Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Wichtige Informationen zur Gepäckbeförderung

AirBerlin

Airberlin Konditionen:

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Tarife der Air Berlin zusätzlich zum Handgepäck, (welches immer kostenfrei im erlaubten Rahmen mitgenommen werden darf) aufzugebendes Freigepäck beinhalten. Beachten Sie hierzu die Informationen im Reiseplan auf dieser Seite. Sollten Sie dort keinen Hinweis auf Freigepäck, aber den Hinweis auf die Tarifart "JustFly" finden, so ist hier außer dem Handgepäck kein weiteres Gepäck im Preis inkludiert. Weitere Informationen zum Tarif finden Sie auf der AirBerlin Seite.

Air France:

Aufgegebenes Gepäck:

Die Airline gewährt auf mindestens einer Teilstrecke kein aufgegebenen Freigepäck zu Ihrem gewählten Tarif (Air France Mini-Tarif)
Pro aufgegebenem Gepäckstück á max 23kg fällt eine Gebühr i.H.v. 15 EUR (bei Anmeldung VOR Abreise über die Webseite der Air France) bzw. 30 EUR direkt am Check In an.

Handgepäck:

1 Standard-Gepäckstück, das folgende Maße nicht überschreiten darf: 55x35x25 cm, einschließlich Außenfächer, Rollen und Griffe. Hinweis: Kleidersäcke gelten als Standard-Gepäckstück sowie 1 zusätzlicher Gegenstand (Handtasche, Laptop, Fotoapparat usw.) Zulässiges Gesamtgewicht (Standard-Gepäckstück + zusätzlicher Gegenstand): maximal 12 kg. Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Seite der Air France.

KLM Royal Dutch Airlines

Wichtige Information zur Gepäckregelung der KLM Royal Dutch Airlines

KLM erhebt seit dem 14. Mai 2013 (Buchungsdatum) auf vielen innereuropäischen Flügen eine Check-In Pauschale für aufgegebenes Gepäck in der Economy Klasse.

Handgepäck:

1 Standard-Gepäckstück, das folgende Maße nicht überschreiten darf: 55x35x25 cm, einschließlich Außenfächer, Rollen und Griffe.
Hinweis: Kleidersäcke gelten als Standard-Gepäckstück sowie 1 zusätzlicher Gegenstand (Handtasche, Laptop, Fotoapparat usw.) Zulässiges Gesamtgewicht (Standard-Gepäckstück + zusätzlicher Gegenstand): maximal 12 kg.

Aufgegebenes Gepäck:

Die Airline gewährt auf mindestens einer Teilstrecke kein aufgegebenen Freigepäck zu Ihrem gewählten Tarif. Pro aufgegebenem Gepäckstück á max 23kg fällt eine Gebühr i.H.v. 20 € (bei Buchung über Ihr Reisebüro VOR Abreise) bzw. 30 € (bei Buchung am CheckIn an. Für Mitglieder des Vielfliegerprogramms Flying Blue der KLM ist die Beförderung eines aufgegebenen Gepäckstücks á max. 23kg und maximal 55x25x35 cm Grösse weiterhin kostenfrei. Bitte geben Sie in diesem Falle bei Buchung bzw. VOR Reiseantritt Ihrem Reisebüro für jeden Reisenden eine gültige Flying Blue Vielfliegernummer an. (Diese Regelung gilt nicht für die Destinationen Weißrussland, Georgien, Italien, Russland und die Ukraine, einschließlich eines innereuropäischen Flugs als Teil eines Interkontinalflugs) Weitere Infos finden Sie hier.

Flybe

Handgepäck:

Passagiere sind berechtigt, ein Stück Handgepäck an Bord Flybe ?? s mitführen. Die maximal zulässige Abmessungen, einschließlich der Tasche Griffe und Räder für Handgepäckstück sind 55cm x 40cm x 23cm und es sollte 10 kg Gewicht nicht überschreiten.

Check-In Gepäck:

Gepäckgebühren können anfallen, abhängig vom gebuchten Tarif. Details finden Sie unter FlyBE Gepäck Info.

 

AirBaltic

Wichtige Information zur airBaltic:

airBaltic erhebt auf allen Flügen eine Gebühr für aufgegebenes Gepäck in der Economy Klasse, sofern dies oben nicht als inklusive angezeigt wird. Ebenso fällt für den Check - in am Flughafen eine Servicegebühr von derzeit 10 € pro Person an. Die Nutzung des Online Check - ins über die Website der airBaltic ist kostenfrei.

Handgepäck:

Pro Person kann ein Stück Handgepäck mit maximal 8 kg und den Maßen 50x40x23 cm kostenlos mit an Bord genommen werden.

Aufgegebenes Gepäck:

Pro Person kann Gepäck mit einem maximalen Gewicht von 20 kg aufgegeben werden.
Pro Gepäckstück werden je Flugrichtung EUR 30 berechnet. Ist das Gepäck schwerer, fällt eine Übergepäckrate an. Ein einzelnes Gepäckstück darf jedoch nie schwerer als 32 kg sein. Pro Person können maximal 8 Gepäckstücke eingecheckt werden. Alle weiteren Informationen zu den Gepäckbestimmungen erhalten Sie hier

TUIfly

Neue Freigepäckgrenze

Bei einer TUIfly Buchung erhalten Sie die Flugleistung inklusive 15 kg Freigepäck für ein Gepäckstück. Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit das Gepäck aufzustocken. Die Aufstockung ist per Vorabbuchung über TUIfly.com/extras, telefonisch über das Servicecenter oder direkt am Check-In-Schalter möglich. Beim ersten Gepäckstück wird am Flughafen Übergepäck mit 10 € pro kg berechnet. Eine Vorabbuchung bietet ihren Kunden eine deutliche Ersparnis gegenüber der Buchung am Flughafen.

Die anfallenden Gebühren entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Verpflegung an Bord

Verpflegungsleistungen sind im Flugpreis zukünftig nicht mehr enthalten. Selbstverständlich können Snacks und Getränke günstig an Bord erworben werden.

Premium Economy

Bei der Premium Economy bleibt die Freigepäckgrenze bei 20 kg für das erste Gepäckstück. Sie beinhaltet auch weiterhin ein exklusives Gourmet-Menü, mehr Sitzkomfort durch freibleibenden Mittelplatz, Priority Baggage & Boarding, u.v.m.

Buchbarkeit der Zusatzleistungen

Die Zusatzleistungen können direkt durch den Kunden über TUIfly.com/extras oder das TUIfly.com Servicecenter gebucht werden. Ein Anspruch auf Verpflegung an Bord besteht nicht mehr. Neue Regelung

Die Fluggesellschaft TUIfly erhebt für alle Abflüge ab 01.11.2014 für den Check-in am Flughafenschalter ein Entgelt in Höhe von 5,- € pro Person (ab 2 Jahre). Für folgende Passagiere ist der Check-in am Flughafen kostenfrei: Sehbehinderte Personen/unbegleitete Kinder mit gebuchtem Begleitservice; Personen mit angemeldetem Sondergepäck/Tier; Passagiere, die den Perfect Tarif gebucht haben; Premium Economy Gäste; Gruppen von mehr als 9 Personen pro Buchung.
Der Web Check-in steht allen Passagieren kostenfrei zur Verfügung. Alle weiteren Informationen zu Gepäckbestimmungen erhalten Sie hier.

Charterbuchungen:

Flugzeiten:

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Fluginformationen des Anbieters insofern unverbindlich sind, als sich auch kurzfristig Flugzeiten, Streckenführung, die ausführende Fluggesellschaft sowie das zum Einsatz kommende Fluggerät ändern können. Besonders in nachfragestarken Zeiten (Ferien) werden Flugumläufe nachträglich geändert - so können Frühflüge z.B. zu Spät- oder Nachtflügen werden. Bitte beachten Sie hierzu die Bestätigung des Anbieters!

Preisdarstellung:

Bitte beachten Sie, dass der Charterveranstalter i.d.R. nur einen Gesamtreisepreis für alle Passagiere liefert, ohne Aufschlüsselung nach Preis für Erwachsene, Kinder oder Kleinkinder. In diesem Fall wird der Gesamtpreis in der Darstellung "Preis Details" zu gleichen Teilen auf alle Passagiere verteilt.

Gepäck und Sitzplätze:

Bitte beachten Sie weiterhin, dass Kleinkinder keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz haben sowie die ggf. abweichenden Bestimmungen des Veranstalters zum erlaubten Freigepäck für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder.