Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Plymouth Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Plymouth Großbritannien

Reiseinformationen

Rasch Billigflüge nach Plymouth buchen und die Stadt mitten in der südwestenglischen Grafschaft Devon erkunden, die Standort der königlich-britischen Marinewerft ist. Der Marinestützpunkt Devonport ist der größte Marinehafen in Westeuropa. Mit einem Flugvergleich findet man günstige Flüge und kann die 79,78 Quadratkilometer große englische Stadt mitsamt der Insel Drake Island kennenlernen. Neben der historischen Bedeutung ist Plymouth vor allem bekannt als Startort für viele Forschungs- und Entdeckungsreisen bekannter Seefahrer wie zum Beispiel Francis Drake, James Cook oder Charles Darwin. Plymouth war der letzte Hafen der berühmten Mayflower, bevor sie Kurs auf Nordamerika setzte.

Plymouth ist besonders für Touristen spannend

Der Reiz von Plymouth liegt in der attraktiven Lage und ist bei Touristen eine von vielen sehr gefragten Städten in Südengland. The Hoe ist ein öffentlicher Park, der einen hervorragenden Blick über den Plymouth Sound ermöglicht und ein Garant für tolle Aufnahmen ist. Der Smeaton´s Tower ist ein alter Leuchtturm, der heute auf The Hoe wiederaufgebaut zu bewundern ist und ein idealer Aussichtsturm ist. Sein Anblick weckt Erinnerungen an die Zeiten der Schmuggler und Seefahrer. Besonders reizvoll ist der Tinside Pool, der 1935 als Meerwasserschwimmbad erbaut wurde. Das Ostende von The Hoe begrenzt die Zitadelle von Plymouth.

Sehenswürdigkeiten

Touristen, die Kultur und Geschichte von Plymouth erfahren möchten, dürfen auf einen Besuch der Altstadt, Barbican, nicht verzichten. Das heute als Museum genutzte Elizabethan House ist Wohnhaus aus dem 17. Jahrhundert und auch das Fachwerkhaus Merchant´s House beherbergt heute Ausstellungen der Stadtgeschichte von Plymouth. Die älteste Ginbrennerei von England befindet sich in einem alten Dominikanerkloster – die Black Friears Distillery besteht heute noch und wurde 1793 gegründet. Das National Marine Aquarium ist das größte Aquarium von Großbritannien und ist am alten Hafen zu finden. Das Crownhill Fort aus dem Jahr 1863 ist ebenfalls ein Must-See auf der Liste der Sehenswürdigkeiten von Plymouth, das dank Flugvergleich immer wieder Billigflüge attraktiv macht.

 

Söhne und Töchter Plymouths

Bekannte Söhne von Plymouth sind William Bligh, der die HMS Bounty kommandierte, sowie der Polarforscher Robert Falcon Scott. Natürlich erliegt man binnen kurzer Zeit dem Charme des kornischen Lebens – Cornwall bietet viele Freizeitaktivitäten am Strand, an der frischen Luft und ebenso viel Einblick in die traditionsreiche Vergangenheit wie die Seefahrt. Viele weitere historisch und kulturell interessante Sehenswürdigkeiten Cornwalls sind von Plymouth aus gut zu erreichen.

Der South West Coast Path National Trail überrascht mit fantastischen Ausblicken und einer großartigen Vogelwelt. Eine schöne Art, Plymouth und seine Umgebung zu Fuß zu erkunden und aus einer anderen Perspektive zu erleben. Wembury Beach lädt zu einer der schönsten Seiten von Plymouth ein. Trotz mancher Felsen ist der Wembury Beach sehr beliebt und außerdem ideal für Hundebesitzer, die ihrem Tier ein wenig Auslauf gönnen möchten. Zur Belohnung gibt es wunderschöne Sonnenuntergänge, die unvergessliche Fotomotive schenken.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 247.000
  • Zeitzone Europe/London (UTC + 1)
  • Währungskurs 1 EUR = 0.91 GBP

Wetter Prognose für 17. August 2017 - 22. August 2017

  • Sonne 17 Tage
  • Niederschlag 2.49 mm
  • Temperatur 15.37 °C