Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Preisprognosen für Flüge nach Ozeanien Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Ozeanien

Fluginformationen

Gemeinhin zählen Australien, Neuseeland und zahlreiche pazifische Inseln in Polynesien, Melanesien sowie Mikronesien zu Ozeanien. Allein Australien hat viele Flughäfen, einer der größten ist der Kingsford Smith International Airport in Sydney (IATA-Code SYD). In Neuseeland ist der Flughafen Auckland der bedeutendste Airport (IATA-Code AKL). Auf Tonga hat der Flughafen Fuaʻamotu internationale Bedeutung. Weitere internationale Flughäfen Ozeaniens sind Airports auf den Fidschiinseln, Papua-Neuguinea und Guam. Der Flughafen Antonio B. Won Pat liegt in der Nähe von Guams Hauptstadt Hagåtña und hat den IATA-Code GUM. Hinzu kommen in Ozeanien noch viele weitere Flughäfen sowohl mit internationalem Status als auch solchen, die auf Regionalflüge beschränkt sind.

Von Deutschland nach Ozeanien mit dem Flugzeug

Möchten Sie nach Ozeanien fliegen, dann können Sie dies von sehr vielen deutschen Flughäfen aus tun. Natürlich gehört zu jenen der Airport in Frankfurt am Main. Nach Sydney und Auckland fliegen Sie beispielsweise mit Qantas Airlines, Lufthansa, Cathay Pacific oder Etihad Airlines. Richtung Papua-Neuguinea geht es für Sie mit British Airways, Air China, Emirates oder Singapore Airlines. Noch größer ist das Angebot nach Guam.

Hier bringen Sie unter anderem Japan Airlines, Finnair, SWISS oder auch Korean Air sicher ans Ziel. Alle Flüge sind natürlich Langstreckenflüge, die mit mindestens einem Stopp vonstattengehen. Direktflüge nach Ozeanien gibt es auf Grund der weiten Entfernung daher keine. Führen Sie einen Flugvergleich durch, um Billigflüge schnell und bequem zu finden.

Hinflug Ozeanien und Rückflug

Da es keine Nonstopflüge nach Ozeanien gibt und Sie auf jeden Fall zumindest einmal umsteigen müssen, gehört Ihre Reise nach Ozeanien zu den längsten Flugverbindungen, die es gibt. Dies bietet Ihnen aber den Vorteil, dass Sie die Aufenthalte nutzen können, um sich die tollsten Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Die Reisezeit von Frankfurt nach Australien und Neuseeland beträgt bei vielen Fluggesellschaften zwischen 20 und 30 Stunden. Nach Papua-Neuguinea dauert es länger. Hier sind mindestens 21 Stunden nötig, doch auch mehr als 40 Stunden sind möglich. Für die Rückflüge gelten ähnliche Zeiten. Nach Guam fliegen Sie mit Korean Airlines in nur 18 Stunden. Stopps in Abu Dhabi, Seoul, Tokio und Brisbane sind keine Seltenheit.

Beste Reisezeit Ozeanien

Wer sich für einen Abenteuer- oder Badeurlaub nach Ozeanien aufmacht, der ist an der besten Reisezeit interessiert. Für Australien sind dies die dortigen Sommermonate von Dezember bis in den April hinein. Dann sind es jenseits der 30 Grad, die Sonnenstunden bewegen sich um die elf oder zwölf herum und auch das Wasser erwärmt sich auf bis zu 23 Grad. In Papua-Neuguinea liegt die beste Reisezeit zwischen Juli und September. Doch Mai und Juni sowie Oktober und November sind ebenfalls gut. Dann herrscht nämlich ebenfalls Trockenzeit. In Guam halten Sie sich zur besten Reisezeit auf, wenn Sie zwischen Dezember und Mai dort urlauben. Auch hier spielt die Trockenzeit eine große Rolle bei dieser Einschätzung.

Reiseinformationen

Ozeanien - Allgemeine Informationen

Das moderne Australien besteht aus einer Vielfalt an kulturellen, ethnischen, sprachlichen und religiösen Hintergründen. Zu den Ureinwohnern des Kontinents zählen die Aborigines und Torres-Strait-Insulaner. Neben ihnen stammen die meisten Australier von Zuwanderern, die in den letzten zweihundert Jahren aus mehr als 200 Ländern immigrierten, ab.

Geographische Lage

Mit einer beeindruckenden Landesfläche von 7,69 Millionen Quadratkilometern bildet das australische Festland sowohl die größte Insel als auch den kleinsten Kontinent der Welt. Seine Spannweite beträgt von Norden nach Süden knappe 3700 Kilometern, die Strecke von Osten nach Westen beläuft sich auf etwa 4000 Kilometer. Australien ist der einzige Kontinent, der autark als eigenständiger Staat verwaltet wird. Australien, dass von mehreren Ozeanen und somit von etwa 12 Millionen Quadratkilometern Meer umgeben wird, besitzt das drittgrößte Meeresgebiet der Welt. Demographisch betrachtet leben in Australien über 80 Prozent der Bevölkerung in Städten.

 

Landschaft

Die einmalige und atemberaubende Tierwelt des Kontinents ist wohl einer der meist genanntesten Gründe für einen Besuch. Über 379 Säugetierarten, 829 Vogelarten, 4010 Fischarten, 310 Eidechsenarten, 139 Schlangenarten, zwei Krokodilarten und etwa 51 Arten von Meeressäugern, haben ihr Zuhause in Australien. Mehr als 80 Prozent der Vegetation, sowie ein Großteil der Tierwelt sind ausschließlich auf dem australischen Kontinent und nirgendwo sonst zu finden.

Land und Leute

Seit mehr als 65 Jahren immigrierten knapp sechs Millionen Menschen aus allen Ecken der Welt nach Australien, mit dem Ergebnis, dass nun mehr als 20 Prozent der heutigen australischen Bewohner im Ausland geboren wurden. Daraus resultieren 400 verschiedenen Kulturen und 226 verschiedene Sprachen.

Essen und Trinken

Die verschiedenen kulturellen Einflüsse schlagen sich auch in der australischen Küche nieder. Besucher haben die schwere Wahl zwischen traditionellen europäischen Köstlichkeiten und den verlockenden und aufregenden Gewürzen Asiens und Afrikas. Daneben gibt es eine Vielzahl von einheimischen Spezialitäten und Köstlichkeiten.

Sehenswürdigkeiten

Zelebrieren Sie magische Momente bei den zahlreichen bunten Festivals, z.B. auf dem brasilianischen Festival am Bondi Beach und lassen Sie sich von sinnlichen Samba-Rhythmen und spektakulären Capoeira-Darbietungen mitreißen. Natürlich hat Australien noch weitere Sehenswürdigkeiten im Petto. Sydney ist vielleicht das bedeutendste kulturelle Zentrum in Australien.  Dafür steht schon allein das weltberühmte Opernhaus von Sydney. Hier werden berühmte Stücke aus aller Welt aufgeführt und Konzerte mit den bekanntesten Künstlern organisiert. Des Weiteren besticht Sydney durch zahlreiche interessante Museen. Kunstfreunde kommen zum Beispiel in der Art Gallery of New South Wales auf ihre Kosten. Hier sind Kunstwerke aus verschiedenen Epochen zu bewundern.

Ozeanien - das Paradies auf Erden

Billigflüge nach Ozeanien buchen und einen echten Traumurlaub genießen, denn Ozeanien schließt alle Inseln des Pazifiks nördlich und östlich Australiens ein. Mehr als 7.500 Inseln, die mit einem raschen Flugvergleich bequem per Flugzeug zu erreichen sind. 70 Millionen Quadratkilometer ist die Meeresfläche von Ozeanien groß, das Land dagegen mit 1,3 Millionen Quadratkilometern schwindend klein, aber sehr verführerisch. Nur 2.100 Inseln davon sind bewohnt, teils touristisch erschlossen. Viele Billigflüge nach Ozeanien erfüllen den Traum vom Paradies auf Erden. Glitzernde weiße Sandstrände, Palmen und Sonne pur versprechen einen idyllischen Urlaub. Zu Ozeanien zählen Polynesien inklusive Neuseeland, Melanesien mit Neuguinea sowie Mikronesien. Uneinig ist man sich wohl, ob der Malaiische Archipel, der Indonesien miteinschließt, noch zu Ozeanien zählt.

Das feuchtheiße Klima bestimmt das Wetter in Ozeanien, das eindrucksvolle Regenwälder zählt und über das ganze Jahr ein relativ gleichmäßiges Wetter verspricht. Die Flüge nach Ozeanien zeigen ein atemberaubendes Panorama beim Anflug, sodass Fotomotive dieser Schönheit kaum gerecht werden. Tierfreunde freuen sich besonders auf die vielfältige Flora und Fauna Ozeaniens mit Beutelsaugern und Kloakentieren sowie Vögeln, die nicht fliegen können. Viele Tierarten und Pflanzen existieren nur hier.

Das Great Barriere Reef und die Nordwestlichen Hawaii-Inseln entführen in die verführerische farbenprächtige Unterwasserwelt Ozeaniens. Ozeanien ist ein außergewöhnlicher Lebensraum und ein Vielvölkerstaat mit indigen Völkern wie den Ureinwohnern Australiens, Mikronesier, Melanesier, Mikronesier, Papua und polynesische Pazifikvölker. Neben Tourismus und Fischfang sind Kunst und Kultur in Ozeanien sehr verbreitet. Tätowierungen, aber auch Schnitzereien und Malerei zeigen die reichhaltige Geschichte Ozeaniens und seiner Völker. Paradiese wie Fidschi, die Cookinseln im Südpazifik, Guam, die Marshallinseln oder der Inselstaat Kirbati mit seinen 33 Atollen bieten unvergessliche Ferien. Günstige Flüge nach Ozeanien sollte man unbedingt nutzen, um den Zauber von Mikronesien oder der Insel Nauru mit eigenen Augen zu erleben. Nauru ist der drittkleinste Staat der Welt und ein einmaliges Taucherparadies.

Ozeanien bietet ein Highlight nach dem anderen. Palau besticht mit exotischen Landschaften, während die Bewohner der Norfolkinsel des australischen Hoheitsgebiets Nachfahren der berühmten Meuterer der Bounty sind. Die Nördlichen Marianen wiederum verzeichnen sogar eine Verknüpfung mit der deutschen Geschichte. Der Inselstaat Niue lockt vor allem Taucher durch seine Korallenriffe. Mit dem Flugvergleich ist es einfach günstige Billigflüge nach Ozeanien zu buchen, um dem kalten Wetter in Deutschland zu entfliehen. Die Landessprache ist zum Großteil Englisch sowie die auf der Insel gesprochene Sprache. Auf Fischi wird Fidshi gesprochen, auf Kirbati Gilbertesisch. Auf Guam und den Nördlichen Marianen ist die offizielle Sprache ebenfalls Englisch, während die Inselsprache für beide Inseln Chamorro ist.