Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Sydney Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Sydney Australien

Fluginformationen

Top informiert nach Australien

Um ins australische Sydney zu reisen, steigen Sie in ein Flugzeug. Dieses Transportmittel bringt Sie am schnellsten und zugleich bequemsten in die 4,6 Millionen Einwohner beherbergende Metropole. Landen werden Sie am Kingsford Smith International Airport, den größten Flughafen Australiens. Der 1933 eröffnete und unter dem IATA-Code SYD geführte Airport hat drei Terminals, von denen eines für internationale Flüge bereitsteht. An die 40 Millionen Passagiere nutzen den neun Kilometer südlich der Stadt liegenden Flughafen jährlich. Bis ins Zentrum dauert es zwischen 30 und 45 Minuten. Der alternative Airport Bankstown steht hauptsächlich dem Regionalverkehr zur Verfügung.

Aus Deutschland nach Sydney fliegen

Egal, ob Sie aus Frankfurt am Main, Berlin oder München nach Sydney aufbrechen möchten: Einen Direktflug nach Australien gibt es leider nicht. Dafür haben Sie eine beachtliche Auswahl an Fluggesellschaften, die Sie nach Sydney bringen. In Frankfurt am Main sind die größten – neben vielen anderen – Cathay Pacific, Emirates, Etihad, Lufthansa, Qantas Airways oder auch Turkish Airlines. Ähnlich ist das Bild in Berlin und München. Stets steigen Sie mindestens einmal um, was aber auch Vorteile bringen kann: Nutzen Sie den Aufenthalt zum Besichtigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten! Dasselbe gilt natürlich auch für andere Stopps wie Hongkong, Dubai, London, Istanbul oder auch Singapur. Suchen Sie sich interessante Billigflüge inklusive attraktive Aufenthalte doch einfach im Rahmen eines Flugvergleichs.

Informationen zum Hinflug und Rückflug Sydney

Sowohl der Hinflug nach als auch der Rückflug aus Sydney ist ein Langstreckenflug. Wenn Sie von Frankfurt nach Sydney fliegen, dann sind Sie im Vergleich zu anderen Strecken etwas länger unterwegs. Dies lässt sich aber nicht vermeiden, da Australien buchstäblich am anderen Ende der Welt liegt. Mit Air China zum Beispiel steigen Sie in Shanghai um, um dann nach sechs Stunden Aufenthalt nach Sydney weiterzufliegen. Die Reisedauer beträgt über 28 Stunden. Der Rückflug mit demselben Zwischenstopp kann 39 Stunden dauern. Enthalten ist allerdings ein langer Aufenthalt in Shanghai. Da es keinen Nonstopflug nach Sydney gibt, dafür aber Reisen mit einem und oft auch zwei Zwischenlandungen, pendelt sich nahezu jede Airline bei einer Reisezeit zwischen 20 und 30 Stunden ein. Dies gilt auch für andere große deutsche Flughäfen wie München oder Berlin.

Die beste Reisezeit für Sydney

Planen Sie eine Reise nach Sydney, zum Beispiel einen Badeurlaub, dann fliegen Sie idealerweise in der besten Reisezeit. Diese liegt zwischen den Monaten November und April und zeichnet sich durch optimales Klima aus. Das subtropische Klima sorgt im australischen Sommer für angenehm hohe Temperaturen der Luft um die 26 Grad und des Wassers. So schwimmen Sie im 21 bis 25 Grad warmen Pazifik! Reisen Sie für einen Sightseeing- oder Wanderurlaub nach Sydney, ist auch der australische Herbst bis etwa Mai interessant. Die Luftfeuchtigkeit sinkt, die Temperaturen sind aber immer noch schön mild. Im Grunde bietet sich das ganze Jahr über für einen Urlaub in Sydney an: 340 Sonnentage sind der Beweis.

 

Reiseinformationen

Flüge in die australische Metropole sind für gewöhnlich lang und teuer. Umso wichtiger ist es einen Flugpreisvergleich durchzuführen und sich nicht auf die erstbesten Angebote zu verlassen. Hier kann mit den richtigen Mitteln deutlich gespart werden. Folgende Tipps sollten Sie berücksichtigen wenn Sie nach günstigen Flügen nach Sydney suchen:

Testen Sie unterschiedliche Abflughäfen! Meistens sind beliebte Abflughäfen wie Frankfurt, Düsseldorf oder Berlin die günstigsten Alternativen, aber probieren Sie ruhig einmal durch. Oft lassen sich ein paar hundert Euro sparen, wenn Sie statt des ursprünglichen Abflughafens einen anderen Startpunkt für Ihren Hinflug auswählen. Die Flugsuche auf fly.de kann Ihnen dabei helfen, sich den perfekten Flugpreis zu sichern. Dabei achten wir darauf, dass Sie die günstigsten Flüge nach Sydney transparent und ohne versteckten Kosten angezeigt bekommen. Oft haben Fluggesellschaften zusätzliche Kosten versteckt die erst später ersichtlich sind. Besonders bei Langstreckenflügen, wie nach Australien, lässt sich hier aber bares Geld sparen.

Legen Sie sich nicht auf ein Datum fest. Oft kann es einen erheblichen Unterschied machen, ob Sie am Wochenende, unter der Woche oder an Feiertagen fliegen. Seien Sie nach Möglichkeit flexibel und probieren Sie ein paar Tage bevor Sie sich für einen Hinflug entscheiden. Wenn Sie diese Hinweise befolgen sollte es möglich sein, einen Flug aus Deutschland nach Sydney für ca. 1.000 Euro zu buchen.

Vorbereitungen für den Aufenthalt in Sydney

Vor Ihrem Flug nach Sydney sollten Sie sich natürlich auch über ein paar wissenswerte Dinge informieren.

Zwar liegt Australien auf der anderen Seite des Globus, das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass sein Staatsoberhaupt ganz in der Nähe anzufinden ist. Die Queen of England, Königin Elisabeth II ist - vertreten durch den Generalgouverneur – nach wie vor Staatsoberhaupt des Territoriums.

Sydney ist zwar die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales und die größte Stadt des Landes, jedoch nicht seine Hauptstadt. Die Hauptstadt des Landes ist Canberra, eine Planhauptstadt, die Aufgrund der Rivalität zwischen Melbourne und Sydney entworfen und mittig zwischen den beiden Städten liegt.

Bevor Sie nach Sydney reisen wollen sollten Sie außerdem Ihre Standardimpfungen auffrischen lassen. Das Auswärtige Amt empfiehlt außerdem eine Impfung gegen Hepatitis A und B.

Australien ist nicht nur die Heimat von Koalas und Kängurus sondern auch vieler einheimischer Spinnenarten. Am bekanntesten ist die hochgiftige Trichternetzspinne. Bereits Kleinkindern wird in Sydney das richtige Verhalten im Falle eines Bisses beigebracht. Informieren Sie sich auf jeden Fall im Vorfeld was zu tun ist und bewahren Sie immer die Ruhe. Durch die hohe Verbreitung der Spinnenart ist auch das Gegenmittel in nahezu jedem Haushalt vorhanden. Schwere Verletzungen oder sogar Todesfälle sind daher seit Jahren nicht mehr vorgekommen.

Angekommen im Commonwealth of Australia

Australien liegt auf der südlichen Halbkugel der Erde. Daher sind die klimatischen Bedingungen um 6 Monate verschoben. Sobald Sie am Flughafen Sydney gelandet sind wird Ihnen der Unterschied auffallen. Besonders gravierend sind die Unterschiede der Temperaturen im Dezember und Januar. Während bei uns bittere Kälte herrscht sind Australien mit über 30°C zu rechnen. Das Klima in Sydney gilt als subtropisch, das bedeutet eine hohe Luftfeuchtigkeit und geringe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Am meisten Regen fällt in den Monaten Januar, Februar und März.

Oft wird Sydney aber auch nur als Zwischenstopp angeflogen und es geht gleich weiter. Ob nach Alice Springs, nach Neuseeland, Perth oder Auckland, der nationale sowie internationale Flugverkehr nutzt Sydney als zentrales Standbein. 

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 4.290.000
  • Zeitzone Australia/Sydney (UTC + 10)
  • Währungskurs 1 EUR = 1.5 AUD

Wetter Prognose für 18. August 2017 - 22. August 2017

  • Sonne 34 Tage
  • Niederschlag 0.21 mm
  • Temperatur 15.38 °C