Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Preisprognosen für Flüge nach Zürich Preise gelten pro Person i

Die Flugpreis Prognose basiert auf den Buchungen der letzten 72h. Zur Überprüfung, ob die Preise noch verfügbar sind, wählen Sie ihr gewünschtes Hin-und Rückflugdatum aus der Kalenderübersicht.
Aufgrund von begrenzter Verfügbarkeit und tagesaktuellen Schwankungen kann es zu Preisänderungen kommen

Zürich Schweiz

Reiseinformation

Der internationale Flughafen Zürich-Kloten (ZRH) liegt 12 km nördlich der Stadt. Die nationale Fluggesellschaft Swiss, Lufthansa und zahlreiche andere Linienfluggesellschaften verbinden Deutschland mit Zürich. Günstige Flüge bieten darüber hinaus Billigfliegern, wie Air Berlin, EasyJet und Germanwings. fly.de zeigt immer den günstigsten Flug an, auch wenn dieser eine Kombination von Oneway-Tarifen verschiedener Airlines ist. Die durchschnittliche Flugzeit ab Deutschland beträgt 1 h.

Währung

1 Schweizer Franken (CHF) = 100 Rappen oder Centimes Weitere Informationen zu den aktuellen Wechselkursen erhalten Sie hier.

Geographische Lage

Zürich liegt im gleichnamigen Kanton am Nordende des Zürichsees.

Landschaft

Zürich ist genau das richtige Reiseziel für alle diejenigen, die Kultur und Natur miteinander verbinden möchten. Sanfte Hügel, ein gigantisches Alpenpanorama und ruhige Wälder bieten auch für Erholungssuchende genügend Rückzugsmöglichkeiten, um sich zu entspannen. Die malerische Lage am Zürichsee mit Blick auf die gepflegten Gärten und luxuriösen Villen an seinen Ufern wird Sie verzaubern.

Klima und beste Reisezeit

Zürich ist ein Ganzjahresreiseziel. Im Frühling und Sommer locken angenehm warme Temperaturen die Touristen auf die Ausflugsdampfer des Zürichsees und auf die Terrassen der zahlreichen Cafés. Aber auch im Winter hat die Stadt ihren Reiz. Mit Niederschlägen muss das ganz Jahr über gerechnet werden.

Zeitzone

In der Schweiz herrscht Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Land und Leute

Zürich ist nicht nur wirtschaftliches Zentrum der Schweiz sondern mit fast 40 Museen, mehr als ein Dutzend Theatern, Restaurants, Cafés, Kneipen jeder Art und erlesenen Geschäften auch kultureller Mittelpunkt des Landes. Wandeln auch Sie auf den Spuren der schweizerischen Kultur und entdecken Sie die vielen verschiedenen Facetten der Stadt.

Landessprache

Die Schweiz verfügt über vier Amtssprachen: Deutsch mit Schwyzerdütsch Dialektformen (Ost-, Nord- und Zentralschweiz), Französisch (West- u. Südwestschweiz), Italienisch (Kanton Tessin und Teile Graubündens), Rätoromanisch (Kanton Graubünden)

Essen und Trinken

Die Schweiz ist bekannt für ihren guten Käse und Gerichte aus geschmolzenem Käse, wie beispielsweise Raclette (am Tischgrill auf einem Pfännchen zerlassener Käse, der mit einer Vielzahl verschiedener Beilagen gegessen wird) oder Käsefondue (in einem Topf mit Wein erhitzter Käse, in den man Brotstückchen tunkt). Bekannte Käsesorten sind Appenzeller, Emmentaler und Gruyère. Des Weiteren ist die Schweiz für ihre außerordentlich gute Schokoladen-Confiserie bekannt.

 

Sitten und Gebräuche

Dresscode

Freizeitbekleidung ist durchaus gängig. In vornehmen Restaurants oder zu besonderen Anlässen ist elegantere Garderobe erwünscht.

Trinkgeld

Trinkgeld ist grundsätzlich in der Rechnung inkludiert. Bei gutem Service ist es jedoch üblich, den Rechnungsbetrag großzügig aufzurunden.

 

Sehenswürdigkeiten

Großmünster

Die beiden charakteristischen Doppeltürme des Züricher Großmünster sind das Wahrzeichen der Stadt. Die Kirche wurde zwischen dem 11. und 13. Jh. im romanischen Stil errichtet.

Fraumünster

Das gotische Fraumünster ist vor allem wegen seiner fünf prächtigen, farbigen Glasfenster des surrealistischen Künstlers Marc Chagall bekannt.

Bahnhofstraße

Die Züricher Bahnhofstraße ist DIE Flaniermeile der Stadt schlechthin. Die elegante Einkaufsstraße führt vom Bahnhof zum Zürichsee und beherbergt zahlreiche Nobel-Designer mit erlesener Markenware sowie teure Schmuck- und Uhrengeschäfte.

Kirche St. Peter

Sie ist die älteste Züricher Pfarrkirche und wurde erstmalig im 9. Jh. urkundlich erwähnt. Bemerkenswert ist vor allem das riesige Zifferblatt der Turmuhr mit einem Durchmesser von knapp 9 m.

Schweizerisches Landesmuseum

Das Museum beinhaltet die bedeutendste Sammlung zu Kultur und Historie der Schweiz. Äußerlich gleicht das Museum einer Schlossanlage.

Limmatquai

Der Limmatquai ist das preiswertere Pendant zur Bahnhofstraße und lädt zum Spazieren am Fluss „Limmat“ ein. Hier können auch weniger gut betuchte Zürichbesucher Mitbringsel erstehen.

Lindenhof

Der Lindenhof ist eine baumbestandene parkähnliche Anlage auf einem Hügel über dem westlichen Limmatufer. Hier lässt es sich hervorragend entspannen und die Aussicht über die Limmat und die Züricher Altstadt genießen.

 

Ausflüge

Rheinfall bei Schaffhausen

Er ist Europas größter Wasserfall. Hier stürzt der Rhein 25 m in die Tiefe. Boote bringen Touristen bis an die tosenden Wassermassen heran. Schaffhausen selbst lohnt wegen seines mittelalterlichen Stadtbildes einen Besuch.

Rapperswill

Rapperswill liegt am oberen Zürichsee. Rosenliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Im Sommer blühen in den Parks und Gartenanlagen über 15.000 Rosenstöcke. Sehenswert ist auch die mittelalterliche Burganlage und die Altstadt mit ihren engen Gässchen.

Luzern

Sie ist die meist besuchte Stadt am Vierwaldstätter See und liegt im gleichnamigen Kanton Luzern. Als Wahrzeichen der Kantonshauptstadt gilt die Kapellbrücke aus dem 14. Jh. Nach einer Brandkatastrophe wurde sie zwar schwer beschädigt, jedoch konnte der einmalige Bilderzyklus zur Stadtgeschichte in ihrem offenen Dachstuhl teilweise wiederhergestellt werden.

Abendprogramm

Zürich bietet eine große Vielfalt an Abendunterhaltung. Zwischen rund 500 Bars und Clubs findet jeder Nachtschwärmer die passende Location. Im Industriequartier Zürich-West liegen Nobelclubs und alternative Kneipen Tür an Tür nebeneinander. Im "Grand Casino Baden" können Sie die exzellente Gastronomie, Entertainment und die Spannung des Spiels genießen. An mehr als 20 Tischen locken die höchsten Gewinnsummen Europas.

Facts Good to know...

  • Einwohner ~ 378.000
  • Zeitzone Europe/Zurich (UTC + 2)
  • Währungskurs 1 EUR = 0 CHE

Wetter Prognose für 17. August 2017 - 21. August 2017

  • Sonne 24 Tage
  • Niederschlag 68.375 mm
  • Temperatur 16.7 °C