Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Stuttgart Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Stuttgart Deutschland

Fluginformationen

Fluginformationen Stuttgart

Ein Inlandsflug stellt eine schnelle und preisgünstige Alternative zur Anreise per Bahn oder Auto an. Der Flughafen Stuttgart wird aufgrund seiner zentralen Lage von vielen deutschen Städten aus per Direktverbindung angesteuert. Vor allem Eurowings und AirBerlin bringen Fluggäste aus zahlreichen Städten wie Berlin Tegel, Bremen, Düsseldorf, Heringsdorf, Hamburg, Hannover und Halle/ Leipzig täglich nach Stuttgart.

Eurowings fliegt darüber auch zwei mal in der Woche den Flughafen Stuttgart von Rostock Laage an. Die Flüge dauern rund eine Stunde (Der Flug von Münster/Osnabrück - als einem der längsten - eine Stunde und zwanzig Minuten.) Die etwas seltener verkehrenden Airlines TUIFly sowie AIS Airlines und Flex Flight verbinden Stuttgart mit Hannover bzw. dem Flughafen Münster/Osnabrück. Die kürzeste Flugzeit von 40 bzw. 45 Minuten erreicht man von den Flughäfen Frankfurt am Main und München, die jeweils von der Lufthansa angeflogen werden. Die Preisunterschiede für den Kurzstreckenflug können teilweise sehr hoch sein, daher lohnt sich ein Flugvergleich.

Der Flughafen Stuttgart

Der Airport der baden-württembergischen Landeshauptstadt gehört zu den sechs größten Flughäfen Deutschlands. Bekannt ist er auch durch die heftigen Auseinandersetzungen, die in den siebziger und achtziger Jahren um die Startbahn West geführt wurden. Der Flughafen Stuttgart verfügt über fünf Terminals, von denen drei für den Flugverkehr genutzt werden. Es werden neben den deutschen Inlandszielen fast alle großen europäischen Metropolen angeflogen. Darüber hinaus stellt der Airport das Drehkreuz der für Billigflüge bekannten deutschen Fluggesellschaft Germanwings dar, die auch mehrmals täglich Flüge in die Bundeshauptstadt Berlin anbietet. 

Ein Flugsimulator auf dem Airport Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart verfügt nicht nur über gastronomische Angebote und Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch über ein Konferenzzentrum und verschiedene Hotels in der Nähe. Auf dem Flughafen kann WLAN genutzt werden. Ein besonderes Highlight auf dem Flughafen Stuttgart stellt ein Flugsimulator dar, der nach Reservierung von Flugbegeisterten für ein Erlebnisevent genutzt werden kann. 

Ausweichflughäfen 

Stuttgart ist über Straßen- und Zugverbindungen gut von den Städten München und Frankfurt aus erreichbar, so dass eine alternative Nutzung dieser Flughäfen in Frage kommt. 

Vom Airport in die Innenstadt

Mit den unmittelbar an den Flughafen Stuttgart angrenzenden S-Bahn-Linien S2 und S3 ist der Hauptbahnhof Stuttgart in 27 Minuten erreicht. Unmittelbar nördlich des Airports ist ein Anschluss an die Bundesautobahn A 8 gegeben. 

Beste Reisezeit und Tipps für den Hinflug

Die Stadt Stuttgart befindet sich in einem Talkessel. Aufgrund dessen gehört Stuttgart zu den niederschlagsärmeren Regionen des Landes. Im Winter bilden sich kaum Eis und Schnee. Das Klima ist warm und gemäßigt, allerdings kann sich die warme Luft im Sommer oft im Talkessel stauen, so dass es etwas wärmer wird. Frischluftschneisen an den Hängen sorgen für ausreichend Windzufuhr. Wie bei jedem Flug ist bequeme Kleidung empfehlenswert. Außerdem sollte darauf geachtet werden, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen und sich nach Möglichkeit ein wenig im Flugzeug zu bewegen.

 

Reiseinformationen

Geographische Lage

Stuttgart liegt im Zentrum des Bundeslandes Baden-Württemberg im sogenannten "Stuttgarter Kessel". Hierbei handelt es sich um eine Talerweiterung des Nesen-baches, der in den Neckar mündet. Der Flughafen Stuttgart-Echterdingen (STR) liegt 14 km südlich der Stadt. 

Landschaft

Die Stadt liegt reizvoll inmitten eines der größten Weinanbaugebiete Deutschlands. Die Schwäbische Alb und der Schwarzwald sind nicht weit und locken ihrerseits mit idyllischen Landstrichen.

Klima und beste Reisezeit

Stuttgart ist ein Ganzjahresreiseziel. Die Stadt verfügt über ein mildes Klima und ist mit dem Oberrheintal eines der wärmsten Gebiete Deutschlands. Diese klimatischen Begebenheiten haben dazu geführt, dass sich die Region Stuttgart als attraktives Weinanbaugebiet etabliert hat. Reisen zur Weinlese im Herbst sind besonders lohnenswert.

Land und Leute

Stuttgart bietet neben malerischen Weinbergen, deren Rebstöcke sich über die sonnigen Hänge des Neckar- und Nesenbachtals erstrecken, auch ein umfassendes kulturelles Angebot.

Essen und Trinken

Die schwäbische Küche hält viele, deftige Gaumenfreuden bereit. Zu den bekanntesten Spezialitäten gehören zweifelsohne Spätzle, eine Nudelsorte, die ihre Form durch das Schaben des Teigs vom Brett ins kochende Wasser erhält. Auch Zwiebelkuchen, Maultaschen und Schupfnudeln sind auf fast jeder Speisekarte zu finden. Stuttgart selbst ist für seinen Stuttgarter Leberkäs', eine in einer Kastenform gebackene Fleischsorte, bekannt.

Sehenswürdigkeiten

Neues Schloss

Das Neue Schloss zählt zu den letzten großen Barock-Residenzen in Deutschland. Herzog Carl Eugen von Württemberg ließ das Schloss in der Mitte des 18. Jh. errichten. Es sollte einem zweiten Versailles gleichkommen. Der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker wurde 1920 in einer Dachwohnung des Schlosses geboren. Heute sind im Neuen Schloss Ministerien der baden-württembergischen-Landesregierung und die Repräsentationsräume untergebracht.

Fernsehturm

Der Stuttgarter Fernsehturm ist mit seinen 217 m Höhe das Vorbild für die Fernsehtürme in der ganzen Welt. Er wurde 1956 eingeweiht und bietet einen fantastischen Panoramablick über die Weinberge, die Schwäbische Alb, den Schwarz- und den Odenwald und an vielen Tagen sogar bis zu den Gipfeln der Alpen. Ein Restaurant sorgt für das leibliche Wohl der Besucher des Fernsehturmes.

Mercedes-Benz Museum

Die Mercedes-Benz Welt wurde rechtzeitig zur Fußballweltmeisterschaft 2006 auf einer Fläche von 53.000 m2 eröffnet. Den Besuchern offenbaren sich über 120 Jahre Automobilgeschichte. Von den ersten Autos der Welt von Karl Benz und Gottlieb Daimler über zahlreiche Liebhaberstücke aus den 20er und 30er Jahren bis hin zu Raritäten des Motorsports ist alles vertreten.

Wilhelma

König Wilhelm I. von Württemberg ließ diesen botanisch-zoologischen Garten in der Mitte des 19. Jh. anlegen. Er zählt zu den schönsten Zoos in Europa. Neben den rund 9.000 Tieren erwarten Sie eine Orchideensammlung, ein großer Magnolienhain und mehrere gepflegte Schaugewächshäuser.

SI Erlebnis-Zentrum Stuttgart

Das SI Erlebnis-Zentrum wurde im Dezember 1994 eröffnet und ist innerhalb Europas einzigartig in seiner Art. Sein vielfältiges Unterhaltungs- und Freizeitangebot kann sich durchaus mit dem des "Caesar's Palace" und des "MGM Grand" in Las Vegas messen. Zu den Einrichtungen gehören das Apollo- und das Palladium-Theater, das vier Sterne Millenium Hotel

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 591.000
  • Zeitzone Europe/Berlin (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 USD = 0.9 EUR

Wetter Prognose für 23. June 2017 - 28. June 2017

  • Sonne 35 Tage
  • Niederschlag 1.92 mm
  • Temperatur 22.17 °C