Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Pescara Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Pescara Italien

Reiseinformationen

Pescara ist mit einer Einwohnerzahl von etwa 120.000 die größte Stadt der italienischen Provinz Abruzzen - und noch dazu eine der sehenswertesten der Ostküste. Bekannt für den Schiffbau, die Fischerei und natürlich auch für ihre herrlichen Strände ist Pescara ein wunderbares Ausflugsziel mit vielen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten. Für Ihre Reiseplanung empfehlen wir, unseren Flugvergleich zu nutzen, um die günstigsten Billigflügezu finden.

Pescara erleben - mediterranes Flair an der italienischen Adria

Pescara ist eine Stadt, die sich wahrlich ihr typisch italienisches "Dolce Vita"-Flair bewahrt hat. Am ehesten spürt man diesen bei einem Spaziergang über den lebendigen Corso Umberto Uno sowie über die beliebte Piazza Rinascita mit ihren vielen Cafés, Geschäften und Restaurants. Besichtigen Sie das Rathaus mit seiner beeindruckenden Architektur, das Geburtshaus von Gabriele d'Annunzio oder die Altstadt mit dem Corso Monthonè. Kunstinteressierte sollten sich darüber hinaus einen Besuch im Museum für Moderne Kunst nicht entgehen lassen.

Interessieren Sie sich für die Geschichte Pescaras, dann sind das Archäologische und das Naturkundliche Museum der Stadt absolut sehenswert. Darüber hinaus sollten Sie sich die Abtei San Clemente a Casauria nicht entgehen lassen, welche eine der ältesten Italiens ist.

Ein besonderer Tipp: Wenn Sie in Pescara essen gehen möchten, bleiben Sie nicht auf den Hauptstraßen der Innenstadt, sondern wagen Sie sich ruhig in die verwinkelten Seitengassen des centro storico. Hier befinden sich meist die Restaurants, welche weniger auf Touristen abzielen, sondern auch von den Einheimischen besucht werden - sie sind in der Regel nicht nur preiswerter, sondern bieten auch wirklich authentische, italienische Küche von hoher Qualität. Fragen Sie ruhig Einheimische nach ihren Tipps. Zu den regionalen Spezialitäten zählen vor allem Gerichte, in denen das hervorragende Olivenöl sowie der Honig aus den Abruzzen verwendet werden. Probieren Sie die leckeren Lammspieße Arrosticini oder auch Porchetta, knuspriges Spanferkel aus dem Ofen.

 

Die Natur rund um Pescara - die schönsten Seiten Italiens entdecken

Pescara ist natürlich nicht nur für Kultur und gutes Essen, sondern auch für eine herrliche Küste bekannt. So locken unweit der Stand zahlreiche kilometerlange Sandstrände, an denen es sich wunderbar unter der italienischen Sonne entspannen lässt. Abends laden die Küstenpromenaden mit ihren vielen Restaurants zum Flanieren und Genießen bei einem guten Glas Wein ein.

Wer sich dagegen lieber aktiv in der Natur betätigt, sollte den Nationalpark Gran Sasso oder den Park Majella besuchen. Beide besitzen eine unberührt wirkende Pflanzenwelt, die sich hervorragend für Wanderungen oder Touren mit dem Fahrrad eignet. Darüber hinaus lassen sich viele heimische Tierarten, darunter auch seltene Vögel, in den Nationalparks beobachten. Am besten planen Sie für einen Ausflug in die wunderschöne Natur einen ganzen Tag ein. Nehmen Sie sich vor der Buchung Ihrer Reise Zeit, einen Flugvergleich durchzuführen, denn nur so finden Sie die besten Tarife für Ihre Billigflüge.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 118.000
  • Zeitzone Europe/Rome (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.87 EUR

Wetter Prognose für 22. July 2017 - 27. July 2017

  • Sonne 36 Tage
  • Niederschlag 0.45 mm
  • Temperatur 25.38 °C