Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Honeymoon Hotels: Das perfekte Hotel für Verliebte

Das perfekte Hotel für Verliebte

Lange sind sie belächelt worden, die Honeymoon Hotels für verliebte Pärchen und frisch vermählte Ehepaare. Mittlerweile sind sie in der Reisebranche nicht mehr wegzudenken und das zu Recht. Romantisch verträumte Hotels, die einen unvergesslichen und sehr intimen Urlaub von Pärchen anbieten, liegen oft an ebenso romantischen Plätzen oder Städten, die für die Liebe ideal sind: Touristisch relevante Städte wie Paris oder Venedig sind die ersten Orte, die einem wohl in den Sinn kommen. Woanders als in der Stadt der Liebe, Paris, könnten Verliebte sich diese besondere Zeit der Zweisamkeit schenken. Mit Flug und Hotel geht es auch günstig nach Venedig, dem Klassiker für besonders romantische Hochzeitsreisen. Die Fahrt mit der Gondel unter der Seufzerbrücke hindurch ist legendär wie kitschig, aber tut das der Vielzahl jener, die Jahr für Jahr einen Pauschalurlaub plus Flug in der Serenissima buchen, einen Abbruch? Mitnichten. Die Hotels nützen den Wunsch nach ungestörter Zweisamkeit und einem besonderen Ambiente, das unverwechselbar ist. 

Mit viel Herz, Romantik und unvergesslichen Stunden 

Viele Paare nützen aber die Gelegenheit, sich im Honeymoon die Stadt ihrer Träume anzusehen. Unter den gegebenen Umständen sieht man vieles zwar mit einer rosaroten Brille, aber der Preisvergleich bestätigt, dass die Angebote für ein Honeymoon Hotel durchaus attraktiv sind und die Reise mehr als nur ihr Geld wert war. Die Stadt war vielleicht schon länger der Favorit für die geplante Städtereise – warum also nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Hand in Hand am Eiffelturm vorbei schlendern oder auf der Piazza di San Marco Tauben füttern - Sehenswürdigkeiten sind prächtiger und eindrucksvoller als sonst, der geliebte Partner zur Rechten und das Glück zum Greifen nah! Solche Reisen sind wertvolle Schätze für gemeinsame Erinnerungen der Paare, die noch Jahre später in dicken Fotoalben blättern und schwärmen. Weißt du noch, damals …? 

Tage, die das Leben bereichern

Daheim in den eigenen vier Wänden schleicht sich irgendwann der Alltag ein. Dann ist es schön, sich an die erlebte Reise zu erinnern und die damals erlebten Gefühle hochleben zu lassen. Was gibt es denn Schöneres als gemeinsam auf eine spannende Entdeckungsreise in einer traumhaften Stadt zu gehen? Das muss nicht immer im großen Stil sein. Einfach mal übers Wochenende eine kleine Auszeit gönnen, den Partner mit einer Rückkehr in die Romantik von einst zu entführen und einen Pauschalurlaub buchen– es gibt viele Gründe, wieder mehr Romantik und Liebe in sein Herz zu lassen. Besonders fern der Heimat!