Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. [Ok] [Mehr erfahren]

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Sharm El Sheikh Ägypten

Günstige Flugtickets nach Sharm el Sheik

Fluginformationen

Eine bezaubernde Unterwasserwelt, weiße Strände, Palmen und weite Wüste im Hinterland – das erwartet Sie bei Ihrem Flug nach Sharm el-Sheikh. Das Urlaubsresort auf der Sinai-Halbinsel am Roten Meer hat vor allem für Sonnenanbeter, Taucher und Wassersportler viel zu bieten.

Von Deutschland nach Sharm el-Sheikh fliegen

Flüge nach Sharm el-Sheikh werden von den meisten größeren deutschen Flughäfen angeboten. Bei Direktflügen beträgt die Flugzeit zwischen 4,5 und 5 Stunden. Die meisten Flüge von Deutschland nach Sharm el-Sheikh werden aber mit Zwischenstopp in Istanbul oder Kairo angeboten. Hier verlängert sich die Flugzeit je nach Aufenthaltsdauer.

Lufthansa, Pegasus Airlines, EgyptAir, Fly Egypt und Turkish Airlines und Pegasus bieten günstige Flüge nach Sharm el-Sheikh an. Die besten Angebote für Ihren Abflughafen finden Sie in unserem Flugvergleich.

Ankukft am Flughafen Sharm el-Sheikh & Weiterreise

Der zweitgrößte Flughafen Ägyptens mit aktuell zwei Terminals liegt etwa 12km außerhalb des Stadtzentrums. Der Flughafen ist behindertengerecht gestaltet, bietet Duty-Free-Shops, Geldwechselstuben, Cafés und Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung. 

Die meisten Hotels in Sharm el-Sheikh stellen für ihre Gäste hauseigene Shuttlebusse bereit. Individualreisende können einen Mietwagen an den Autovermietungen des Flughafens abholen. Am Terminal 1, das die meisten Personenflüge abgefertigt, gibt es außerdem Taxis und die landestypischen Minibusse. Die Busse starten, wenn sie vollständig besetzt sind, in Richtung Stadtzentrum und halten ohne feste Haltestellen auf Wunsch des Fahrgastes. Der Fahrpreis ist sehr günstig und wird vor Fahrtantritt mit dem Fahrer ausgehandelt. 

Reiseinformationen

Geographie & Lage

Der bekannte Ferienort mit ca. 35.000 Einwohnern liegt an der Südspitze der Sinai-Halbinsel an der Küste des Roten Meers zwischen der Straße von Tiran und dem Golf von Sues. Auf der anderen Seite des Suezkanals liegt auf gleicher Höhe in ca. 110km Entfernung Hurghada, das per Fähre erreicht werden kann. Die Hauptstadt Ägyptens, Kairo, befindet sich 500km nordwestlich von Sharm el-Sheikh.

Klima & Reisezeit

In Sharm el-Sheikh sorgt subtropisches Klima ganzjährig für warme Tages- und Wassertemperaturen zwischen 20 und 30 Grad. Nachts kann es aber deutlich abkühlen. Während es in den Wintermonaten von Dezember bis März auch tagsüber mit um die 25 Grad angenehm warm ist, gibt es nachts häufig nur um die 10 Grad. Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Sharm el-Sheikh ist April bis November. In diesen Monaten herrschen am Tag perfektes Strandwetter und nachts angenehme Temperaturen um die 20 Grad. Bei großer Hitzeempfindlichkeit sollten Sie den Hochsommer von Juli bis September meiden, wenn sich die Temperatur untertags auf bis zu 38 Grad aufheizt. Eine frische Brise vom Roten Meer sorgt aber auch dann für etwas Abkühlung.

Regen gibt es in Ägypten nur im Dezember, Januar und Februar. Allerdings gibt es aber auch dann kaum Niederschlag. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt auch im Winter bei nur einem Tag pro Monat.

Tauchen, Palmenstrand, Wassersport & Wüste

Die beliebteste Aktivität bei einem Urlaub am Roten Meer ist ohne Zweifel das Tauchen. Berühmt für einzigartige Unterwasserwelt lässt Sharm el-Sheikh bei Tauchern keine Wünsche offen. Beliebte Tauchreviere der Region befinden sich direkt vor der Küste Sharm el-Sheikhs, sowie rund um die Insel Tiran, den Ras Mohammed Nationalpark und die Straße von Gubal. Entdecken Sie Korallenriffe, Schildkröten, exotische Fische und sogar gesunkene Wracks! Zahlreiche Tauchschulen versorgen erfahrene Taucher mit Ausrüstung, und bieten Tauchkurse für Anfänger an. Es gibt auch spezielle Kurse für Kinder. Falls Sie keine Zeit oder Lust auf einen Tauchkurs haben, können Sie auch beim Schnorcheln schon viel entdecken! Weitere Wassersportarten, wie Kite-oder Windsurfen, Jetski, Wasserski, Parasailing oder Hochseefischen stehen in Sharm el-Sheikh ebenfalls hoch im Kurs.

An Land sollten Sie es auf keinen Fall verpassen einen Abstecher in die Wüste zu machen. Im Hinterland Sharm el-Sheikhs werden Ausflüge in die Wüste mit Quads oder Kamelen angeboten. Längere Ausflüge beinhalten sogar einen Aufenthalt im Beduinenzelt, und nach Einbruch der Dämmerung wartet ein atemberaubender Sternenhimmel auf Sie.

Sehenswürdigkeiten & Kultur erleben

Ägyptens Hotels sind eine Liga für sich und ideal, um sich im Urlaub ohne großes Kulturprogramm einfach mal richtig zu erholen. Einige Sehenswürdigkeiten in Sharm el-Sheikh sind aber durchaus einen Besuch wert.

  • Besonders abends verzaubern die Al Mustafa Moschee und die Moschee am Alten Markt mit orientalischem Flair, wenn die Minarette nach Sonnenuntergang beleuchtet werden. Im Inneren sind wertvolle Teppiche und kunstvolle Schnitzereien zu bestaunen. 
  • Auch die koptisch-orthodoxe Kirche El Sama-eyeen (dt. „Himmlische Kathedrale) imponiert mit aufwändiger Innenausstattung. Typisch für orthodoxe Kirchen finden Sie hier prachtvolle farbige Ikonen, Glasfenster und vergoldete Fresken.
  • Geschichtsinteressierte kommen im Sharm Papyrus Museum auf Ihre Kosten. Hier erfahren Sie, wie im alten Ägypten Papyrus, der Vorläufer des heutigen Papiers, hergestellt wurde, und können historische Schriften und Bilder bestaunen.
  • In den beiden Nationalparks Ras Mohammed und Nabq nahe Sharm el-Sheikh wartet eine faszinierende Pflanzen- und Tierwelt auf Sie. Mangrovenwälder, Salzseen und Wüste beherbergen Wasservögel, Meeresschildkröten, Steinböcke, Reptilien und sogar Haie.
  • Etwas 2,5 Stunden von Sharm el-Sheikh befindet sich am Fuß des Berg Moses das griechisch-orthodoxe Katharinenkloster. Um 550 n. Chr. gegründet, ist es das älteste noch heute von Mönchen bewohnte Kloster der Welt. Hier soll der brennende Dornbusch aus der biblischen Geschichte der Gotteserscheinung Moses gestanden haben. Der Legende nach soll auch der Prophet Mohammed das Kloster mehrmals besucht haben. Geübte Wanderer können den Besuch des Klosters auch mit einem Aufstieg des Berg Moses verbinden, der etwa 3 Stunden dauert. Besonders lohnenswert ist es, schon nachts zu starten um den grandiosen Sonnenaufgang vom Gipfel aus zu bewundern.

 

Landestypische Besonderheiten

Im muslimisch geprägten Ägypten sollten Sie auf angemessene Kleidung achten. Am Strand sind Bikini und Badehose kein Problem, oben ohne (bei Frauen) oder nackt baden ist jedoch nicht erlaubt. Abseits des Strands sollten sowohl Männer als auch Frauen Arme, Beine und Schultern bedecken. In Restaurants und anderen öffentlichen Orten kann es ansonsten auch passieren, dass Sie abgewiesen werden. 

Wie in allen muslimischen Ländern ist auch in Ägypten der Genuss von Alkohol nicht üblich. In Ferienorten wie Sharm el-Sheikh gibt es jedoch auch viele Restaurants und Bars mit Alkohollizenzen. Außerhalb von touristischen Regionen müssen Sie aber damit rechnen, dass in Lokalen kein Alkohol ausgeschenkt wird. 

Seien Sie außerdem achtsam, wenn es ums Fotografieren geht. Einheimische sollten Sie vor einem Schnappschuss um Erlaubnis bitten, und gegebenenfalls auch ein Trinkgeld geben. Öffentliche Plätze wie Flughäfen, Bahnhöfe, Brücken, militärische Einrichtungen und auch der Suezkanal dürfen nicht fotografiert werden. 

Essen & Trinken

Die ägyptische Küche ist sowohl von den mediterranen als auch nordafrikanischen Küchen der Nachbarländer  Einflüsse aus den Türkei, Griechenland, Syrien, Palästina und Libanon stark beeinflusst. Da Fleisch ein kostspieliges Lebensmittel ist, wird es nur selten gegessen. Zu besonderen Anlässen gibt es dann gegrilltes oder geschmortes Rind, Huhn oder Lamm. In Küstenorten wie Sharm el-Sheikh finden Sie auch viele Fischrestaurants mit Spezialitäten aus dem Roten Meer. In der Alltagsküche spielen Gemüse, Hülsenfrüchte, Bohnen und vor allem auch Brot eine große Rollen. Das traditionelle Fladenbrot ist auch Tellerersatz beim Essen mit der Familie oder Gästen. Anders als in Deutschland werden die verschiedenen Gerichte nämlich nicht auf dem Teller portioniert, sondern in Schalen auf dem Tisch serviert. Dann kann sich jeder selbst bedienen. Auch wenn Sie ein All-Inclusive-Hotel gebucht haben, empfiehlt es sich zumindest einmal beim in der Regel kontinentalen Hotel-Büffet zugunsten eines landestypischen Restaurants zu passen. Sie werden es nicht bereuen!

Seien Sie vorsichtig bei Leitungswasser. In Ägypten kommt es nicht selten vor, dass Touristen nach dem Genuss von Leitungswasser mit Durchfall und Magenverstimmungen zu kämpfen haben. Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, Leitungswasser zu trinken, oder Eiswürfel und ungekochtes Essen wie z.B. Salat zu sich zu nehmen. Auch beim Zähneputzen ist es angeraten, Mineralwasser aus der Flasche zu verwenden.

Einreise & Visum

Deutsche Staatsbürger brauchen für die Einreise einen Reisepass, oder einen Personalausweis mit zusätzlicher Einreisekarte und zwei biometrischen Passbildern. Die Ausweisdokumente müssen für noch mindestens 6 Monate nach der Reise gültig sein. Sie brauchen außerdem ein Visum. Für Sharm el-Sheikh können Sie entweder ein landesweites, kostenpflichtiges Visum oder das kostenlose „Sinai-Only“-Visum erwerben. Das kleine Sinai-Only-Visum, das nur aus einem Ein-und Ausreisestempel besteht, berechtigt zu einem 14 + 1 tägigen Aufenthalt im Ostsinai. Sie können es deshalb nur bei einem Direktflug ausstellen lassen, und damit auch nicht in andere Regionen Ägyptens reisen. 

Sie können das landesweite Visum direkt nach der Ankunft am Flughafen kaufen, oder vor der Reise bei der ägyptischen Botschaft in Berlin und den Generalkonsulaten in Frankfurt und Hamburg beantragen. Es kann auch elektronisch über die Plattform visa2egypt bestellt werden. Da das elektronische System jedoch fehleranfällig ist, wird in der Regel zum Visumserwerb „on arrival“ geraten.

Informieren Sie sich außerdem vor Ihrem Flug nach Sharm el-Sheikh auf der Webseite des Auswärtigen Amtes über Reise- und Sicherheitshinweise zu Ihrer Reise.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 73.000
  • Zeitzone Africa/Cairo (UTC + 2)
  • Währungskurs Keine Angaben

Wetter Prognose für 23. February 2019 - 28. February 2019

  • Sonne 39 Tage
  • Niederschlag Keine Angaben
  • Temperatur 13.51 °C