Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Erwachsene

Ab dem 12. Geburtstag wird ein Kind als Erwachsener gerechnet und muss voll zahlen.
Bitte beachten Sie, dass eine Buchung für unbegleitete Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren leider nicht möglich ist.

Kinder

Ab dem 2. Geburtstag wird für Kinder der Kindertarif berechnet. Dieser beträgt zwischen 67 % und 75 % des Erwachsenentarifs plus anwendbarer Steuern und Gebühren.
Damit hat das Kind Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Der Kindertarif gilt in der Regel bis einschließlich elf Jahren. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Kleinkinder

Bis zum Alter von 23 Monaten wird ein Kleinkind in der Tarifsprache der meisten Fluggesellschaften als "Baby" oder "Infant" bezeichnet.
Babys haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Während Start und Landung werden Babys in der Regel mit einem eigenen Gurt auf dem Schoß der Mutter oder des Vaters gesichert.
Sie fliegen meistens kostenlos oder zahlen etwa 10 % des reinen Flugpreises plus der anwendbaren Steuern und Gebühren. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei der Rückreise entscheidend ist. Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Höchstens 9 Personen erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal für 9 Personen einen Flug buchen können. Die Anzahl von Kindern und Erwachsenen darf daher 9 nicht überschreiten. Die Anzahl der Kleinkinder (< 2 Jahre) darf außerdem die Anzahl der Erwachsenen nicht überschreiten.

Sporthotels auf fly.de

Wenn Bewegung und Erholung für Sie zusammengehören, verbringen Sie Ihre Urlaubstage zur Abwechslung in einem Sporthotel. Sie reisen beispielsweise mit einem günstigen Flug an und werden mit einem Shuttle-Bus in das Hotel gebracht. Hier warten tolle Erlebnisse auf Sie, denn Sporthotels bieten viele Extras, die normalerweise in keinem Pauschalurlaub enthalten sind.

Sport, Wellness, Service: das perfekte Rundumpaket

Eine Reise zu einem Sporthotel buchen Sie als Pauschalurlaub oder wählen Flug und Hotel einzeln. Vor Ort bieten zahlreiche Häuser günstige Erlebnispakete an. Die Auswahl präsentiert sich vielfältig: Das romantische Wochenende für zwei Personen beinhaltet meist einen Sektempfang, ein Dinner for two und viel Wellness; Abenteurer interessieren sich dagegen mehr für die Sieben-Tage-Tour mit dem Huskyschlitten zum Preis von nur fünf Übernachtungen; Andere wünschen sich vor allem eine Rundum-Vollverpflegung, angefangen vom Buffet über die Maniküre bis zur Ausleihe einer Kletter- oder Skiausrüstung.

Die Sporthotels dieser Welt liegen meist in wunderschönen Landschaften. In der Nähe befinden sich touristisch relevante Städte, damit der Urlaub nicht nur Sporterlebnisse, sondern auch den Besuch von Sehenswürdigkeiten sowie ausgiebige Shoppingtouren erlaubt.

Außerdem landet Ihr Flug auf einem nicht allzu weit entfernten Flughafen. Fluglärm müssen Sie nicht befürchten. So liegen Skihotels recht hoch, um die Schneesicherheit zu gewährleisten. Das freizügige Gelände gibt den langen Abfahrten, Loipen und dem Skizirkus für Kinder genügend Raum. Im Sommer nutzen Sie attraktive Wanderrouten für Ihr Training. Unterschiedliche Streckenlängen und Schweregrade stehen Anfängern wie Geübten zur Verfügung. Die unvergleichliche Natur und die kleinen Ortschaften in Hotelnähe laden zum Genießen ein.

Preise vergleichen, dann entscheiden

Wenn Sie sich unschlüssig sind, hilft ein Preisvergleich. Gerade bei einem Pauschalurlaub lassen sich die Angebote sehr gut gegenüberstellen: Was kosten Flug und Hotel? Welche Zusatzangebote sind möglich? Welche sind bereits in den Kosten enthalten? Wie sieht die Umgebung aus? Gibt es in der Nähe interessante Events?

Für welche Reise Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Budget und den persönlichen Vorlieben ab. Daher prüfen Sie die diversen Sportangebote; fehlt Ihre Lieblingssportart, entscheiden Sie sich lieber für ein anderes Hotel. Wie sieht es mit Wellnessmöglichkeiten aus? Pool, Sauna, Après-Ski, Massagen und Yoga sind nur einige Beispiele für ein buntes Sortiment an Extras.

Sporthotels machen richtig Laune. Mit einem preiswerten Flug sind Sie rasch vor Ort und können diese Reise von Anfang an genießen. Haben Sie den Preisvergleich vorgenommen, Ihre Traumstadt, die besten Sehenswürdigkeiten und Ihr Wunschhotel gefunden? Dann buchen Sie jetzt und freuen Sie sich ab sofort auf einen wunderbaren Urlaub!