Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Salalah Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Salalah Oman

Reiseinformationen

Die Hauptstadt des südwestlichen Gouvernements Dhofar am Arabischen Meer ist mit aktuell gut 200.000 Einwohnern auch die zweitgrößte Stadt des Sultanats Oman. Früher war sie für Weihrauchhandel bekannt, heute für ihren rasant wachsenden Freihafen, den größten seiner Art auf der Halbinsel und mit ca. 2.200 Beschäftigten einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Gegend. Per Flugvergleich leicht zu findende Billigflüge nach Salalah werden deshalb auch häufig von Geschäftsleuten aus Europa und speziell Skandinavien gebucht, der Hafen ist ein omanisch-dänisches Joint Venture. Gelegen an diversen alten Handelsstraßen, die zwischen dem vierten Jahrhundert vor und dem zweiten Jahrhundert nach Beginn unserer Zeitrechnung das antike Rom mit ÄgyptenIndien, Persien und Afrika verbanden, besitzt Salalah dementsprechend viel Tradition in Sachen Fernhandel. Im 13. Jahrhundert verhalf besonders derjenige mit Gewürzen zu Wohlstand, im 19. Jahrhundert wurde die Stadt zum Teil des Sultanats Maskat und Oman, von 1932 bis 1970 war Salalah dessen Hauptstadt. Der amtierende Sultan von Oman, Qabus ibn Sa'id Al Sa'id, verfügt über einen prachtvollen Palast in der alten Hauptstadt und besucht diesen regelmäßig. Letztmalig anlässlich seines feierlich zelebrierten 40-jährigen Kronjubiläums im Jahr 2010.

Salalah ist im Sommer die grüne Lieblingsoase zahlreicher arabischer Urlauber

Billigflüge als Direktverbindungen aus dem deutschsprachigen Raum zum erst 1977 errichteten Flughafen Salalah als zweitgrößten Flughafen in Oman werden zurzeit keine angeboten. Es existieren jedoch regelmäßige Verbindungen von bzw. nach AbuDhabiDubai und Sharjah (Arabische Emirate), Kochi, Kozhikode und Thiruvananthapuram (Indien), Doha (Katar), Jeddah (Saudi-Arabien) und Charterflüge nach Izmir in der Türkei sowie mehrere Inlandsverbindungen u.a. in die omanische Hauptstadt Maskat. Besonders stark nachgefragt werden die dann meist auch teureren Billigflüge nach Salalah während des asiatischen Südwestmonsuns „Charif“ von Juni bis September. Feiner Nieselregen sorgt in dieser Jahreszeit für angenehm gemäßigte Temperaturen, üppig grün blühende Natur und hohe Fruchtbarkeit der Böden. Vor allem die in ihren Heimatländern von der großen Hitze geplagten arabischen Urlauber lieben diese zuverlässige Sommerfrische und besuchen Salalah im Rahmen des 48-tägigen Khareef Festivals mit Musik, Dichtung und Schauspielkunst und alljährlich um die 300.000 Gästen aus der gesamten Golfregion. Mit einem rechtzeitig erfolgten Flugvergleich und etwas Glück findet man aber auch zu dieser Zeit einen günstigen Flug.

 

Respekt vor den islamischen Vorschriften, Weihrauch und wandern zu Wasserfällen

Natürlich lassen sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt aber auch den Rest des Jahres bestens besichtigen, so zum Beispiel die traditionellen Häuser aus Kalkstein im Stadtteil al-Hafah, den nur von außen zu bewundernde Al-Hisn Sultanspalast ganz in der Nähe und die Sultan-Qaboos-Moschee im Zentrum. Dort befindet sich auch der bunte Souk (Markt) wo man Weihrauch und Weihrauchbrenner kaufen kann, der historische Weihrauchhafen Al-Baleed ist UNESCO-Weltkulturerbe und liegt östlich davon, westlich hingegen das Vogelschutzgebiet Khor Salala.

Charakteristisch für das Stadtbild Salalah sind die vielen tropischen Plantagen und kleinen Lagunen, sehenswert ist das Museum im Ministerium für Kultur und nationales Erbe. Bei einem Besuch des Grabes des Propheten Nabi Amran müssen auf jeden Fall die Schuhe ausgezogen bzw. von Frauen ein Kopftuch angelegt werden. Gleiches gilt für das Ausflugsziel der Grabstätte von Nabi Ayup gut 20 Kilometer außerhalb von Salalah, ebenfalls eine Exkursion lohnt das Wandergebiet Wadi Darbat samt seiner schönen Wasserfälle.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 178.000
  • Zeitzone Asia/Muscat (UTC + 4)
  • Währungskurs 1 EUR = 0.46 OMR

Wetter Prognose für 20. September 2017 - 25. September 2017

  • Sonne 17 Tage
  • Niederschlag 1.145 mm
  • Temperatur 26.08 °C