Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Tokio Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Tokio Japan

Fluginformationen

Fluginformationen Tokio: top informiert nach Japan

Sie möchten endlich Tokio sehen und spüren? Dann bereisen Sie die japanische Hauptstadt mit dem Flugzeug und freuen Sie sich auf einen entspannten Trip. Jener könnte Sie zum Flughafen Tokio-Narita führen, der 1978 eröffnet wurde und der zweitgrößte Airport des Landes ist. Er liegt über 60 Kilometer nordöstlich der Weltstadt auf der Hauptinsel Honshū.

Die Städte Narita und Chiba sind ganz in der Nähe. Die Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel an das Stadtzentrum Tokios ist sehr gut. So fahren viele Busse und Bahnen regelmäßig. Ihren Sitzplatz im Narita-Express sollten Sie sich aber vorher reservieren. Jährlich nutzen an die 40 Millionen Passagiere diesen mit drei Terminals ausgestatteten und unter dem IATA-Code NRT bekannten Flughafen. 46.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die 243.000 Flugbewegungen im Jahr reibungslos vonstattengehen.

Mit diesen Airlines geht's nach Tokio

Flüge von Deutschland aus nach Tokio zu finden ist kinderleicht. Das Angebot ist sehr gut und bietet für jeden das Passende. Am besten sieht dies natürlich an den großen deutschen Flughäfen Frankfurt am Main, Düsseldorf und München aus. Von diesen Airports aus fliegen Sie nonstop nach Tokio. Allerdings erreichen Sie dann den anderen Airport: den Flughafen Tokio-Haneda.

Da kann auch Hamburg mithalten, das wie Düsseldorf einen Direktflug täglich anbietet. In München sind es zwei und in Frankfurt am Main sogar vier am Tag! Dies wird durch die Lufthansa ermöglicht. Kooperationen mit All Nippon Airways (ANA) sind möglich. Von Düsseldorf aus führt ANA den Flug allein durch. Weitere Fluggesellschaften, die Sie mit mindestens einem Stopp aus Deutschland nach Tokio bringen, sind unter anderem Turkish Airlines, Korean Air und Air China. Auch hier gehen mehrere Flüge täglich.

Hinflug Tokio und Rückflug nach Deutschland

Wenn Sie mit einem Flugvergleich attraktive Billigflüge suchen, dann werden Sie schnell erkennen: Die Reisedauer unterscheidet sich mitunter stark voneinander. Für den fast 9200 Kilometer langen Direktflug braucht Lufthansa nonstop etwa elf Stunden. Dieser Langstreckenflug lässt sich aber auch mit einem Zwischenstopp oder mehreren Halte durchführen.

Dann ist eine Reisedauer von 17 Stunden nichts Ungewöhnliches und auch über 20 Stunden sind möglich. Ähnliches gilt für die Rückflüge von Tokio nach Deutschland. Wenn Sie schnellstmöglich nach Tokio fliegen möchten, sind die Direktflüge natürlich ideal. Dies sind übrigens meist Nachtflüge, da Sie in den Fernen Osten fliegen und dann dort morgens oder vormittags ankommen. Erfahrene Flieger wissen: Längere Aufenthalte haben ihre Vorteile. So besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor Ort und überbrücken die Zeit sinnvoll.

Zwischenstopps und der Flughafen Tokio-Haneda

Der Flughafen Tokio-Haneda ist der größte Airport Japans und wird von 75 Millionen Passagieren jährlich genutzt. Er hat den IATA-Code HND und befindet sich etwa 15 Kilometer südlich der Hauptstadt. Interessant ist, dass der 1931 eröffnete Airport seit der Narita-Eröffnung 1978 nichts mit dem internationalen Linienflugverkehr zu tun hatte.

Erst seit 2010 ist dies wieder der Fall auf Grund eines neuen internationalen Terminals. Die nicht allzu lange Strecke bis Tokio überbrücken Sie beispielsweise mit einem Mietwagen auf der Stadtautobahn Tokio oder mit der Keisei-Oshiage-Bahnlinie, alternativ mit der Keisei-Hauptlinie. Im Nahverkehr ist noch eine Eisenbahn im Einsatz. Auf welchem der beiden großen Flughäfen Sie auch landen mögen: Zwischenstopps sind möglich. So steigen Sie zum Beispiel in Chengdu, Seoul, Hongkong oder Hanoi um. Ein Flugvergleich verschafft Ihnen einen Überblick!

 

Reiseinformationen

Sie erreichen die japanische Hauptstadt über den Narita International Airport (NRT). Dieser befindet sich 66 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Tokios. Der Flughafen wird von mehreren deutschen Städten aus angeflogen (z.B. Frankfurt, München, Stuttgart und Berlin). Auf fly.de ist es möglich, die Preise aller Anbieter für den Flug nach Tokio zu vergleichen und das Flugticket direkt online zu buchen.

Zeitzone und Flugzeit

Tokio liegt in der Japan Standard Time (JST). Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt +8.00 Stunden. Die durchschnittliche Flugzeit für einen Flug Frankfurt Tokio beträgt 10.30 Stunden.

Währung

In Tokio wird mit dem Yen bezahlt. Dieser unterteilt sich in 100 Sen. Aktuelle Wechselkurse finden Sie unten auf der Seite.

Landessprache

Die Amtssprache ist Japanisch.

Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen

Hier lohnt sich ein Blick auf die Seiten des Auswärtigen Amtes.

Geographische Lage

Tokio liegt im Osten der größten japanischen Insel. Vor der Stadt breitet sich die Bucht von Tokio aus, die zum Pazifischen Ozean gehört. Das Stadtgebiet selber erstreckt sich in der Kantô-Ebene, dem größten Flachlandbereich Japans.

Landschaft

Das ebene Gelände um Tokio wurde in grauer Vorzeit durch die Ausbrüche des Fujisan-Vulkans mit fruchtbarer Asche bedeckt. Dadurch konnte sich hier eine üppige Vegetation entwickeln, welche die Besiedlung begünstigte. Für Wanderungen und Ausflüge eignen sich die zahlreichen japanischen Gärten, wie der Ueno-Park mit seinem großen Lotos-Teich.

Klima und beste Reisezeit

Tokio liegt im Bereich des gemäßigten Klimas. Im Sommer liegen die Temperaturen im Durchschnitt deutlich über 20 Grad. Die beste Zeit für einen Flug Tokio liegt zwischen Mai und Oktober. Genaue Informationen: Tokio Wetter.

Land und Leute

Lange galt Tokio als größte Stadt der Welt und der Ballungsraum um die Metropole ist bis heute tatsächlich der bevölkerungsreichste weltweit. Die Stadt selber lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Ein klassisches Stadtzentrum nach europäischen Maßstäben gibt es allerdings nicht. Die vielen Zentren liegen jeweils in der Nähe großer Bahnhöfe. Daher lässt sich die Stadt auch am besten von Bahnhof zu Bahnhof erkunden. Ansonsten hat Tokio wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten. Shoppingfreunde kommen in den prunkvollen Einkaufszentren des Ginza-Stadtteils voll auf ihre Kosten. Wer das Nachtleben auskosten möchte, der sollte sich die Vergnügungsmeilen des Roppongi-Viertels zu Gemüte führen.

Essen und Trinken

Die Restaurants der Stadt bieten typisch japanische Gerichte und Speisen der internationalen Küchen an. Reis und Fisch gehören zu den Grundnahrungsmitteln der Japaner. Ein landestypisches Gericht ist Sushi, in Seetang gerollte Fisch- oder Gemüsehappen, das mit Reis gegessen wird. Dank des hohen Stärkegehaltes des Reises kann dieser ohne Probleme mit den typischen japanischen Stäbchen gegessen werden.

Die Sehenswürdigkeiten von Tokio

Edo-Tokyo-Museum

In diesem Museum wird dem Besucher ein Einblick in die Geschichte der Stadt gegeben. Der Name Edo zeugt von der ursprünglichen Bezeichnung Tokios. Den Höhepunkt der Ausstellung markiert ein originalgetreuer Nachbau der Nihonbashi-Brücke, die im 17. Jahrhudert den Mittelpunkt Tokios und Japans bildete. Von hier aus führten Straßen in alle Bereiche des Landes. Gehen Sie nach Ihrem Flug Tokio mit auf die Reise ins historische Tokio.

Kaiserlicher Palast

In diesem herrschaftlichen Anwesen wohnt noch heute die kaiserliche Familie. Ein Besuch des prächtigen Parks mit seinen sehenswerten Skulpturen und Zierbäumen lohnt sich definitiv.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 31.400.000
  • Zeitzone Asia/Tokyo (UTC + 9)
  • Währungskurs 1 EUR = 124.34 JPY

Wetter Prognose für 25. June 2017 - 30. June 2017

  • Sonne 11 Tage
  • Niederschlag 18.755 mm
  • Temperatur 21.78 °C