Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Tunis Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Tunis Tunesien

Fluginformationen

Fluginformationen Tunis zu Flügen, Airlines und Flughäfen

Eine Flugreise in die Millionenstadt Tunis führt Urlauber in ein Paradies für Kulturliebhaber, Strandurlauber und Abenteurer. Von Deutschland aus fliegen ganzjährig zahlreiche Airlines in die tunesische Hauptstadt und mit einem Flugvergleich und den entsprechenden Billigflügen können Reisende jede Menge Geld sparen.

Tunis: Flughäfen in der Landeshauptstadt

Mit dem Aéroport International de Tunis-Carthage verfügt die tunesische Hauptstadt über einen internationalen Flughafen, der auch von Deutschland aus angeflogen wird. Zum Flughafen gehören zwei Terminals. Sie dienen der Abfertigung von knapp vier Millionen Fluggästen im Jahr. Der seit 1940 genutzte Flughafen ist an das Straßennetz in Richtung Stadtzentrum angebunden und wird von der Buslinie 35 bedient.

Ein weiterer internationaler Flughafen befindet sich in etwa 100 Kilometern Entfernung zum Stadtzentrum von Tunis. Der Flughafen Enfidha besitzt ein Terminal, über das pro Jahr rund fünf Millionen Passagiere abgefertigt werden. Ein Ausbau der Kapazität des Airports ist in Planung. Auf dem Landweg ist die Weiterreise mit Großraumtaxen und Überlandbussen in die Großstadt Tunis möglich. In etwa doppelter Entfernung befindet sich zudem der internationale Flughafen Monastir. Von ihm aus starten Inlandsflüge von einheimischen Fluggesellschaften zur Weiterreise nach Tunis.

Airlines und Abflughäfen für den Flug nach Tunis

Mehr als zehn Startflughäfen in Deutschland steuern die tunesische Hauptstadt vor allem in der Hochsaison an. Eine Direktverbindung ohne Zwischenstopp besteht ab dem Flughafen Köln-Bonn und wird von der Airline Eurowings bedient. Auch von Frankfurt am Main aus starten Airlines ohne Zwischenlandung in Richtung tunesische Hauptstadt. Außerdem können Urlauber von anderen deutschen Flughäfen starten und mit einem Zwischenstopp nach Tunis reisen. Die Zwischenlandung erfolgt in den meisten Fällen in Frankfurt am Main. Zu den Airlines, die auf dieser Strecke fliegen, gehören unter anderem Lufthansa, Eurowings und Tunisair. Es lohnt sich in jedem Fall ein Flugvergleich, um günstige Tickets für die Reise zu finden.

Weitere Informationen zum Hinflug nach Tunis

Die Flugroute zwischen Deutschland und Tunis ist als Mittelstreckenflug ausgewiesen und hat eine Flugzeit von rund zwei Stunden. Je nach Startflughafen kann die Flugdauer sich auf bis zu zweieinhalb Stunden erhöhen. Zur Einreise nach dem Hinflug benötigen Urlauber aus Deutschland einen gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich, um für einen Urlaub nach Tunis zu fliegen. Das Vorlegen eines Personalausweises nach dem Hinflug ist für die Einreise jedoch nur in Ausnahmefällen ausreichend. Für deutsche Urlauber sind der Frühling und Herbst die besten Reisezeiten. In diesen Monaten steigen die Temperaturen auf moderate Werte und der Niederschlag ist deutlich geringer, als in den Wintermonaten.

 

Reiseinformationen

Zeitzone und Flugzeit

Tunis liegt im Bereich der Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ). Es ist nur während der Sommerzeit ein Zeitunterschied von -1 Stunde zu Deutschland zu beachten.

Währung

In Tunesien wird mit dem Dinar bezahlt. Dieser unterteilt sich in 1.000 Millimes. Aktuelle Wechselkurse finden Sie hier.

Landessprache

In Monastir wird arabisch gesprochen. Sie können sich aber auch mit Englisch und Deutsch verständig machen.

Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen beim Flug Tunis

Hier lohnt sich ein Blick auf die Seiten des Auswärtigen Amtes.

Geographische Lage

Die Hauptstadt Tunesiens liegt im Norden des Landes. Bis zur Mittelmeerküste sind es nur wenige Kilometer. Zwischen Stadt und Meer liegt der See von Tunis.

Landschaft

Tunis liegt in dem fruchtbaren Teil Tunesiens. Hier gibt es saftige Graslandschaften und begrünte Hügel. Am Meer bieten sich dem Urlauber zahlreiche traumhafte Strände an. Hier können Sie entspannt die Sonne genießen oder den zahlreichen Wassersportangeboten frönen.

Klima und beste Reisezeit

Das Klima in Tunis wird durch den Gegensatz zwischen Mittelmeer und Sahara geprägt. Die Sommer können sehr warm werden. Die Temperaturen im Hochsommer sind dabei für Europäer teilweise zu hoch. Der warme Wind von der Sahara her sorgt vor allem im Landesinneren für eine trockene Hitze. Die beste Zeit für einen Flug Tunis ist daher im Frühling und im Herbst.

Land und Leute

Die nordafrikanische Stadt besticht durch den Gegensatz der klassischen arabischen Medina und der modernen Neustadt. Während in der Medina die Häuser im typisch arabischen Stil gehalten sind werden in den neueren Teilen der Stadt zunehmend moderne Hochhäuser errichtet. Die Altstadt von Tunis gehört zu recht zum UNESCO Weltkulturerbe. Schlendern Sie durch die verwinkelten engen Gassen und lassen Sie den Geist der Geschichte auf sich wirken. Die gemütlichen Cafehäuser und Restaurants der Innenstadt öffnen ihre Türen immer gern für Gäste.

Essen und Trinken

In typischen einheimischen Restaurants werden Sie immer wieder auf gut gewürzte Speisen treffen. Knoblauch, Kümmel und Pfeffer werden reichlich verwendet. Beliebte Fleischsorten sind Lamm und Huhn. Diese werden zusammen mit Kickererbsen und Möhren gereicht. Als Beilage darf natürlich der Couscous nicht fehlen.

Die Sehenswürdigkeiten von Tunis

Karthago

Die berühmte antike Stadt beherrschte früher den westlichen Teil des Mittelmeers bis sie von den Römern vernichtet wurde. Von der ursprünglichen Stadt ist zwar nichts erhalten geblieben, die Ruinen der römischen Stadt, die hier später errichtet wurde, sind aber noch in einem guten Zustand. Besichtigen Sie nach Ihrem Flug Tunis die typischen römischen Bäder und andere Häuser.

Medina

Die größte Medina des Landes bietet den Trubel einer arabischen Altstadt. Es gibt Marktstände mit allem, was man sich nur vorstellen kann. Händler preisen ihre Waren an, in zahlreichen Moscheen wird gebetet und Handwerker verrichten ihre tägliche Arbeit. Die Medina vermittelt einen Eindruck, wie ihn die besten Märchen aus 1001 Nacht nicht beschreiben könnten.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 1.050.000
  • Zeitzone Africa/Tunis (UTC + 1)
  • Währungskurs 1 EUR = 2.83 TND

Wetter Prognose für 22. August 2017 - 26. August 2017

  • Sonne 39 Tage
  • Niederschlag Keine Angaben
  • Temperatur 25.72 °C