wohnort in Deutschland kann ein Flug mit Zwischenstopp an einem der genannten Airports der kürzeste und schnellste Reiseweg sein.

Neben den beiden Flughäfen im direkten Umfeld der Großstadt befindet sich in Miami ein weiteres Drehkreuz des internationalen Flugverkehrs. Die Entfernung zwischen beiden Städten beträgt rund 230 Kilometer über den Floridas Turnpike.

Flüge von Deutschland nach Orlando

Der Langstreckenflug zwischen Deutschland und der amerikanischen Großstadt wird nur vom Startflughafen Frankfurt am Main aus ohne Zwischenstopp angeboten. Hier startet täglich mindestens ein Flieger auf dieser Route. Angeboten wird die Flugstrecke von der deutschen Airline Lufthansa. Wer günstig reisen möchte, sollte vor der Flugbuchung einen Flugvergleich nutzen. Einige Billigflüge mit nur einem Zwischenstopp sind auch von anderen deutschen Flughäfen aus möglich. Dazu kommen unter anderem die Startflughäfen Düsseldorf, München, Hamburg und Berlin in Frage. Von hier aus geht es meistens mit einer Airline nach Frankfurt am Main, Brüssel oder Amsterdam und dann ohne weiteren Zwischenstopp weiter nach Orlando.

Wissenswertes zum Hinflug nach Orlando

Die Flugdauer für den Langstreckenflug zwischen einem Flughafen in Deutschland und Orlando beträgt rund zehn Stunden. Passagiere durchfliegen mehrere Zeitzonen, wodurch sie eine Zeitverschiebung von minus sechs Stunden erreichen. Ohne gültiges Visum ist nach dem Hinflug nach Orlando keine Einreise in die USA möglich. Anschließend ist die Weiterreise vom Flughafen Orlando ins Stadtzentrum zum gebuchten Hotel möglich. Die beste Reisezeit für einen Flug nach Orlando sind die Frühlingsmonate. In dieser Zeit fällt besonders wenig Niederschlag und es ist keine Hurrikan-Saison.

 

Reiseinformationen

Orlando im wohl beliebtesten US-Bundesstaat Florida ist auch bekannt unter dem Spitznamen The City Beautiful, was zweifelsohne an Top-Highlights wie Disney World und den Universal Studios liegt. Billigflüge nach Orlando buchen und mit den Kindern die Themenparks der Superlative besuchen macht den Reiz aus. Orlando hat ungefähr 250.000 Einwohner und ist nach Jacksonville, Miami, Tampa und Saint Petersburg die fünftgrößte Stadt in Florida.

Preise Vergleichen und sparen

Mit einem Flugvergleich Billigflüge finden und wieder ein paar wertvolle Dollar gespart, um eines der meistbesuchten Touristenziele in den Vereinigten Staaten noch mehr zu genießen, lohnt sich also. Im Zentrum der Florida-Halbinsel gelegen, ist Orlando 261,5 Quadratkilometer groß mit viel Wasserfläche. 17 Stadtparks wie der Loch Haven Park oder der Bill Frederick Park at Turkey Lane sorgen für Erholung. Manche Parks sind ideale Locations für Konzerte und Feste.

Spektakulär und dank der günstigen Flüge nach Orlando auch vom Flugzeug aus sehr gut zu bewundern sind die mehrspurigen Highways wie die Interstate 4, die von Tampa nach Daytona Beach führt. Das ist ein Bild, das typisch für die Metropolen der Vereinigten Staaten ist. Der Hauptflughafen ist der Orlando International Airport, der nach dem Flughafen Miami damit der zweitgrößte Flughafen in Florida ist. Der Schauspieler Wesley Snipes ist in Orlando geboren.

Highlights an der Ostküste

Wer nach Orlando reist und den Flugvergleich erfolgreich durchgeführt hat, sollte ein paar Tage mehr im Gepäck geben, denn es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Ein absolutes Highlight ist nicht nur für Kinder SeaWorld Orlando und das Epcot Center. Es lohnt sich, Kombitickets zu checken. Das Kennedy Space Center bringt das Abenteuer Raumfahrt eindrucksvoll näher und wer noch mehr Action bevorzugt, schwimmt mit Delfinen und erkundet die Everglades. Bei einer Heißluftballonfahrt gewinnt man eine neue Perspektive auf Orlando. Clearwater Beach samt einer Speedboat-Fahrt auf dem Golf von Mexiko lässt nochmals den Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen und wer es dann gemütlicher möchte, genießt eine Tagestour mit dem St. Augustine Express.

Immer wieder interessant und verlockend sind Dinner Shows und Konzerte bekannter amerikanischer Stars, die man dank der Billigflüge nach Orlando live erleben kann bei Konzerten in Orlando. CSI Fans freuen sich auf CSI: The Experience – die Wanderausstellung bietet die Möglichkeit selbst knifflige Fälle zu lösen. Speedwayfans dürfen natürlich Daytona Beach nicht auslassen, wo die berühmten NASCAR Rennen und die Daytona 500 stattfinden. Gatorland zeigt Floridas berühmte Alligatoren in einem Alligatoren-Park, der mittlerweile neben Krokodilen und Alligatoren ein Vogelschutzgebiete, einen Wasserpark, Öko-Touren und tägliche Shows mit Alligatoren bietet. Wer noch mehr Florida-Feeling genießen will, macht sich auf nach Miami und erkundet eine weitere Top-Stadt Floridas auf eigene Faust.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 207.000
  • Zeitzone America/New_York (UTC + -4)
  • Währungskurs 1 EUR = 1.17 USD

Wetter Prognose für 23. October 2017 - 27. October 2017

  • Sonne 29 Tage
  • Niederschlag 24.375 mm
  • Temperatur 19.53 °C