Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Port Au Prince Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Port Au Prince Haiti

Reiseinformationen

Mit einer Einwohnerzahl von ca. 1,3 Mio. Menschen ist Port-au-Prince nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt des Inselstaats Haiti. Entdeckt wurde die Insel einst vom berühmten Seefahrer Christoph Kolumbus, später wurde die Stadt unter anderem von Franzosen besiedelt. All diese Epochen haben Port-au-Prince bis heute geprägt. Obwohl die Stadt vor einigen Jahren von einem Erdbeben stark zerstört wurde, ist sie bis heute eine der sehenswertesten Metropolen der Karibik. Die Bevölkerung hat bis heute viele Sehenswürdigkeiten mit großer Sorgfalt wieder aufgebaut - ein Besuch in Port-au-Prince ist somit nach wie vor ein beeindruckendes Erlebnis mit vielen kulturellen Highlights. Nutzen Sie für die Buchung Ihrer Billigflüge unseren hilfreichen Flugvergleich, um die besten Preise zu finden!

Die schönsten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Port-au-Prince entdecken

Port-au-Prince besitzt eine Vielfalt kulturell und historisch sehr wertvoller Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen unter anderem der Palast des Präsidenten, die Nationalbibliothek und die Kathedrale. Weiterhin verfügt die Stadt über sehenswerte Museen wie zum Beispiel das Musée d'Art Haitien, dem bedeutendsten Kunstmuseum des Landes.

Für einen Einblick in die Vergangenheit Haitis lohnt sich ein Besuch an der Nordküste, wo zahlreiche Gebäude aus der französischen und spanischen Kolonialzeit nach wie vor sehr gut erhalten geblieben sind. Im südlichen Teil der Insel befand sich die Altstadt von Jacmel, welche durch das Erdbeben stark zerstört und noch immer wiederaufgebaut wird. Sie ist nur noch teilweise erhalten, aber dennoch sehenswert.

 

Erholung und Sonne tanken bei einem Urlaub auf Haiti

Besonders interessant ist ein Abstecher zum Cap Haitien: Hier befindet sich das Wrack eines der Schiffe von Christoph Kolumbus, mit dem der Seefahrer der Überlieferungen nach die Insel Hispaniola - die heutige Dominikanische Republik- entdeckt haben soll. Unweit davon entfernt befinden sich einige der schönsten Städte Haitis, die mit ihrem schneeweißen, feinen Sand zu den schönsten der Karibik zählen. Hier lässt es sich herrlich sonnen, im ganzjährig milden, kristallklaren Wasser baden oder auch schnorcheln und tauchen.

Ebenfalls zu empfehlen isst der Strand von Jacmel an der Südküste: Gesäumt von Kokospalmen, idyllisch und ruhig gelegen wirkt er wahrlich paradiesisch. Der Civadier-Strand besitzt eine Vielzahl an schönen Unterkünften und bietet sich insbesondere für sonnenhungrige Urlauber an. Etwas lebendiger ist der Küstenort Kenscoff, welcher nicht nur über schöne Strände, sondern auch über eine breite gastronomische Vielfalt verfügt: Abends laden verschiedene Cafés, Bars, Restaurants und Clubs zum Genießen und geselligen Zusammensein ein.

Wer besonders preiswert nach Haiti reisen möchte, sollte vor der Buchung seiner Reise unbedingt die Flüge vergleichen. Das ist heute wichtiger denn je, denn inzwischen wird die Insel von vielen Airlines angeflogen, die alle ihre eigenen Tarife für Billigflüge anbieten. Unser Flugvergleich hilft Ihnen dabei, die besten Tarife für Ihren Urlaub in Port-au-Prince zu finden - so können Sie besonders günstig in die Ferien starten!

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 130.000
  • Zeitzone America/Port-au-Prince (UTC + -4)
  • Währungskurs 1 EUR = 75.26 HTG

Wetter Prognose für 20. November 2017 - 25. November 2017

  • Sonne 18 Tage
  • Niederschlag 20.385 mm
  • Temperatur 21.64 °C