Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Sharm El Sheikh Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Sharm El Sheikh Ägypten

Sharm el Sheikh

Die nationale Fluggesellschaft Egypt Air, Lufthansa, Condor sowie einige andere Linien- und Charterfluggesellschaften fliegen ab Deutschland nach Sharm el Sheikh. Billigflüge bieten sogenannte Low Cost Airlines, wie beispielsweise Air Berlin. fly.de zeigt immer den günstigsten Flug an, auch wenn dieser eine Kombination von Oneway-Tarifen verschiedener Airlines ist. Die durchschnittliche Flugzeit ab Deutschland beträgt ca. 4 h.

Zeitzone

In Ägypten herrscht Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 1 h. Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt + 1 h. In den Monaten April und Oktober besteht keine Zeitverschiebung.

Währung

1 Ägyptisches Pfund (EGP) = 100 Piaster. Weitere Informationen zu den aktuellen Wechselkursen erhalten Sie hier.

Landessprache

Die Amtssprache ist Arabisch.

Einreisebestimmungen, Gesundheits- und Sicherheitshinweise

Detaillierte, aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Geographie

Lage

Sharm el Sheikh liegt an der Südspitze der Sinaï-Halbinsel am Roten Meer.

Landschaft

Sharm el Sheikh zeichnet sich vor allem durch seine atemberaubende Unterwasserwelt aus. Die Vielzahl an bunten Fischen und schillernden Korallen lockt Taucher und Schnorchler aus der ganzen Welt ans Rote Meer. Im Hintergrund erhebt sich die imposante Bergwelt des Sinaï.

Klima und beste Reisezeit

Ägypten ist vor allem ein Reiseziel für die Wintersaison von November bis Mai. Im Sommer sind die Temperaturen mit bis zu 40°C nahezu unerträglich heiß. Die Wassertemperaturen schwanken im Jahresverlauf zwischen 20 und 29°C, sodass auch im Winter Badeurlaub möglich ist.

Land und Leute

Das Taucherparadies am Roten Meer ist eine Touristenhochburg, die besonders bei Deutschen, Österreichern, Russen und Italienern beliebt ist. Bitte beachten Sie, dass obwohl der Tourismus in Ägypten boomt, die Ausgabe von Alkohol aufgrund des Glaubens nicht gelockert wird und das Nachtleben vielerorts nicht sonderlich ausgeprägt ist. Nutzten Sie die Gelegenheit, Ihren Gaumen einmal mit orientalischen Geschmäckern zu verwöhnen und kosten Sie typische Gerichte. Lokale Grillspieße werden in Ägypten genauso gerne gegessen wie stark gewürzte, orientalische Fleisch- und Fischgerichte.

Essen und Trinken

Schweinefleisch gibt es in Ägypten kaum, da die Einheimischen es aufgrund ihres Glaubens nicht essen. In den Hotelrestaurants steht für die Gäste eine reichhaltige Auswahl mit einem Mix aus traditionellen, ägyptischen und internationalen Gerichten auf dem Speiseplan. Alkohol ist in arabischen Ländern, zumindest offiziell, ein rotes Tuch. Recht teuer sind importierte alkoholische Getränke, aber die einheimischen Spirituosen werden immer besser und günstiger. Stella oder Sakara Bier ist geschmacklich vielleicht etwas ungewöhnlich, aber ebenso eine Kostprobe wert wie die lokalen Weine, z.B. Omar Khayam, Obelisk und Giannaclis. Sie bekommen nur in den Resorts, lizenzierten Schanklokalen und Restaurants alkoholische Getränke. Natürlich können Sie sich auch im Duty free-Bereich am Flughafen eindecken und zwar binnen 48 Stunden nach Ankunft. Falls Sie zufällig während des Fastenmonats Ramadan in Ägypten sein sollten, probieren Sie doch einmal das sogenannte „Iftar-Frühstück“, das das muslimische Fasten unterbricht. Es kommt einem Festmahl gleich. Lassen Sie sich überraschen!

 

Sitten und Gebräuche

Religion

Der islamische Glaube hat im Leben der Ägypter einen hohen Stellenwert. Dementsprechend wird angemessene Kleidung erwartet. Miniröcke, tiefe Ausschnitte sowie unbedeckte Schultern und Knie sollten Sie vermeiden. Jedoch wird in den Touristenorten und modernen Städten wie Kairo westliche Kleidung toleriert.

Fotografieren

Fotografieren in Pyramiden, Museen und Grabstätten ist kostenpflichtig. Wenn Sie Fotos von Einheimischen machen möchten, fragen Sie bitte vorher um Erlaubnis.

Trinkgeld

Im Restaurant wird auf den Rechnungsbetrag ca. 10 - 15 % aufgeschlagen. Für das Hotelpersonal ist ein Trinkgeld in Höhe von umgerechnet 50 Cent bis 1 Euro üblich. Im Taxi wird der Betrag aufgerundet.

Sehenswürdigkeiten

Sharm el Sheikh hat an kulturellen Sehenswürdigkeiten nicht allzu viel zu bieten. Sie können über einen typischen Basar bummeln oder in einem der Shisha-Cafés entspannen. Die Faszination Sharm el Sheikhs liegt in seiner Unterwasserwelt.

Ausflüge

Katharinenkloster

Das Katharinenkloster liegt zentral im Süd-Sinaï und wurde im 6. Jh. gegründet. Hier soll der brennende Dornbusch gestanden haben, in dem sich Gott Moses offenbarte. In der Bibliothek befindet sich die zweitgrößte Sammlung an religiösen Schriften nach dem Vatikan. Zahlreiche, unermesslich wertvolle Kunstgegenstände (z.B. Ikonen, wunderschöne Wandmalereien, filigran geschnitzte Türen) verbergen sich hinter den Mauern des Klosters.

Berg Moses

Der Berg Moses liegt südlich des Katharinenklosters auf dem Sinaï. Moses soll hier die Zehn Gebote empfangen haben, so will es die religiöse Überlieferung des Alten Testaments. Der Berg Moses zieht jedes Jahr zahlreiche Pilger an. Der Aufstieg bis auf 2.285 m Höhe dauert etwa 3 h. Auf dem Gipfel befindet sich die Dreifaltigkeitskapelle aus dem Jahr 1934. Besonders schön ist der Sonnenaufgang von hier oben.

Nationalpark Ras Mohammed

Der 480 km2 große Nationalpark liegt an der Südspitze des Sinaï und umfasst sowohl Land als auch Meer. Diese Region wird geprägt von Sanddünen, Geröllflächen, Granitbergen und versteinerten Korallenformationen. Über 80 Pflanzenarten wachsen hier und einige seltene Tiere, wie z.B. die Dorcas Gazelle, der rote Fuchs oder der nubische Ibex leben im Park. Im Gegensatz zu der kargen, trockenen Natur an Land, offenbart sich die Unterwasserwelt Ras Mohammeds in ihrer ganzen Farbenpracht und Artenvielfalt.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 73.000
  • Zeitzone Africa/Cairo (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 EUR = 20.83 EGP

Wetter Prognose für 17. October 2017 - 22. October 2017

  • Sonne 40 Tage
  • Niederschlag Keine Angaben
  • Temperatur 20.1 °C